Der ideale Stehschreibtisch mit Tastaturablage

Mai 10, 2021

Wenn Ihr Stehpult keinen eingebauten Platz für die Tastatur hat, wird Ihnen wertvoller Stauraum vorenthalten, und Sie setzen Ihre Handgelenke der Entwicklung eines Karpaltunnelsyndroms aus. Menschen sind nicht dafür gemacht, jeden Tag stundenlang an einem Schreibtisch zu sitzen. Aber manchmal gibt es keine andere Wahl. Ergonomie ist der Kampf gegen diese Art von Müdigkeit und Verletzungen, die eine Person beim Sitzen am Schreibtisch erleiden kann.

Das Tippen auf einer Tastatur beansprucht die Haltung fast Ihres gesamten Körpers, insbesondere die Schultern, Arme und das Handgelenk. Die Verwendung einer Tastatur in falscher Haltung kann zu einer Überlastung führen und zu Verletzungen durch wiederholte Belastung beitragen. Mit der richtigen Tastaturablage können Sie jedoch zwischen sitzender und stehender Haltung wechseln und so sicherstellen, dass Ihr Arbeitsplatz problemlos jede gewünschte Haltung oder Position einnehmen kann.

Untertischablagen können zusätzlichen Stauraum bieten. Wenn Sie in einem kleinen Bereich arbeiten, dann fügt eine Tastaturablage dem Raum ein weiteres Regal hinzu. Tastaturablagen können gebohrt, geklemmt oder auf andere Art und Weise an Ihrem Schreibtisch befestigt werden. Selbst Schreibtische, von denen Sie denken, dass sie keine Ablagefläche aufnehmen können, können mit der richtigen Ablagefläche tatsächlich passen.

Auswahl der richtigen Untertisch-Tastaturablage

Tastaturablagen bestehen aus ein paar einfachen Teilen. Sie müssen die Schiene an Ihren Schreibtisch bohren oder schrauben und dann die Plattform an der Halterung befestigen. Es mag einfach klingen, aber es gibt viel mehr als nur das Anschrauben der Ablage. Wie Sie die Befestigung an Ihrem Schreibtisch vornehmen, die Verstellbarkeit des Tabletts und viele verschiedene Punkte des Designs sind die Überlegungen bei Ihrer Auswahl.

Eine Vielzahl von Tastaturablagen zur Auswahl

Es gibt eine Auswahl an Tastaturablagen, einschließlich schienengebundener, schienenloser, kurzer und wandmontierter Ausführungen. Zu den Ausführungen gehören eine Ablage mit Schublade, eine einfache Ablage und eine Ablage mit Mausplattform.

Tray-Plattformen werden auf vier Arten hergestellt:

  • Phenolharz: Phenolharz ist ein Kunstharz, das durch die Verbindung von Phenol und Formaldehyd hergestellt wird. Diese Harze sind eines der langlebigsten und beliebtesten hochvolumigen Harzsysteme für eine Tastaturablage. Sie bieten eine außergewöhnliche Hitzebeständigkeit, Oberflächenhärte, behalten ihre ursprüngliche Größe, wenn sie Feuchtigkeit und Temperatur ausgesetzt sind, sind chemikalienbeständig und haben elektrisch isolierende Eigenschaften.
  • Schichtholz: Ihr Schreibtisch und Ihr Tablett passen zusammen, wenn Sie Schichtholz verwenden. Diese sind dick und sehr stabil, aber schwerer und schwieriger zu justieren.
  • Kunststoff: Kunststoffschalen sind am günstigsten, aber nicht mehr sehr beliebt.
  • Metall: Tastaturablagen aus Metall sind sehr langlebig, stabil und haben ein niedrigeres Profil. Allerdings sind diese teurer als die anderen Ablagen.

Die Auswahl des richtigen Tabletts für Sie sollte nicht schwierig sein. Suchen Sie nach einem Leitfaden, der einen Vergleich der verschiedenen Arten bietet.

Überlegungen bei der Auswahl einer Tastaturablage:

1. Abmessungen

Denken Sie an die Abmessungen der Schiene, die Sie wählen. Andernfalls werden Sie mit einer Schiene feststecken, die zu groß oder zu kurz für Ihren Schreibtisch ist. Die richtige Ablage sollte nicht nur zu Ihrem Schreibtisch passen, sondern auch zu dem Platz, den Sie für Ihre Computerausrüstung benötigen.

Im Sinne der Ergonomie ist es Ihr Ziel, nicht benötigte Bewegungen zu minimieren. Alles muss für Sie gut erreichbar sein, während Sie bequem ruhen. Sitzen oder Stehen kann die Art der Neigung beeinflussen, die Sie für Ihre Tastatur wünschen und im Gegenzug die Neigung, die Sie von Ihrer Tastaturablage wünschen.

2. Befestigung auf dem Schreibtisch

Das Bohren stellt sicher, dass das Tablett während der Verwendung fest hält. Andere Alternativen, wie z. B. Klammern, können eine recht stabile und nicht störende Verbindung bieten. Aber sie sind immer gefühlt wackelig, wenn Sie tippen, ist es ratsam, die Klammern als Lagerung als alles andere zu verwenden.

3. Einstellbarkeit, Installation und Messungen

Verstellbarkeit ist für eine Tastaturablage essentiell, besonders bei der Höhenverstellung. Bei einigen Schienen lassen sich Neigung und Höhe besser einstellen, um eine breite Palette von Sitzpositionen und -haltungen zu ermöglichen. Es gibt auch Ablagen, die zusätzlich zur Vorwärts- und Rückwärtsverschiebung von Seite zu Seite schwingen, je nachdem, welche Verstellbarkeit Sie wünschen.

Wenn es um Ergonomie geht, haben die meisten Tastaturablagen eine Handgelenkauflage. Sie sind aus einem weichen Schaumstoff-Gel gefertigt und bieten zusätzliche Unterstützung. Abgesehen von der Qualität des Materials sollte die Tastaturablage die ästhetischen Vorlieben und den Platzbedarf des Benutzers widerspiegeln. Größere Plattformen können eine Tastatur in voller Größe und eine Maus auf einer einzigen Ebene aufnehmen. Andere sind mit einem kompakten Platz nur für eine Tastatur gebaut, mit einer ausziehbaren Ablage für die Maus.

4. Beinfreiheit

Dies ist ein weiterer Faktor. Es sollte genügend Platz für Ihre Beine vorhanden sein, sobald die Ablage eingesetzt ist. Einige Tastaturablagen haben ein flaches Design, um Kniefreiheit zu gewährleisten. Stellen Sie sicher, dass Sie unter Ihrem Schreibtisch messen, um zu sehen, wie viel Platz zwischen Ihnen und dem Schreibtisch ist.

Nehmen Sie sich die Zeit, die Abmessungen des Mousepads und der Tastatur zu messen, bevor Sie eine Ablage kaufen. So erhalten Sie eine Vorstellung davon, ob Ihre Peripheriegeräte auf die Ablage passen werden. Wenn das Tablett über eine separate Mausplattform verfügt, stellen Sie sicher, dass die Abmessungen Ihr Mauspad aufnehmen können.

Ergonomie

Es gibt winzige Unterschiede zwischen dem Arbeiten mit oder ohne Tastaturablage und der Einhaltung einer korrekten ergonomischen Haltung.

Beim Arbeiten in verschiedenen Ebenen sollte grundsätzlich kein Unterschied im Ellbogenwinkel und in der Kopfhöhe bestehen.

Eines der Grundprinzipien der Ergonomie ist es, im neutralen Zustand zu arbeiten. Das bedeutet, sicherzustellen, dass Ihr Körper für die jeweilige Aufgabe nur minimal belastet wird. Dies wird erreicht, indem Sie ihn an einem Schreibtisch oder Arbeitsplatz ausrichten und im Gleichgewicht halten. Sei es beim Tippen auf einer Tastatur, beim Zusammenbau elektronischer Baugruppen oder bei jeder Arbeit, die eine horizontale Fläche erfordert.

Die richtige Platzierung der Tastaturablage hilft, Gleichgewicht und Ausrichtung zu erhalten.  Wenn es darum geht, einen angemessenen Bewegungsbereich für Hände und Arme zu erreichen, ist eine 3-Reichweiten-Zone eine nützliche Methode zur Organisation des Arbeitsbereichs. Jede Zone wird durch das Ausmaß der Körperbewegung definiert, die zur Ausführung einer bestimmten Aktion erforderlich ist.

Die 3-Reichweiten-Zonen sind:

  • Primär: Die Primärzone wird als neutrale Reichweitenzone bezeichnet. Es ist der Bereich, der sich in Reichweite des gebeugten Ellbogens befindet, in dem Sie am meisten arbeiten und der am bequemsten ist. In der Primärzone befinden sich alle wichtigen Gegenstände, wie z. B. Ihre Tastatur, Maus, Stift und Papier.
  • Sekundär: Die Sekundärzone ist der Bereich, der durch Ausstrecken der Arme erreicht wird. Büroartikel so, dass sie in Reichweite der Fingerspitzen sind. Diese Zone enthält Dinge, die nicht oft benötigt werden, wie z. B. Aktenordner, Werkzeuge oder Bücher. Diese Gegenstände sind leicht zu erreichen, befinden sich aber außerhalb des primären Bereichs.
  • Referenz: In der Referenzzone befinden sich Elemente, die durch Bücken in der Taille und Ausstrecken des Ellbogens erreichbar sind. Gegenstände in der Referenzzone werden selten verwendet. Diese Zone dient nur zur Lagerung von Dingen wie Referenzmaterialien.

Werden Tastaturablagen also wirklich benötigt?

Grundsätzlich könnten Tastaturablagen nicht notwendig sein. Aber sie sind ein wichtiges Mittel, um dem Karpaltunnel vorzubeugen. So sehr höhenverstellbare Schreibtische die Ergonomie am Arbeitsplatz auch verbessert haben, sie haben ihre Grenzen. In den meisten Fällen wirken Tastaturablagen diesen Grenzen entgegen.

Bei richtiger Anwendung ergibt die Kombination aus Tastaturablage und höhenverstellbarem Schreibtisch eine robuste ergonomische Plattform. Trotz eines sich verändernden Schreibtisches bleiben Tastaturablagen eine wesentliche Option in der heutigen Computerwelt.

Das Clamp-on Adjustable Keyboard Tray KT1B von flexispot.com ist die richtige Ablage für Ihre Stehpulttastatur. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)