DIY-Stehpult selbst bauen

April 26, 2021

Unbekannter Autor

Sie haben sich also entschieden, Ihr eigenes Stehpult zu entwerfen. Ein fertiges Stehpult zu kaufen ist nicht gerade billig. Während einige Alternativen wie Stehpult-Konverter, die auf einen vorhandenen Schreibtisch aufgesetzt werden, weniger als 150 $ kosten können, können die meisten Stehpult-Produkte bis zu 200 $ und mehr kosten. Vollständige Stehpulte kosten zwischen $400 und $1000. Wenn Sie ein knappes Budget haben, gibt es andere DIY-Möglichkeiten, die nicht zu viel kosten, ohne die Haltbarkeit des Stehpults zu beeinträchtigen.

 

 Warum selbst bauen?

 

Es gibt viele Gründe, ein Projekt selbst in Angriff zu nehmen, aber die meisten Heimwerker bauen ihre Stehpulte, um Kosten zu sparen. Abgesehen von den Kosten entscheiden sich einige dafür, ihren Schreibtisch zu bauen, um das Erfolgserlebnis zu haben, selbst zu bauen.  Sie können Ihre eigenen Materialien, Farben und Oberflächen wählen. Sie entscheiden, wie er aussieht und welche Funktionen Sie hinzufügen möchten.

 

Zu beachtende Dinge für ein DIY-Stehpult

 

Bevor Sie Ihr DIY-Stehpult bauen, gibt es ein paar Dinge über Stehpulte, Kosten, Ergonomie und die Möglichkeit der Höhenverstellung zu beachten:

 1.Kosten

 Stehpulte werden immer erschwinglicher, insbesondere Stehpult-Konverter. Wenn die Kosten für den Selbstbau eines Stehpults den Preis eines gefertigten übersteigen, ist es am besten, ein bereits gefertigtes zu kaufen.

 2.Ergonomie

Die meisten Stehpultfirmen haben Millionen in Forschung und Entwicklung investiert, um die Ergonomie zu verstehen und sicherzustellen, dass ihre Produkte bequem sind und eine gute Körperhaltung fördern. Bei Ihrem eigenen Stehpult wird das manchmal übersehen.

 3.Höhenverstellung

 

 Die Verstellung vom Sitzen zum Stehen ist ein wichtiger Faktor beim Bau Ihres eigenen Stehpults. Die meisten Bauherren denken nicht daran, einen höhenverstellbaren Mechanismus einzubauen. Das Hin- und Hergehen zwischen Sitz- und Stehoptionen kann zusätzliche Bewegungsvariabilität mit sich bringen, besonders beim Stehen.

 

Was ist die ideale Schreibtischhöhe?

Wenn Sie ein DIY-Stehpult bauen, sollten Sie mit der richtigen Arbeitsplatzergonomie vertraut sein. Das bedeutet, dass die Höhe der Schreibfläche unter der Beugung Ihrer Ellbogen liegen muss.

 

 

Es gibt Zeiten, in denen Heimwerker Fragen zum Bau ihrer eigenen Stehpulte stellen würden. Hier sind einige häufig gestellte Fragen:

 1.Wie kann ich meinen normalen Schreibtisch in ein Stehpult verwandeln?

Versuchen Sie es mit einer zusätzlichen Höhe unter den Füßen des Schreibtisches oder einer Plattform auf dem Schreibtisch. Testen Sie zuerst die Stabilität des Stehpults beider Optionen, bevor Sie es benutzen.

 2.Warum sollten Sie Ihr eigenes Stehpult bauen?

 

Menschen mit knappem Budget entscheiden sich für den Selbstbau, um Geld zu sparen. Weitere Vorteile der DIY-Methode sind die Möglichkeit, das Stehpult persönlich zu gestalten und die Erfahrung, seine eigene Kreation zu bauen

 3.Ist es günstiger, ein Stehpult selbst zu bauen?

In der Regel ist es günstiger, sich ein Stehpult oder einen Schreibtischkonverter selbst zu bauen. Wenn aber die Materialien beim Bau des Stehpults mehr kosten als das fertige Produkt, ist es ratsam, den Marktartikel zu kaufen.

 4.Wie hoch sollte ein Stehpult sein?

 

Beim Sitzen und Stehen sollte die Oberseite des Schreibtisches etwas unterhalb der Höhe Ihres Ellenbogens liegen und der obere Teil des Bildschirms muss sich auf Augenhöhe befinden.

 5.Sind DIY-Stehpulte ergonomisch?

 

DIY-Stehpulte können eine gute Ergonomie ermöglichen. Es wird empfohlen, dass der Schreibtisch bequem eine gute Haltung beibehält, egal ob Sie sitzen oder stehen.

 

 

Hier sind einige Budget-Ideen für ein DIY-Stehpult:

 1.Die Kommode

 

Die Kommode wurde nicht speziell als gutes Stehpult konzipiert, aber je nach Höhe der Kommode im Verhältnis zur Körpergröße des Benutzers kann es funktionieren. Das Stehpult hat sogar eine eigene ergonomische Höhe für das Tippen und installierte Bretter, um die Tischfläche zu erhöhen. Es ist eine Überlegung wert, wenn man ein knappes Budget hat und beim Arbeiten stehen möchte.

 2.Der IKEA-Konverter

 

Die als "IKEA Converter" bezeichnete DIY-Lösung ist eine sehr kreative und einfache Idee. Durch Hinzufügen eines billigen IKEA-Beistelltischs mit einer Ablage entsteht ein ergonomischer Stehpult-Konverter auf zwei Ebenen. Das Beste daran ist die Möglichkeit, die Höhe des Regals/Tastaturfachs an die ideale Höhe und Körperhaltung anzupassen. Dies ermöglicht zwar kein richtiges Sitzen, aber eine gute Ergonomie mit einem sehr knappen Budget.

 3.Kaufen Sie den Rahmen und beziehen Sie Ihr eigenes Oberteil

 

Anstatt ein komplettes Stehpult zu kaufen, holen Sie sich das Gestell und bauen sich Ihr eigenes Pult von Grund auf. Der Vorteil hierbei ist, dass alle elektrischen Verstellungen, Memory-Einstellungen und die Stabilität im Gestell eingebaut sind. Es ermöglicht auch die Vermessung der Tischplatte nach der Fläche des Tisches. Am besten ist es, wenn eine vorhandene Tischplatte vorhanden ist oder Sie suchen nach einer gebrauchten Tischplatte.

 4.Hoher fester Schreibtisch mit Zeichenstuhl

 

Durch die Kombination eines Zeichenstuhls mit einem hohen Schreibtisch mit fester Höhe können Sie einfach sitzen und stehen, wann immer Ihnen danach ist. Während das Auf- und Absteigen von einem Zeichenstuhl im Vergleich zu einem normalen Schreibtisch mit Sitzhöhe eine Herausforderung sein kann, hat diese Methode nicht viele Nachteile im Vergleich zu einem voll verstellbaren Stehpult oder Konverter. Es kann sogar auf normaler Stuhlhöhe sein, die mit jeder normalen Schreibtischoberfläche zu Hause oder im Büro verwendet werden kann.

 5.Anheben des Stromschranks

 

Erhöhen Sie den Schreibtisch, indem Sie etwas unter den Füßen hinzufügen. Die Höhe des Stehpults sollte 12" bis 14" höher sein als die Höhe des Sitzpults. Das Aufstapeln von Büchern oder Ziegelsteinen unter den Beinen kann eine gute Möglichkeit sein, das Stehen auszuprobieren. Dies ist nicht die ästhetischste Methode, aber sie funktioniert.

 6.Gestalten Sie Ihren eigenen Schreibtisch (mit einem geringen Budget)

 

Wenn Sie ein erfahrener Holzarbeiter oder geschickt mit Werkzeugen sind, können Sie Ihren eigenen Schreibtisch nach eigenen Plänen entwerfen. Der Bau dieses Schreibtisches würde Fachwissen und eine komplette Holzwerkstatt erfordern. Wenn Sie keine Ahnung haben, wie man einen Schreibtisch entwirft, gibt es immer Pläne im Internet.

 7.Bauen Sie einen mobilen Arbeitsplatz

Mobile Workstations sind für alle nützlich, die viel Zeit auf den Beinen verbringen. Der Vorteil ist hier die Mobilität. Es kann überall hin mitgenommen werden und ist sehr tragbar. Es nimmt nicht zu viel Platz ein und die Baupläne sind online verfügbar.

 

Fazit:

Der Bau eines eigenen DIY-Stehpults kann ganz einfach sein und kann nach Ihren Bedürfnissen gestaltet werden. Im Internet gibt es immer wieder hilfreiche Tipps, die beim Bau eines DIY-Stehpults helfen. Warum also nicht einfach mal ausprobieren?

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)