Ergonomische Lösungen als Lebensretter im Home Office

April 25, 2021

Lorraine Lazaro

Wenn man über die Arbeit von zu Hause aus spricht, kann man unterschiedliche Reaktionen darauf hervorrufen. Manche Arbeitnehmer pflegen eine Hassliebe zu dieser Art von Einrichtung. Warum reagieren sie so? Das kann daran liegen, dass die meisten Heimarbeiter kein grundlegendes Verständnis für Ergonomie haben.

Sie holen sich einfach einen Stuhl oder versuchen, auf dem Boden und am Küchentisch zu arbeiten. Vielleicht haben Sie die einfacheren Zeiten im Büro und die bequemen Lehnstühle vermisst. Wenn Sie Ihre Denkweise ändern und eine andere Herangehensweise an Ihr Home-Office wählen, dann kann es Ihnen helfen, die Vorteile einer Work-from-Home-Einrichtung zu maximieren. Denken Sie daran, dass ein gesunder Arbeitsplatz eine positive Arbeitsumgebung ist.

Wenn Sie die Ergonomie einbeziehen, würden Gesundheits- und Sicherheitsbedenken abnehmen. Eine nicht-ergonomische Umgebung kann verschiedene Gesundheitsprobleme verursachen. Karpaltunnelsyndrom, Rückenschmerzen, Sehnenentzündungen und chronische Erkältungen und Grippe (aufgrund einer verminderten Immunität) können die Folge unzureichender oder nicht vorhandener ergonomischer Prozesse am Arbeitsplatz sein.

Um dem entgegenzuwirken, ist es notwendig, einen guten Arbeitsplatz zu haben, der alle diese ergonomischen Merkmale berücksichtigt. Verwirrt darüber, wie Sie einen Arbeitsplatz einrichten, der auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist? Werfen Sie einen Blick auf die FlexiSpot-Linie von Arbeitsplatz-Essentials und sehen Sie, was Sie zu Ihrem aktuellen Arbeitsplatz hinzufügen können.

Die Rolle der Ergonomie in der Arbeitsumgebung

Die richtige Anordnung zwischen der Arbeitsrolle oder Funktion und dem Arbeiter wird als Ergonomie bezeichnet. Dabei werden Dinge wie das Arbeitsklima, die physische Umgebung, die psychosoziale Umgebung und die Technologie am Arbeitsplatz berücksichtigt.

Schlechte Ergonomie ist ein wesentlicher Faktor für akute und chronische Arbeitsunfälle. Eine durch schlechte Hebetechnik verursachte Rückenzerrung ist ein Beispiel für eine akute Verletzung aufgrund von unzureichend angewandter Ergonomie.

Die Durchführung einer ergonomischen Gefährdungsbeurteilung hilft Unternehmen dabei, die in ihrem Arbeitsbereich vorhandenen Arbeitssysteme und -designs zu verstehen und zu überprüfen, sowie zu verstehen, ob sie die aktuelle Gesetzgebung in diesem Bereich einhalten.

Warum Ergonomie in Ihrem WFH-Setup notwendig ist

Das Fehlen von Ergonomie am Arbeitsplatz kann zu einem größeren Risiko für die Exposition gegenüber verschiedenen gesundheitlichen Risikofaktoren führen. Es kann zu Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, allgemeinem Muskelkater und einer schlechten Körperhaltung kommen. Wenn Sie diese unbemerkt lassen oder den Schmerz einfach vorbeigehen lassen, droht Ihnen eine ernstere Gefahr.

Wenn Sie mit der nicht ergonomischen Arbeitseinstellung weiter trainieren, fügen Sie Ihrem Körper größere Schäden zu. Diese können sich auf Ihr Nerven- und Muskelsystem auswirken. Was Sie für einfache Schmerzen hielten, kann zu Verletzungen wie Muskelzerrungen, Rückenverletzungen, Sehnenentzündungen und Verletzungen der Rotatorenmanschette führen. Dies sind nur einige der gefährlichen Gesundheitsprobleme, denen Sie begegnen können, wenn Sie Ihre gewohnte Routine weiterführen.  Die Einführung von Ergonomie kann hier Wunder bewirken.

Was sind die Vorteile der Ergonomie?

1. Eine ergonomische Einrichtung kann Sie produktiver machen

2. Es kann Ihre Ersparnisse erhöhen und Verletzungen vermindern

3. Sie müssen sich keine Gedanken über gesundheitliche Risiken machen

4. Sie können die Arbeit auf eine zufriedenstellendere Weise erledigen

5. Sie genießen und fühlen sich wohl bei der Arbeit zu Hause

Viele Menschen passen ihren "Arbeitsplatz" an, denn viele von uns arbeiten jetzt zu Hause (und vielleicht erwarten wir es nicht). Für manche bedeutet das, hinter einem Schreibtisch zu sitzen, für andere bedeutet es, den Küchentisch umzuwidmen oder während der Arbeitszeit auf dem Sofa zu sitzen.

Wir haben einige Tipps für das Einrichten eines ergonomischen Arbeitsplatzes zu Hause. Obwohl es ideal ist, wenn Sie die notwendige Ausrüstung kaufen können, ist dies keine Voraussetzung. Wir haben einige ergonomische DIY-Hacks für den Heimarbeitsplatz zusammengestellt, die Sie mit Gegenständen verwenden können, die Sie wahrscheinlich bereits zu Hause haben.

Unter Ergonomie versteht man die Gestaltung und Anordnung von Gegenständen, die Menschen nutzen, um möglichst effektiv und sicher zu kommunizieren. Mit einem ergonomisch gestalteten Arbeitsplatz ist es einfacher, "effizient und sicher" zu arbeiten. Sie können sich mehr auf Ihre Arbeit konzentrieren, wenn Sie Ihren Körper vor Verletzungen (oder chronischen Schmerzen) schützen, was Sie zu einem produktiveren und effektiveren Mitarbeiter macht.

 

Wie Sie Ihren Arbeitsbereich in einen ergonomischen Arbeitsplatz verwandeln

Es erfordert einige Anstrengungen Ihrerseits, um einen ergonomisch korrekten Arbeitsplatz zu Hause einzurichten. Wahrscheinlich haben Sie bei der Arbeit Zugang zu einer Vielzahl von Dingen, die Ihnen helfen, eine möglichst ergonomische Einrichtung zu erreichen, oder Sie können diese bestellen. Wenn dieser Teil Sie verwirrt, gehen Sie auf die Website von FlexiSpot und sehen Sie, welche Produkte Sie dort kaufen können, um Ihren Arbeitsplatz besser zu gestalten.

Was Sie beim Einrichten Ihres Arbeitsplatzes zu Hause beachten sollten

  • Wählen Sie den richtigen Schreibtisch

Das Einrichten eines Home-Office ist einfacher, wenn Sie einen richtigen Schreibtisch verwenden. Viele Menschen verwenden jedoch einen "Schreibtisch", da viele Work-at-Home-Bedingungen im Moment etwas merkwürdig sind. Stellen Sie sicher, dass Ihr Schreibtisch keine Probleme mit Ihrer Haltung verursacht.

Ihr Schreibtisch sollte in der Lage sein, Ihre Ellbogen, Füße und Oberschenkel bequem unterzubringen. Sie sollten Ihre Beine nicht zusammenpressen müssen, um hineinzupassen, und Ihre Knie sollten nicht an etwas reiben. Wenn Sie nicht bequem unter den Schreibtisch passen, probieren Sie einen anderen "Schreibtisch" aus, bevor Sie die beste Passform finden.

Verstellbares Stehpult Pro Series von FlexiSpot könnte das sein, wonach Sie suchen. Es gibt andere Optionen für Schreibtische und Stühle auf ihrer Website. Erkunden Sie sie jetzt!

  • Besorgen Sie sich ein Computer-Set

Laptops sind aufgrund ihrer Portabilität eine gute Wahl für die Verarbeitung. Andererseits sind Laptops möglicherweise nicht sehr bequem zu bedienen. Das größte Problem bei einem Laptop ist, dass der Bildschirm und die Tastatur miteinander verbunden sind, was eine wirklich ergonomische Positionierung von Tastatur und Bildschirm erschwert.

Kurzzeitiges Arbeiten am Laptop ist zwar akzeptabel, längeres Arbeiten (z. B. den ganzen Arbeitstag) jedoch nicht. Wenn Sie an einem Laptop arbeiten, gibt es bestimmte Dinge, die Sie tun können, um die Ergonomie zu ändern. Auch wenn Sie einen Desktop-Computer mit abnehmbarer Tastatur, Maus und Bildschirm haben, müssen Sie ihn richtig positionieren, um Verletzungen zu vermeiden.

Die Platzierung Ihres Computermonitors, auch wenn Sie an Ihrem Laptop sitzen, kann durch die MonitorStand Workstation von FlexiSpot ergonomisch gestaltet werden. Probieren Sie dieses Produkt aus und vielleicht kann das die Beschwerden lösen und Ihre Monitorhöhe in den richtigen Bereich bringen. Sie sollten in der Lage sein, den Bildschirm aus mindestens einer Armlänge Entfernung zu sehen. Sie werden Ihren Kopf nicht von links nach rechts bewegen müssen, weil Sie den ganzen Bildschirm auf einmal sehen können.

Fazit

Die Ergonomie versucht, die Arbeitsbedingungen und Arbeitsbereiche zu verändern, um das Risiko von Verletzungen oder Schäden zu verringern. Mit dem technologischen Fortschritt muss auch sichergestellt werden, dass die Werkzeuge, die wir für Arbeit, Ruhe und Spiel verwenden, so gebaut sind, dass sie den Bedürfnissen unseres Körpers entsprechen.



Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)