Erhellen Sie Ihren Arbeitsplatz mit diesen Beleuchtungsideen

Mai 18, 2021

Erhellen Sie Ihren Arbeitsplatz

Beleuchtung ist ein entscheidender Aspekt in jedem Innenraum. Natürlich ist sie in einer Büroumgebung noch wichtiger, da die Menschen dort eine angemessene Beleuchtung benötigen, um sich zu konzentrieren und zu arbeiten. Während die meisten Manager die Beleuchtung übersehen, dient sie einer viel wichtigeren Funktion als nur der Verbesserung der Ästhetik eines Raumes. Die Beleuchtung kann tatsächlich die Produktivität der Mitarbeiter beeinflussen.

Die Forschung zeigt, dass bestimmte Beleuchtungsarten den zirkadianen Rhythmus des Körpers aktivieren können, was zu einem erhöhten Wunsch nach Schlaf oder Entspannung führt. Natürlich sind solche Lichter in einer Büroumgebung nicht förderlich. Schauen wir uns die verschiedenen Auswirkungen an, die die Beleuchtung auf den Menschen haben kann.

Künstliche Beleuchtung

Künstliche Beleuchtung wird üblicherweise in Innenräumen eingesetzt, um Ihren Arbeitsplatz aufzuhellen.  Da das Sonnenlicht nur für eine begrenzte Anzahl von Stunden vorhanden ist, ist eine künstliche Beleuchtung fast unumgänglich. Wenn Sie über Beleuchtungsideen nachdenken, ist es wichtig, die Anzahl der im Innenraum verwendeten Computer zu berücksichtigen. Dies ist wichtig, denn je mehr Computer verwendet werden, desto mehr Helligkeit haben Sie. Dann müssen Sie entsprechend dieser Überlegung einen Beleuchtungsplan erstellen, um eine geeignete Lichtquelle zu haben, die die Augen der Mitarbeiter entlastet.

Es gibt im Wesentlichen zwei Arten von künstlicher Beleuchtung.

1. Schummrige Beleuchtung

Laut Umweltexperten kann gedämpftes Licht die Augen belasten, was zu Schwindel, Kopfschmerzen und in der Folge zu einer verminderten Konzentrationsfähigkeit bei der Arbeit führt. Auch längeres Arbeiten bei gedämpftem Licht kann zu Augenproblemen führen, was die Produktivität der Mitarbeiter zumindest vorübergehend weiter einschränkt.

Sie haben sicher schon bemerkt, dass in Spas oft gedämpftes Licht verwendet wird, weil es eine entspannende Wirkung auf Menschen hat, die Konzentration verringert und Schläfrigkeit hervorruft. Wenn Sie in einem Büro sind, ist das das letzte Gefühl, das Sie bei Ihren Mitarbeitern hervorrufen wollen!

2. Helle Beleuchtung

Bei dem Versuch, eine angemessene Beleuchtung zu schaffen, enden viele Büros damit, dass der Raum etwas zu hell ist. Diese fluoreszierende Beleuchtung kann Vorläufer von Kopfschmerzen und Migräne bei den Mitarbeitern sein, was sich letztendlich negativ auf ihre Produktivität bei der Arbeit auswirkt. Es verursacht auch eine unnötige Belastung der Augen.

Um die Produktivität der Mitarbeiter mit optimaler Beleuchtung wirklich zu steigern, sollte nach Meinung von Experten ein ausgewogenes Verhältnis zwischen gedämpftem und hellem Licht herrschen und natürlich das natürliche Licht so weit wie möglich genutzt werden.

Natürliche Beleuchtung

Was die meisten Büros nicht wissen und nicht realisieren, ist, dass natürliches Licht dem Kunstlicht weit überlegen ist. Also sollten Büros es nutzen, wann immer sie können! Eine Harvard-Studie zeigte, dass satte 78 % der Mitarbeiter angaben, dass natürliches Licht ihr Wohlbefinden verbessert und 70 % berichteten, dass es ihre Arbeitsleistung steigert.

Arbeitsplätze, die mehr natürliches Licht nutzen, berichteten über glücklichere Räume, geringere Fehlzeiten, weniger krankheitsbedingte Ausfälle und eine höhere Produktivität.

Der richtige Beleuchtungsplan sollte eine gesunde Mischung aus natürlichem und künstlichem Licht enthalten, mit einem Gleichgewicht zwischen gedämpfter und heller Beleuchtung, um Ihren Arbeitsplatz richtig aufzuhellen.

Beleuchtungsideen für Ihren Arbeitsplatz

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie bei laufender Heimarbeit einen gut ausgeleuchteten Raum für Ihre Mitarbeiter oder sich selbst zu Hause schaffen können.

1. Platzieren Sie Ihren Schreibtisch am Fenster

Wenn es um die Beleuchtung geht, sollten Sie so viel wie möglich natürliches Licht nutzen. Diese Idee funktioniert besonders gut, wenn Sie gerade von zu Hause aus arbeiten. Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie sich wieder auf die Arbeit konzentrieren können, wenn Sie gerade keine Lust dazu haben, sollten Sie zuallererst in einen guten Schreibtisch investieren. Als nächstes sollten Sie diesen Schreibtisch am Fenster platzieren, wo er Zugang zu so viel natürlichem Licht wie möglich hat.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Schreibtisch sind, der Ihre Produktivität steigert, sollten Sie sich mit dem neuesten Trend auf dem Markt beschäftigen: dem Stehpult. Es gibt viele Gründe, warum Büros Stehpulte kaufen:

  • Den ganzen Tag zu sitzen kann das Risiko von Übergewicht mit sich bringen. Stehpulte ermöglichen es Ihnen, aktiv zu bleiben und die Bauchwölbung zu vermeiden, die durch das ständige Sitzen entsteht.
  • Eine Studie zeigte, dass 180 Minuten Stehen nach dem Mittagessen den Blutzuckeranstieg um beachtliche 43 % im Vergleich zum Sitzen während der gleichen Zeit reduzieren kann.
  • Das Sitzen am Schreibtisch kann Ihren Rücken belasten und zu Rückenproblemen führen. Stehpulte ermöglichen es Ihnen, Ihren Rücken zu strecken, Ihre Haltung zu verbessern und Rückenschmerzen vorzubeugen.
  • Stehpulte sorgen außerdem dafür, dass Ihr Geist die ganze Zeit wach bleibt, was die Konzentration auf die anstehende Arbeit natürlich fördert.

Büros arbeiten allmählich auf ergonomische Büroprodukte und -umgebungen hin. Deshalb sollten Sie neben den Stehpulten auch die Platzierung berücksichtigen.

Das Aufstellen des Stehpults am Fenster sorgt dafür, dass es Tageslicht einfängt, das als natürlicher Stimmungsaufheller wirkt. Es ist bekannt, dass Sonnenlicht das Hormon Serotonin freisetzt, das mit der Verbesserung der Stimmung und der Steigerung der Konzentration in Verbindung gebracht wird. Damit wäre das Büro oder der Arbeitsplatz zu Hause gut beleuchtet und die Nutzung des Tageslichts hilft Ihnen auch, Stromkosten zu sparen.

2. Ändern Sie die Farbe und Temperatur, wenn die Sonne untergeht

Jedes Büro sollte eine Kombination aus weißem und gelbem Licht haben. Generell gilt: Wärmeres, gelbes und orangefarbenes Licht ist besser zum Entspannen, während helleres, kühleres blaues und weißes Licht eher zum Aufwachen und zur Steigerung der Konzentration geeignet ist.

Deshalb sollte in den frühen Stunden des Tages, wenn die Mitarbeiter zur Arbeit kommen, weißes Licht eingeschaltet werden und gegen Ende des Tages auf wärmeres Licht umgeschaltet werden, damit sich die Mitarbeiter entspannen können.

Diese Kombination aus Licht und Temperatur trägt dazu bei, die richtige Atmosphäre an Ihrem Arbeitsplatz zu schaffen. Darüber hinaus erhellt weißes Licht den Arbeitsbereich und ermöglicht es den Menschen, sich besser zu konzentrieren, wenn sie am Morgen arbeiten, was die wichtigste Zeitspanne für die Erledigung von Aufgaben ist.

3. Lampenschirme auf Lampen auf Bürotischen aufbewahren

In den meisten Büros gibt es zwar eine Deckenbeleuchtung, aber diese kann manchmal zu aufdringlich werden. Eine bessere Möglichkeit, Ihren Arbeitsplatz zu erhellen, wäre, das Umgebungslicht zu streuen, um Ihren Arbeitsbereich zu erhellen. Aus diesem Grund sollten Lampenschirme auf den Lampen verwendet werden, um das Licht zu streuen und eine schöne Beleuchtung zu schaffen. Grelles Licht kann mehr schaden als nützen und belastet durch das helle Licht des Computers oft auch die Augen der Menschen.

Mit Lampenschirmen können Sie sicherstellen, dass es keine übermäßigen Blendungen und Kontraste gibt, die die Augen Ihrer Mitarbeiter nur belasten. Indirekte Beleuchtung ist tatsächlich viel besser als direkte Beleuchtung, die Ihre Mitarbeiter zwar aufweckt, aber unnötige Belastungen verursacht und möglicherweise zu Augenproblemen führt.

4. Verwenden Sie eine für jede Aufgabe geeignete Beleuchtung

In der heutigen Zeit gibt es keine Einheitsgröße mehr, auch nicht bei der Bürobeleuchtung. In diesem modernen Arbeitsbereich benötigen Sie eine flexible Beleuchtung, die den Bedürfnissen jeder dort arbeitenden Person gerecht wird. Während Manager dies vielleicht abtun, müssen sie erkennen, dass Büros mehr denn je die Bedürfnisse und den Komfort der Mitarbeiter berücksichtigen.

Das FlexiSpotAll-in-One-Stehpult ist aufgrund seiner Vielseitigkeit eine beliebte Wahl in vielen Arbeitsbereichen. Dieses innovative Design ist vollgepackt mit Funktionen, die den Mitarbeitern Komfort bieten, sei es der geräumige Stauraum, die bequeme USB-Ladestation oder die Höhenverstellung, die Sie selbst vornehmen können.

In ähnlicher Weise benötigen auch Büros moderne Beleuchtungslösungen, die den Anforderungen der Mitarbeiter gerecht werden. Die allgemeine Bürobeleuchtung sollte mit Umgebungs- und Aufgabenbeleuchtung kombiniert werden, so dass jeder Mitarbeiter ein höheres Maß an Kontrolle darüber hat, wie hell sein persönlicher Arbeitsbereich beleuchtet ist. Zum Beispiel kann jeder Mitarbeiter eine Lampe an seinem Stehpult platzieren, um bei Bedarf zusätzliches Licht zu erhalten. Die verstellbare Höhe des All-in-One-Stehpults macht dies wesentlich einfacher.

5. Verwenden Sie unterschiedliche Beleuchtung für verschiedene Zonen

Sie können nicht eine konstante Beleuchtungsart für den gesamten Büroraum verwenden. Die Beleuchtung sollte als Werkzeug eingesetzt werden, um verschiedene Funktionen unterschiedlicher Bereiche hervorzuheben. Übergroße Pendelleuchten können für Konferenzräume verwendet werden, in denen kein Bedarf an Grundbeleuchtung besteht. Strahler können zur Beleuchtung von Korridoren verwendet werden, damit sich die Menschen leicht orientieren können. Niedrige und gedämpfte Beleuchtung sollte in Kabinen verwendet werden, um ein Element der Privatsphäre zu schaffen und zu erhalten, während skurrile und dekorative Beleuchtung verwendet werden kann, um eine entspannende Stimmung in Lounges und Raucherbereichen zu schaffen.

Schlusswort - Beleuchtung ist wichtig!

Die Beleuchtung ist ein unverzichtbares Hilfsmittel in Büros und Arbeitsräumen. Sie sollte entsprechend dem Zweck des jeweiligen Unternehmens eingesetzt werden. Selbst innerhalb einer Organisation sollten verschiedene Farben, Temperaturen und Helligkeiten der Beleuchtung verwendet werden, um die Funktion, die sie erfüllen sollen, zu unterstreichen.

Mit einer größeren Betonung moderner Arbeitsräume sollten Mitarbeiter die Freiheit und Flexibilität haben, in ihrem eigenen Tempo zu arbeiten. Dies ist mit FlexiSpot-Büroprodukten und Umgebungsbeleuchtung möglich, um einen gut beleuchteten Büroraum zu schaffen, der zu jedem dort arbeitenden Mitarbeiter passt. Mit diesen einfachen Tipps werden Sie eine drastische Veränderung in der Motivation und Produktivität Ihrer Mitarbeiter feststellen. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)