Flexispot Home Office All-in-One Desk Bike/Bike Workstation V9 Stationäre Bikes für schmerzende Gelenke

April 23, 2021

Jaycel M. Borabien

Gicht ist die Entzündung der Zehen und des Fußes, die durch die Mängel der Harnsäure verursacht werden, was zu geschwollenen Gelenken und unerträglichen Schmerzen vor allem im Bereich der Ferse führt. Mit dem Fuß auf den Boden zu treten, bedeutet für manche Menschen einen Alptraum.

Ich selbst kann von starken Schmerzen berichten, die durch Gicht verursacht werden, und zu allem Überfluss musste ich vor dem Ausbruch des Coronavirus mehr als einen Kilometer von unserem Haus zum Büro zurücklegen; Sie können sich vorstellen, wie der Weg vom Eingang zum Aufzug war und wie ich mich abmühte, mit dem Zeh zu wackeln, während ich geschlossene Schuhe trug. In einigen schweren Fällen brechen sich Menschen sogar die Knöchel oder überanstrengen ihre Muskeln. Medikamente wie Schmerzmittel sind nicht immer ratsam, vor allem weil Schmerzmittel dauerhafte Schäden an den lebenswichtigen Organen verursachen können. In einem Artikel von Narconon wurde erwähnt, dass Schmerzmittel schädlich bis tödlich für lebenswichtige Organe sein können, wenn sie missbraucht werden. In der Tat könnte eine übermäßige Dosierung einiger Schmerzmittel zu dauerhaften Schmerzen und Schäden an Körperteilen führen. Ein Beispiel für die lebenswichtigen Organe, die geschädigt werden können, ist die Leber. Dieses Organ dient als der innere Filter des menschlichen Körpers. Es ist die natürliche Quelle von Glutathion. Wenn dieses Organ gesund ist, leuchtet die Haut natürlich, aber wenn es bereits beschädigt ist, wird die Haut der Person, die es übermäßig benutzt, trocken und dunkel. Das ist es, was passiert, wenn eine Person, die schwer krank ist, viele Schmerzmittel nimmt. Das Schlimmste daran ist, dass die meisten Menschen nicht vermeiden können, Schmerzmittel in hoher Dosierung einzunehmen, nur um die starken Schmerzen zu lindern.

Nun ist das Dilemma: Was ist die Alternative zu Schmerzmitteln? Wie könnte man das Risiko von Organschäden und möglichen Komplikationen wie Leberversagen vermeiden? In der neuen Lebens- und Arbeitswelt sind viele Menschen gezwungen, stationär zu arbeiten, weil sie in ihrem Minibüro arbeiten müssen. Die meisten verbringen mehr als 2 Stunden im Sitzen und gefährden damit ihre Körperhaltung. In den schlimmsten Fällen verpassen die Leute sogar ihre Toilettenpausen, damit sie einfach die an sie gestellten Anforderungen erfüllen und die Deadline einhalten können und nicht wegen Leerlaufs sanktioniert werden. Einige Arbeiter vergessen ihr tägliches Training, was aus zwei Gründen nicht gut ist:

1. Es kann zu einem sogenannten Jo-Jo-Effekt kommen, wenn die Trainingsroutine nicht durchgehalten wird.

Stellen Sie sich ein Garnknäuel vor, das Sie versuchen, perfekt einzurollen. Beobachten Sie den Faden und was mit ihm passiert, sobald das Einrollen und Festziehen aufhört. Es wird fluffig oder jeder Faden wird zerfetzt. Das ist es, was passiert, wenn der Jo-Jo-Effekt inmitten Ihrer Diät auftritt.

2. Es gibt weitere potenzielle Risiken, wenn man mit dem Training aufhört. Wie in einem Artikel bei Outsideonline erwähnt, sind zwei der vorherrschenden Risiken beim Abbruch eines Trainings der Anstieg des Blutdrucks. Das liegt daran, dass, wenn der Körper aufhört, sich aktiv zu bewegen, dies einen Anstieg des Blutdrucks und die Verengung der Arterien verursacht, da der Blutfluss abnimmt. Ein weiterer Grund ist, dass, wenn jemand aufhört zu trainieren, Griesgrämigkeit auftritt, weil ihm dann die so genannten Glückshormone wie Serotonin (der Stimmungsstabilisator unseres Körpers) und Endorphine (das Hormon unseres Körpers zur Entspannung) fehlen.

Wenn man sich die folgenden Fakten ansieht, könnte auch ein Dominoeffekt eintreten. Stellen Sie sich vor, Sie hören auf zu trainieren und bekommen im schlimmsten Fall Erkrankungen wie Rheuma und Arthritis, wie könnten Sie das vermeiden? Würden Sie bei der Einnahme von Schmerzmitteln bleiben, die die Organe schädigen könnten, oder würden Sie ein langsames, aber sicheres Mittel gegen die schmerzenden Gelenke einnehmen oder würden Sie etwas Natürliches ausprobieren, das Ihnen langfristig Erleichterung verschaffen würde?

Dann gibt es die Homeoffice All-in-One Desk Bike/Bike Workstation V9 von Flexispot. Eine Innovation, die einer Person, die Probleme wie Gicht hat, helfen würde, die Schmerzen zu lindern, ohne sowohl seine Arbeit als auch seinen Körper zu gefährden. Es ist, weil dieses Produkt einen 8-stufigen Widerstand hat, der Ihnen helfen würde, auf den Widerstand einzustellen, der für Sie geeignet ist. Also, wenn eine Person an Bedingungen wie Gicht leidet, wäre es ideal für ihn, Mobilität zu üben, ohne seinen unteren Rumpf zu belasten; ein Patient mit Gicht wird nicht empfohlen, Heben oder kräftige Workouts zu tun, so dass ein Gerät wie das Desk Bike V9 ihm helfen könnte, sein Gewicht auszugleichen, aufrecht und aktiv zu bleiben, trotz der Bedingung, die ihn zum Training herausfordern würde. Außerdem ist das Desk Bike V9 so konstruiert, dass es die Ausfallzeit zu einer Einsatzzeit für eine Person macht, die mit der Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils und einem vollen Terminkalender konfrontiert ist.

Mit einem vernünftigen Preis und Spezifikationen, die wirklich beeindruckend sind, könnte Desk Bike V9 wirklich die Bedürfnisse aller Personen erfüllen, die entweder einfach nur in Form bleiben wollen oder die Schmerzen lindern wollen, die durch ihre Krankheiten wie Gicht verursacht werden. Das Gerät ist für alle Körpertypen geeignet und hat eine Gewichtskapazität von 300 lbs. Das Gerät ist auch wirklich beweglich, so dass es leicht in eine Ecke zu einer anderen übertragen werden. Das ist ideal für Menschen, die an der gleichen Erkrankung leiden, denn wie bereits erwähnt, können Menschen mit Gicht nicht schwer heben, daher ist es für sie wirklich bequem, das Gerät mit Hilfe der Rollen zu rollen, die das Gerät mobilisieren. Also, woran hapert es? Sie können jetzt aufhören, Schmerzmittel zu bunkern und zu einer allmählichen und natürlichen Methode des Abnehmens übergehen, ohne diesen Zustand viel auszulösen. 

Viel Spaß beim Radfahren! 

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)