Fünf Gründe, warum Sie zu Hause einen Luftbefeuchter brauchen

October 28, 2020

Anna Bee

Das Aufrechterhalten der optimalen Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause kann mit den wechselnden Jahreszeiten mühsam sein. Die Wetterschwankungen wirken sich auch auf die Luftfeuchtigkeit aus, was sich wiederum auf Ihre allgemeine Gesundheit auswirken kann. Wenn Sie sich in letzter Zeit etwas krank fühlen, sollten Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause überprüfen.

Laut Apartment Therapy kann sich sogar der Zustand Ihr gesamten Zuhauses und Ihrer Möbel verschlechtern, wenn die Luftfeuchtigkeit zu niedrig ist. In dem Artikel wurde weiter diskutiert, dass die ideale Luftfeuchtigkeit in Innenräumen bei etwa 45 Prozent liegen sollte. Wenn die Luftfeuchtigkeit unter 30 Prozent fällt, ist es viel zu trocken. Wenn die Luftfeuchtigkeit 50 Prozent beträgt, ist sie jedoch schon viel zu hoch. Auf den extremen Seiten dieses Bereiches zu sein, kann Nebenwirkungen mit sich bringen.

Wie man die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen bestimmt

Sie können ein Gerät kaufen, das als Hygrometer bezeichnet wird, um die Luftfeuchtigkeit Ihres Hauses abzulesen. Sie können jedoch auch Ihren inneren Detektiv einschalten und Ihr Haus auf Anzeichen einer ungeeigneten Luftfeuchtigkeit hin zu überprüfen. Beispielsweise weisen neblige Fenster und angesammeltes Kondenswasser deutet auf zu viel Feuchtigkeit hin. Wenn Sie Feuchtigkeit und Schimmel an Wänden und Decke sehen, ist dies ein weiteres Zeichen dafür, dass in Ihrem Haus zu eine zu hohe Luftfeuchtigkeit herrscht.

Apartment Therapy sagt unter anderem auch, dass Sie wahrscheinlich eine niedrige Luftfeuchtigkeit haben, wenn Sie statische Elektrizität, getrocknete und rissige Holzbalken und Farben bemerken.

Was ist der Nachteil einer geringen Luftfeuchtigkeit zu Hause?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie regelmäßig die Luftfeuchtigkeit Ihres Hauses überprüfen sollten. Als erstes kann es erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit Ihrer Familie haben. Zudem bewirkt eine zu niedrige Luftfeuchtigkeit auch Folgendes:

  1. Sie werden mehr für das Heizen ausgeben -- Ohne die richtige Feuchtigkeit kann Luft die Wärme nicht gut speichern. Aus diesem Grund fühlt sich die Luft in Ihrem Haus beim Ausschalten der Heizung etwas zu kalt an. Um die Temperatur auszugleichen, wenden Sie sich instinktiv an Ihren Ofen, der die Luft in Ihrem Haus aber zusätzlich austrocknen kann. Es kann ein nie endender Zyklus sein, und es besteht die große Chance, dass Sie am Ende mehr für die Heizung Ihres Hauses bezahlen.
  2. Es wird Ihre Gesundheit beeinträchtigen -- Eine verminderte Luftfeuchtigkeit kann schwerwiegende Atemprobleme auslösen. Wenn die Luftfeuchtigkeit nicht ausreicht, können die Nebenhöhlen möglicherweise keine Allergene aus der Atemluft filtern. Außerdem können juckende Augen und Halsschmerzen auftreten.
  3. Es kann das Gripperisiko erhöhen -- Wenn die relative Luftfeuchtigkeit nur 23 Prozent beträgt, besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass Grippeviruspartikel eine Infektion verursachen. Diese Daten stammen aus Untersuchungen der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Die CDC empfahl, die relative Luftfeuchtigkeit in Innenräumen bei 40 Prozent zu halten, da dies die Aerosolübertragung der Influenza erheblich verringert.
  4. Es kann Holzmöbel beschädigen -- Als Faustregel gilt, dass alles, was Holz ist, Feuchtigkeit benötigt, um seine Unversehrtheit zu bewahren. Wenn Sie zu Hause trockene Luft haben, saugt diese die gesamte Feuchtigkeit an, die sie finden kann, einschließlich der Feuchtigkeit von Ihrem Holzboden oder Ihren Möbeln. Dies ist der Grund, warum das Holz in Ihrem Haus reißt, splittert oder schrumpft. Wenn Sie nicht schnell genug handeln, kann der Schaden irreversibel sein.
  5. Es kann Ihre Wände beeinträchtigen -- Niedrige Luftfeuchtigkeit kann auch Ihre Wände beeinträchtigen! Sogar Farbe und Tapete können austrocknen, was zu unschönen Abplatzungen führen kann. Schützen Sie Ihre Wandgestaltung, indem Sie die richtige Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause beibehalten.

So erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause

Es gibt einfache Möglichkeiten, die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus zu erhöhen. Diese Hacks können Sie einfach ausprobieren:

  1. Lassen Sie die Tür offen, wenn Sie duschen -- Eine dampfende Dusche kann die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause erhöhen. Wenn Sie ein heißes Bad genommen haben, können Sie das Wasser dämpfen lassen, um die Feuchtigkeit in die Luft Ihres Hauses zurückzubringen. Wenn Sie jedoch Haustiere oder kleine Kinder haben, müssen Sie bei diesem Trick möglicherweise besonders vorsichtig sein.
  2. Überall Wasser verwenden -- Nein, es bedeutet nicht, überall Wasser zu spritzen und ein Durcheinander zu verursachen. Sie können jedoch Wasser auf dem Herd kochen, Wasserschalen in Ihrem Haus verteilen oder Wasser in Ihrem Slow Cooker vorsichtig kochen, um Dampf zu erzeugen. Wenn Sie sich für die zweite Option entscheiden, müssen Sie darauf achten, das stehende Wasser zu ersetzen, um zu verhindern, dass Dengue-Mücken dort gedeihen.
  3. Lappen oder Kleidung an der Luft trocknen lassen -- Anstatt Ihre Kleidung oder Lappen nach dem Waschen in Ihren Trockner zu werfen, hängen Sie sie auf und lassen Sie diese an der Luft trocknen. Dies ist in mehreren Hinsichten von Vorteil: Es hilft, ein wenig Geld für die Stromrechnung zu sparen, und es hilft auch, die niedrige Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus zu bekämpfen.
  4. Kochen Sie auf Ihrem Herd -- Bereiten Sie hausgemachte Mahlzeiten zu, anstatt Ihren Ofen zum Aufwärmen von Fertigessen zu benutzen. Die Dämpfe Ihres Abendessens geben der Luft Feuchtigkeit.
  5. Zimmerpflanzen hinzufügen -- Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie einen braunen Daumen haben, können Sie nach Zimmerpflanzen suchen, die relativ einfach zu pflegen und schwer zu töten sind, wie z.B. eine Sansevieria bacularis oder Schlingpflanzen. Hinzu kommt, dass diese Pflanzen auch im Halbschatten wachsen.
  6. Verwenden Sie einen Luftbefeuchter -- Sie können auch in einen Luftbefeuchter investieren. Wählen Sie einen Luftbefeuchter mit unterschiedlichen Nebelstärken, langer Lebensdauer und gleichzeitiger Aromatherapie Funktion.

Wie feucht ist Ihr Zuhause gerade?

Eine Erhöhung der Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause ist notwendig, um Ihr Zuhause und Ihre Gesundheit zu erhalten. Sie können problemlos Anpassungen vornehmen, um ein gesünderes Raumklima zu erzielen. 

Wir akzeptieren Artikel, Geschichten und Rezensionen, die unsere Produkte enthalten. Die Themen können auch Tipps zur Körperhaltung, zur  Wirbelsäulen Gesundheit und zum Erstellen eines gesunden Home-Office Arbeitsplatzes enthalten. Wenn Sie an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert sind, senden Sie eine E-Mail an sales1-de@eu.flexispot.com.

Sign Up to Receive Our Newsletter & Get the Best Ergonomic Tips