5 Möglichkeiten wie Sie Ihre Mittagspause verbringen können

April 19, 2021

Teddy Muyeka

Wenn wir ehrlich sind, sind wir oft so in die Arbeit vertieft, dass die Mittagspause vergessen wird. Allein in dieser Woche haben Sie schon einige verpasst, und es fällt Ihnen schwer, etwas Zeit für sich selbst zu finden. Experten aus allen Ecken der Welt betonen immer wieder, wie wichtig es ist, eine Pause zu machen, aber es stößt oft auf taube Ohren.

Laut Ärzten ist eine Mittagspause essentiell für Ihre geistige und allgemeine Gesundheit. Sie halten sie vielleicht nicht für essentiell, aber diese kurze Pause kann helfen, Ihre Produktivität zu verbessern. Forscher haben mehrere Studien darüber durchgeführt, wie wichtig eine Pause ist und warum die meisten Menschen sie nicht einlegen.

Warum verzichten die meisten Menschen auf ihre Mittagspause?

Sie können überprüfen, ob einer dieser Gründe auf Sie zutrifft:

  • Arbeitsbelastung - Sie sind zu sehr in die Arbeit vertieft; Sie vergessen, auf die Uhr zu schauen, und bevor Sie sich versehen, ist es Zeit, zusammenzupacken und nach Hause zu gehen.
  • Kultur am Arbeitsplatz - Sie wollen nicht der Einzige sein, der eine Mittagspause macht. Die meisten Menschen schauen sich in ihren Büros um und stellen fest, dass die meisten Menschen keine Pause machen, also verzichten sie auf ihre.
  • Unterbrechungen - Sie wollen Ihren Arbeitsablauf nicht unterbrechen. Für viele Menschen kann die kleinste Unterbrechung sie zurückwerfen; sie werden daher an ihrem Schreibtisch kleben bleiben, bis diese bestimmte Aufgabe abgeschlossen ist.
  • Das Mittagessen auslassen - Viele Leute lassen das Mittagessen ausfallen und sehen keinen Sinn darin, vom Schreibtisch aufzustehen oder eine Pause einzulegen, wenn sie nichts essen werden.

Es spielt keine Rolle, wie groß Ihr Arbeitsstapel ist; es ist wichtig, dass Sie zwischen den Aufgaben Pausen machen. Es ist wesentlich für Ihre Gesundheit und Produktivität. Oft bleiben Sie an einer Aufgabe hängen, weil Sie keine Motivation dafür haben, aber Sie machen keine Pause, weil Sie sich erst nach Abschluss der Aufgabe eine Pause gönnen wollen. Dies ist ein Teufelskreis, der Sie am Ende Ihrer gesunden Pausenzeit beraubt und Ihre Gesamtproduktivität beeinträchtigt.

Wenn Sie sich also das nächste Mal dabei ertappen, wie Sie während Ihrer Arbeitspause Arbeit einschieben, denken Sie an diese vier Gründe, warum Ihre Mittagspause wichtig ist:

  1. Es gibt Ihrem Geist und Körper Zeit zum Ausruhen und Aufladen

Sie haben den ganzen Morgen gearbeitet und sagen sich immer wieder, dass Sie den Rest Ihres Arbeitspensums durchziehen müssen, aber Sie schießen sich damit selbst in den Fuß. Ihr Geist und Körper brauchen Pausen; Sie können Ihre Konzentration nicht acht Stunden am Tag aufrechterhalten. Deshalb müssen Sie Ihrem Geist und Körper ein wenig Zeit geben, um sich auszuruhen, aufzuladen und neu zu konzentrieren. Machen Sie kleine Pausen während des Tages, um Ihrem Gehirn Zeit zur Erholung zu geben. Wenn Sie manuelle Tätigkeiten ausführen, ist es wichtig, Pausen einzulegen, um Überlastungen und Verletzungen zu vermeiden.

  1. Es hilft, die Augen auszuruhen.

Wenn Sie am Computer arbeiten, werden Ihre Augen vom Starren auf den Bildschirm zwangsläufig erschöpft sein. Niemand sollte stundenlang auf einen Bildschirm starren, ohne Pausen zu machen. Ihr Augenlicht könnte durch das Licht beeinträchtigt werden, und die kurzen Pausen sind das, was Sie brauchen, um Ihre Augen konzentriert zu halten.

  1. Reduziert das Stressniveau

Ihr Arbeitsstapel lässt Ihnen den Kopf schwirren, und wenn Sie die Millionen anderer Dinge berücksichtigen, die Sie in Ihrem Leben noch erledigen müssen. Pausen zu machen, um sich neu zu konzentrieren, kann helfen, den Stress abzubauen und Ihnen frische Augen zu geben, um Ihre Arbeit für den Tag wieder zu erledigen.

  1. Versorgen Sie Ihren Körper mit Nahrung

Essen versorgt Ihren Körper mit Energie, und das Mittagessen auszulassen ist nicht ideal. Sie brauchen diesen Treibstoff, um Ihre Konzentration für den Rest des Tages aufrechtzuerhalten und Ihrem Geist und Körper zu helfen, produktiv zu bleiben.

Wie man eine Pause macht

Sie sind jetzt davon überzeugt, dass es wichtig ist, Pausen zu machen, selbst wenn es sich um 15-20-minütige Pausen über den Tag verteilt handelt. Wie machen Sie diese Pausen? Am besten strukturieren Sie Ihren Tag schon früh am Morgen. Genauso wie Sie Ihre To-Do-Liste skizzieren, nehmen Sie Pausen in diese Liste auf und stellen Sie sicher, dass Sie sich an Ihre Pausenzeiten halten.

Viele Menschen wissen nicht, was sie in einer Pause tun sollen, weshalb sie eine 5-minütige Pause einlegen und gleich wieder an die Arbeit gehen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Pausenzeit verbringen sollten, hier sind fünf Möglichkeiten, wie:

  • Meditation

Meditation ist eine der zuverlässigsten Techniken, um Entspannung zu erreichen und zu verhindern, dass Ihr Geist und Körper steif werden. Sie können mental entkommen und eine glückselige Zeit damit verbringen, Ihrem inneren Selbst zuzuhören. Das hilft Ihnen, sich besser auf Ihre Arbeit am Nachmittag vorzubereiten. Dafür brauchen Sie nicht einmal eine Matte oder eine längere Pause. Experten haben gesagt, dass stilles Sitzen und in sich gehen Meditation ist.

Kleine Taten der Achtsamkeit, wie z. B. präsent zu sein, während Sie Ihr Mittagessen essen, anstatt sich ablenken zu lassen, können helfen, die Qualität Ihrer Pausen zu verbessern. Eine 20-minütige Pause mit progressiver Entspannung kann Ihnen helfen, die Qualität Ihrer Gesundheit, Ihres Schlafs und Ihrer Arbeit zu verbessern.

Egal, wo Sie arbeiten, ob zu Hause oder im Büro, Sie können sich 20 Minuten Zeit für achtsame Entspannung nehmen.

  • Ein Nickerchen machen

Nickerchen zu machen, verbessert nachweislich das Gedächtnis. Es erlaubt Ihrem Körper, sich auszuruhen und gibt Ihrem Gehirn neue Energie. Ein Nickerchen in einem Büro oder Ihrem Arbeitsbereich zu machen, kann etwas unangenehm sein. Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, kommen Sie leichter zu Ihrem Bett, aber wie können Sie in einer Büroumgebung ein Nickerchen machen?

Ein Nickerchen auf dem Sitz macht den Zweck der Pause zunichte, da Sie müde und schlapp aufwachen werden. Die Höhe Ihres Schreibtisches, die zum Arbeiten erforderlich ist, unterscheidet sich stark von der idealen Sitzhöhe für ein entspannendes Nickerchen. Die beste Lösung ist daher ein Stehpult.

Falls Sie noch nicht von ihnen gehört haben, sind Stehpulte aufgrund ihrer funktionalen Vorteile, die Arbeitnehmern zu einem gesunden Arbeitstag verhelfen, sehr beliebt geworden. Ein Stehpult ist höhenverstellbar, was bedeutet, dass Sie es auf die perfekte Höhe einstellen können, damit Sie ein Nickerchen machen können. Das FlexiSpot EN1(EF1) Stehpult ist ein perfektes Beispiel dafür.

Der EN1(EF1)-Schreibtisch ist ein wirtschaftlicher Stehschreibtisch, der eine All-in-One-Tastatur und ausreichend Arbeitsfläche kombiniert und perfekt in begrenzte Arbeitsräume passt. Er ist nicht nur platzsparend, sondern vereint die Eigenschaften moderner Technik und praktischer Arbeitstische. Er wiegt 70 kg, und wenn Sie ihn einstellen, können Sie in Ihrer Mittagspause ein sehr entspannendes Nickerchen machen, um sich auf einen produktiven Nachmittag vorzubereiten.

  • Sozialisieren

In Ihrer Mittagspause haben Sie genug Zeit, um sich mit anderen auszutauschen. Sie können einige Zeit damit verbringen, Ihre Kollegen kennenzulernen; dies hilft, ein stärkeres Team an Ihrem Arbeitsplatz aufzubauen. Denken Sie daran, dass Sie die meiste Zeit bei der Arbeit verbringen; daher ist es ein großartiger Ort, um neue Leute kennenzulernen und Freundschaften zu schließen.

Die Mittagspause kann auch als Zeit für eine Verabredung dienen. Sie stehen unter Zeitdruck; ein romantisches Café-Rendezvous könnte genau das sein, was Sie brauchen, um Ihre Produktivität am Nachmittag zu steigern.

Etwas Zeit in Gesellschaft zu verbringen, ist gut für Ihre psychische Gesundheit und Ihr soziales Wohlbefinden. Wenn Sie bei der Arbeit Menschen haben, mit denen Sie sich unterhalten können, kann das Ihre Stimmung heben und Ihnen helfen, Herausforderungen besser zu bewältigen, als wenn Sie sie alleine angehen.

  • Essen Sie ein herzhaftes Mittagessen

Drei richtige Mahlzeiten am Tag oder kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt zu sich zu nehmen, ist sehr wichtig, um Ihr Energieniveau hoch zu halten. Wenn Sie Mahlzeiten auslassen, wird Ihre Produktivität direkt beeinträchtigt, und es wirkt sich auf Ihren Stoffwechsel aus, besonders in Verbindung mit Stress durch die Arbeit.

Ihre Mittagspause ist die Zeit, in der Sie eine herzhafte Mahlzeit oder einen Snack zu sich nehmen sollten, um den Rest des Arbeitstages mit Energie zu versorgen. Gesunde Lebensmittel wie Fisch und Nüsse, Obst und Vollkornprodukte sind gut für Ihre Gesundheit.

Ein herzhaftes Mittagessen bedeutet auch, dass Sie präsent sind, während Sie Ihre Mahlzeit einnehmen. Es ist wichtig, dass Sie sich von Ihrem Schreibtisch entfernen und Ihr Mittagessen an einem anderen Ort einnehmen. Das Mittagessen am Schreibtisch verleitet oft dazu, während des Essens weiter zu arbeiten, was keine gesunde Art ist, eine Mittagspause zu machen. Achtsames Essen ist zwingend erforderlich.

  • Übungen

Sie haben entweder lange gesessen oder gestanden; wenn Sie einen Stehschreibtisch benutzen, braucht Ihr Körper eine Pause von dieser sich wiederholenden Tätigkeit. Selbst wenn Sie in der Pause nur spazieren gehen, hilft das sehr, Ihre Muskeln zu entspannen und Stress abzubauen. Wenn Sie während Ihrer Mittagspause ein richtiges Training absolvieren möchten, können Sie ins Fitnessstudio gehen, einige Dehnübungen machen oder einen kurzen Lauf absolvieren. Es hat sich gezeigt, dass Bewegung Ihren Körper aktiviert, Ihren Geist wach macht und Wunder für Ihren Blutdruck bewirkt.

Die Quintessenz ist, dass Ihre Mittagspausen unglaublich wichtig sind, nehmen Sie sie nicht als selbstverständlich hin. Falls Sie nicht wussten, was Sie für Ihre Pausen tun sollen, haben Sie jetzt ein paar Ideen, die Sie nutzen können. Sie müssen sich auch nicht an eine Routine für jede Mittagspause halten; mischen Sie es auf, um sich ab und zu selbst zu überraschen! Mit dem Flexispot Stehpult an Ihrer Seite haben Sie eine tolle Lösung, um in Ihren Pausen zwischen Arbeit und Entspannung abzuwechseln.

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)