Beste Home-Office-Schreibtisch für Schmerzen im unteren Rückenbereich

April 19, 2021

Victoria Bracken

"Es gibt viele Gründe, warum man ein Stehpult in seinem Büro braucht - in unserem Fall, nun ja, einem Home Office", sagt Andrew Barber, ein junger Geschäftsinhaber aus Texas. "Das ist meine Geschichte", fügte er mit einem Augenzwinkern hinzu.

Andrew zog mit seiner Highschool-Liebe Stephanie zusammen, einen Monat nachdem sie beide die Universität abgeschlossen hatten. Sie ließen sich in einer kleinen Wohnung in Fort Worth nieder, wo Stephanie schnell einen Job als Assistentin für klassische Literatur fand. Andrew hingegen kaufte ein kleines Gebäude in der Nähe der Interstate und baute es zu einem Büro um. Dort gründete er eine kleine Produktionsfirma, die kundenspezifische Handy- und Tablet-Gehäuse herstellte. Er liebte Technik, also lenkte er diese Leidenschaft ab und kombinierte sie mit seinem Wirtschaftsstudium. Es schien gut zu funktionieren, da ihm seine Verkaufsfähigkeiten in die Wiege gelegt wurden. In weniger als einem Jahr wurden seine Produkte von großen Online-Rezensenten aufgegriffen. Bald schossen die Verkäufe in die Höhe.

Ein paar Monate lang störte sich das Paar nicht an ihrem vollen Terminkalender. Sie hatten die beste Zeit ihres Lebens. Sie waren jung und erfolgreich. Stephanie wurde sogar befördert. Sie war keine Assistentin mehr, sondern verbrachte die meisten Tage in der Universität und die meisten Nächte damit, Module für den nächsten Tag zu erstellen.

"Die Arbeitszeiten waren lang", sagte Andrew mit einem Hauch von Stolz, "aber wenn man etwas tut, das man wirklich leidenschaftlich liebt, arbeitet man keine einzige Minute."

"Ist das Ihr Geheimnis des Glücks?" fragte ich.

Andrew sah Stephanie an und lächelte. "Nein", sagte er und nahm ihre Hand. "Kein noch so großer Erfolg kann damit verglichen werden, seinen Seelenverwandten zu finden", fügte er hinzu und schaute seine jetzt wunderschöne Frau an, die errötete und ein Gesicht zu mir machte. "Ein eigenes Unternehmen zu gründen, kann jede Beziehung belasten", fuhr Andrew fort. "Es ist sehr wichtig, dass Sie jemanden haben, der die anspruchsvolle Natur eines Startups versteht. Als der Kapitän meines eigenen Schiffes kümmere ich mich um alles. Von Geschäftsmodellen, Networking, Marketing und Werbung bis hin zur Rekrutierung. Ich komme oft spät nach Hause, und selbst dann hört die Arbeit nicht auf."

"Es ist wichtig, eine gesunde Beziehung zu haben", fügte Stephanie hinzu. "Keiner von uns kann der bedürftige Partner sein, wissen Sie, was ich meine? Wir wussten von Anfang an, dass wir ein gutes Fundament brauchen. Wir mussten uns gegenseitig aufrichten und nicht runterziehen."

"Sicher, es kann schwierig sein", sagte Andrew und verlagerte sein Gewicht auf seinem Stuhl, "aber wir haben uns ständig gegenseitig daran erinnert, dass wir eine Zukunft aufbauen."

"Erzählen Sie mir", sagte ich, "von dem Vorfall vor drei Monaten."

Andrew beugte sich vor und küsste Stephanies Kopf. "Sicher", sagte er und schenkte ihr ein sanftes Lächeln.

Drei Monate vor dem Vorstellungsgespräch hatte Stephanie einen freien Tag, und sie beschloss, ihn in einem Yogastudio zu verbringen. Es war ihr erstes Mal. Eine Nachbarin hatte sie schon lange eingeladen, mitzukommen, und ihr eine alternative Möglichkeit versprochen, ihren ganzen Stress abzubauen. Stephanie willigte schließlich ein und fuhr in die Innenstadt, um sich mit ihr zu treffen.

Das Yogastudio war klein, aber die entspannende Atmosphäre der Bali-inspirierten Inneneinrichtung ließ sie sich wohlfühlen. Da es ihr erster Besuch war, wurde sie gebeten, eine Reihe von Aufwärmübungen zu machen, um ihren Kern vorzubereiten. Sie wurde gebeten, sich hinzulegen und die Übung ihrer Nachbarin zu kopieren. Als sie gerade fertig waren, erinnerte sie sich an etwas. Sie hatte vergessen, Andrews Pakete nach China zu schicken. Als sie sich daran erinnerte, wie wichtig diese Pakete waren, setzte sie sich auf und verdrehte sich dabei versehentlich den Rücken.

"Es war die schmerzhafteste Sache", sagte Stephanie und schürzte die Lippen.

Ihr Nachbar half ihr auf, aber sie stellten fest, dass es zu schmerzhaft für sie war, sich zu bewegen. Sie riefen den Notarzt. Im Krankenhaus erklärte der Arzt, dass sie sich den unteren Rücken verletzte, und zwar zwischen den Ebenen L4 und S1, was zu Problemen mit ihrer Lendenwirbelwurzel führte.

"Leider konnten wir nichts mehr tun", sagte Andrew und zwang sich zu einem Lächeln.

Wegen der ständigen Schmerzen im unteren Rücken war Stephanie gezwungen, ihren Job zu kündigen. Es brach ihr das Herz, aber sie konnte weder stehen noch für längere Zeit sitzen.

"Aber es war nicht alles verloren", sagt sie und lächelt, "ich hatte endlich den Mut, meiner Liebe zum Schreiben nachzugehen."

Andrew ermutigte sie, indem er ihr etwas kaufte, das er eines Nachmittags auf seiner Reise nach China gesehen hatte. Etwas namens "Stehpult". Ein traditionell aussehender Schreibtisch, der von zwei Motoren angetrieben wurde, die auf Knopfdruck die Höhe des Tisches anheben konnten. Ein Stehpult, das als Sitz- und Stehpult dienen konnte.

"Es war perfekt!" sagte Andrew und legte seinen Arm um Stephanies Schulter. "Sie konnte an ihrem Schreibtisch arbeiten - traditionell, wenn sie dahinter saß", fügte er hinzu. "Aber da sie nicht lange sitzen bleiben konnte, musste sie jetzt nirgendwo hingehen. Sie konnte sich auf die beiden leistungsstarken Motoren des Tisches verlassen, um den Schreibtisch anzuheben. Jetzt kann sie im Stehen arbeiten."

"Sie sprechen von einem Schreibtisch von Flexispot, richtig?" Ich bestätigte.

"Elektrisch höhenverstellbares Stehpult 2-Motor 2-Stufen E1: Gestell + Tischplatte, ja", sagte Stephanie und warf Andrew einen Kuss zu.

In der Vergangenheit musste Stephanie vom Schreiben weggehen. Jetzt nicht mehr. Der verstellbare Schreibtisch ermöglicht es ihr, den ganzen Tag über zu arbeiten. Keine Schuldgefühle mehr, weil sie von der Arbeit weggehen musste, um sich hinzulegen oder einen Spaziergang im Garten zu machen, während sie die Schmerzen im unteren Rücken linderte. Ihr Arbeitsplatz kann sich an ihre Bedürfnisse anpassen.

"Ich habe es online bestellt", sagte Andrew, "sobald ich wieder hier in den Staaten war. Ich bin auf flexispot.com gegangen und habe es heimlich für sie bestellt."

"Das ist eine der süßesten Sachen, die er für mich getan hat", sagte Stephanie und biss sich auf die Lippe. "Ich dachte, ich hätte alles verloren, als ich verletzt wurde. Ich dachte, die Dinge würden nicht mehr normal werden. Flexispot hat es mir ermöglicht, eine neue Karriere zu verfolgen - ohne unnötige Unterbrechungen."

Nach dem Gespräch sagte mir Stephanie, dass die Verletzung wahrscheinlich das Beste war.

"Meine Eltern waren beide Universitätsprofessoren", sagte sie. "Ich schätze, das hat mich in eine Richtung gedrängt, von der ich manchmal denke, dass sie nichts für mich ist. Ich liebe klassische Literatur, aber meine Leidenschaft ist das Schreiben. Sicher, die Verletzung hat mich zurückgehalten, aber sie hat mir auch geholfen, mich neu zu orientieren und meine Lebensstrategie zu überdenken. Es gibt mir so viel Trost zu wissen, dass mein Stehpult immer da ist, um mir zu helfen, das Buch meiner Träume zu schreiben."

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)