Gymnastikbälle: Der neue Bürostuhl oder wieder nur ein anderer Trend?

September 03, 2020

Marie Gomez

Den richtigen Bürostuhl finden

Wenn es darum geht, den richtigen Bürostuhl zu finden, scheint es auf dem Markt eine Vielzahl von Optionen zu geben. Da die Ergonomie bei Innovationen an vorderster Front steht, scheinen Ideen, Designs und verschiedene Arten von Bürostuhlalternativen überall zu sein! Aber was ist mit ungewöhnlichen Trends wie einem Gymnastikball? Funktioniert die Verwendung von etwas, das ursprünglich nicht als Stuhl gedacht war, als alternative Option zu einem tatsächlichen Bürostuhl? In diesem Artikel untersuchen wir den Gymnastikball. Wird er den Anforderungen gerecht? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Gymnastikbälle mehr schaden als nützen!

 
Funktionieren Gymnastikbälle als Bürostühle?

Die weit verbreitetee Meinungen zur Verwendung eines Gymnastikballs anstelle eines Bürostuhls ist häufig, dass es besser ist, einen Gymnastikball zu verwenden, da sich das stille sitzen negativ auswirkt. Wenn Sie sich für einen Gymnastikball entscheiden, aktivieren Sie Ihre Rumpfmuskulatur und stellen sicher, dass Sie nicht länger unter den negativen Auswirkungen eines zu langen Sitzens leiden. Schauen wir uns die Fakten an und stellen wir fest, ob diese auf wissenschaftlichen Erkenntnissen oder nur auf einem meinungsbasierten Trend beruhen. Um festzustellen, ob die Verwendung eines Gymnastikballs effektiv ist, werden wir die drei behaupteten Vorteile untersuchen: verbesserte Körperhaltung, mehr Energie und besseres Gleichgewicht.

Verbessert die Verwendung eines Gymnastikballs Ihre Haltung? Während das Sitzen auf einer runden Oberfläche Sie möglicherweise dazu zwingt, Ihren Rücken zu strecken, um Ihr Gleichgewicht zu halten, hat eine Studie tatsächlich herausgefunden, dass es sehr wenig dazu beiträgt, Ihre Haltung auf lange Sicht zu verbessern. Laut der Studie verändert ein Gymnastikball „die Art und Weise, in der eine Person sitzt, nicht wesentlich, scheint jedoch das Unbehagen zu erhöhen“. Dies hilft nicht nur Ihrer Körperhaltung nicht, das Unbehagen kann auch mehr schaden als nützen. Beschwerden wirken sich nicht nur auf Ihren Fokus bei der Arbeit aus, sondern können sich auch negativ auf Ihren Rücken auswirken, wenn Sie einen Gymnastikball über einen längeren Zeitraum verwenden.

Steigert die Verwendung eines Gymnastikballs Ihr Energieniveau? Einer der Gründe, warum der Wechsel zu einem Gymnastikball populär geworden ist, ist die Behauptung, dass dies eine großartige Alternative zur Bekämpfung eines sitzenden Lebensstils ist und zur Steigerung des Energieniveaus beitragen kann. Die Wissenschaft stimmt dieser Theorie jedoch nicht zu. Laut einer Studie aus dem Jahr 2015 sind alle Anstrengungen, die zum Sitzen auf einem Gymnastikball unternommen werden, ein wichtigen Schwellreiz nicht überschreiten. Dies bedeutet, dass es Ihre Muskeln nicht aktiviert oder stimuliert werden und jede Behauptungen, dass es Ihrer Gesundheit und Fitness hilft widerlegt. Laut der Studie ist es „unwahrscheinlich, dass Gymnastikbälle bei der Bekämpfung der Risikofaktoren von sitzender Arbeit wirksam ist“, was aufzeigt, dass Theorien darüber, dass es sich um eine ergonomische Option handelt, falsch sind.

Verbessert der Wechsel zu einem Gymnastikball Ihr Gleichgewicht? Ein instabiler Sitz kann Sie dazu zwingen, die Art und Weise, wie Sie sitzen, anzupassen, um die Balance zu halten, hilft aber nicht wirklich, Ihr Gleichgewicht zu verbessern. Laut einer Studie trägt dies nicht zur Verbesserung der allgemeinen Stabilität der Wirbelsäule bei. Es schadet mehr als es nützt, wenn Sie versuchen, auf dem Ball im Gleichgewicht zu bleiben, denn Sie belasten Ihren unteren Rücken tatsächlich sehr, was zu Unbehagen und möglichen gesundheitlichen Problemen führen kann.

Basierend auf diesen 3 widerlegten Vorteilen ist es klar, dass der Gymnastikball für das verwendet werden sollte, wofür er gemacht wurde, nämlich für das Training und nicht für lange Arbeitsstunden. Die Verwendung von etwas, das nicht als Stuhl gedacht ist, kann in Ihrer Zukunft zu Beschwerden und sogar zu medizinischen Komplikationen führen.

Ergonomische Optionen

Was ist eine gute ergonomische Option, nachdem wir nun wissen, dass der Gymnastikball kein funktionsfähiger Bürostuhl ist? Sie müssen nicht zu Ihrem alten Bürostuhl zurückkehren. Nur weil der Gymnastikball keine geeignete Option ist, heißt das nicht, dass es keine bessere Alternative gibt.

Schauen Sie sich den innovativen Wobble-Schreibtischstuhl von FlexiSpot an, der den Ball des Gymnastikballs aufnimmt und ihn in eine hervorragende ergonomische Alternative verwandelt. Im Gegensatz zum Gymnastikball hat er eine stabile Basis, die sich an Sie anpasst. Was diese Alternative so effektiv macht, ist die Tatsache, dass diese Schreibtischstuhl höhenverstellbar ist und sich mit Ihnen anstatt gegen Sie bewegt. Dies bietet Ihnen Stabilität und angemessene Unterstützung.

Wenn der Wobble-Schreibtischstuhl nicht Ihren Wünschen entspricht, ist es immer am besten, sich für einen wirklich ergonomischen Bürostuhl zu entscheiden. Der ergonomische Bürostuhl OC3B ist ein großartiges Beispiel für den perfekten ergonomischen Bürostuhl! Er bietet Unterstützung für Ihren unteren Rücken und Nacken. Zudem fördert die gebogene Rückenlehne die richtige Oberkörperhaltung. Was einen ergonomischen Bürostuhl so effektiv macht, ist, dass er Sie unterstützt und den Komfort fördert, insbesondere wenn Sie viele Stunden vor Ihrem Bildschirm verbringen. Der OC3B passt sich auch an Sie an - mit einer verstellbaren Rückenlehne, Armlehne und einrastbarer Neigungsposition können Sie ihn an Ihre Vorlieben und Bedürfnisse anpassen.

Egal für welchen Bürostuhl Sie sich entscheiden, denken Sie immer an die Wichtigkeit der Ergonomie. Vermeiden Sie Trends und bleiben Sie bei Stühlen, deren Design von fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen unterstützt werden. Weitere Tipps zum Lebensstil und mehr finden Sie im FlexiWellness Center.  

Sign Up to Receive Our Newsletter & Get the Best Ergonomic Tips