Haben Sie Probleme mit der Verwaltung von Teams an Entfernten Standorten? Diese Wenigen Tipps können Ihnen Helfen

May 08, 2020

Emmanuel Feranmi

Nichts in unserem Leben hat das gesellschaftliche Leben so gestört wie die Coronavirus-Pandemie. Überall auf der Welt fordert das Virus weiterhin seinen Tribut, und Unternehmen, Teams und Firmen auf der ganzen Welt mussten ihre Vorgehensweise anpassen.

Das ist richtig. Wenn Ihre Arbeit von zu Hause aus erledigt werden kann, hat man Sie wahrscheinlich gebeten, die Arbeit von zu Hause aus zu beginnen. Das kann eine besonders schwierige Situation sein, besonders wenn Sie der Leiter eines Teams sind, das zusammenarbeiten muss. Manager auf der ganzen Welt wurden schon in Situationen gezwungen, in denen sie Teams aus der Ferne leiten mussten. Das ist etwas, was noch nie in einem so großen Umfang geschehen ist, und es überrascht nicht, dass es für Manager schwierig war, sich anzupassen..

Es ist schwer genug, als Teammitglied virtuelle Anweisungen zu erhalten. Stellen Sie sich vor, Sie wären der Manager, der diese Anweisungen gibt und auch die Bemühungen der anderen koordinieren muss.

Aber glücklicherweise gibt es ein paar Tipps, die Ihnen helfen können, Ihr Team besser zu koordinieren.

Senken Sie Ihre Erwartungen

Zunächst einmal sollten Sie akzeptieren, dass Sie nicht so produktiv sein werden, wie Sie es im normalen Büroalltag gewesen wären. Akzeptieren Sie, dass auch Ihre Teammitglieder/Arbeiter nicht so produktiv sein werden wie im normalen Büroalltag. Das wird Ihnen mit Sicherheit helfen, mit dem fertig zu werden, was auch immer auf Sie zukommt.

Das bedeutet, dass Sie flexibler werden müssen, einige Regeln bezüglich der Fristen lockern müssen, und dass Sie gelegentlich Qualität der Quantität vorziehen müssen (d.h. Qualität der Arbeit vor Volumen).

Bleiben Sie in Verbindung

Nun, das sieht so aus, als hätte man einen Fuß vor die andere Regel gesetzt, aber es ist wichtig. Die Forschung sagt, dass der Kontakt mit Menschen häufig die Kommunikation aufbaut und es einfacher macht, das Engagement aufrechtzuerhalten.

Das bedeutet, dass Sie immer sicherstellen müssen, dass Ihre Mitarbeiter einchecken. Lassen Sie keine 12 Stunden verstreichen, ohne Rückmeldung zu einer Aufgabe zu erhalten. Sie können sogar ein Modell für das Einchecken festlegen. Möglicherweise werden die Mitarbeiter alle 5 Stunden aufgefordert, die Basis zu kontaktieren. Dadurch wird es einfacher, den Fortschritt der Aufgaben zu verfolgen, und es würde eine effektive Kommunikation aufbauen.

Nutzen Sie das Buddy-System

 Es wird sehr schwer für Sie sein, den Überblick über die Menschen ganz allein zu behalten. Wenn Sie mit jedem einzelnen sprechen müssen, um zu wissen, was sie vorhaben und ob sie auf dem richtigen Weg sind, werden Sie wahrscheinlich eine schwierige Zeit haben. Da Sie sich in einer Autoritätsposition befinden, kann es für die Arbeitnehmer sehr schwierig sein, sich leicht mit Ihnen in Verbindung zu setzen.

Deshalb ist es am besten, Kumpels zuzuweisen. Ein Buddy-System bedeutet, dass jeder Arbeiter ein zusätzliches Paar Augen hat, die über ihn wachen. Sie hätten auch eine andere (und vielleicht effektivere) Methode, um rechenschaftspflichtig zu bleiben.

Dieses Modell der gemeinsamen Führung wird eine Ebene der Unterstützung und Kontrolle bieten, die nicht nur die emotionale Bindung, sondern auch die Produktivität steigern wird.

Emotionale Signale in Stimme und Ton aufgreifen

Wenn man nicht von Angesicht zu Angesicht spricht, ist es leicht, den Ton und die Stimmung der Menschen falsch zu interpretieren. Virtuelle Kommunikation (wenn sie nicht über Videoanrufe erfolgt) kann es für Manager schwierig machen, wirklich zu verstehen, was ihre Mitarbeiter sagen.

Sie müssen sich nun also auf Stellvertreter wie Stimme, Ton und andere Zeichen in Textnachrichten verlassen, um den psychischen Zustand Ihrer Mitarbeiter zu verstehen. Sie sollten auf das Muster der schriftlichen Kommunikation achten (welche Art von Wörtern verwendet wird, wie sie verwendet werden und wie die Person an die Kommunikation gewöhnt ist), und auch die Bewertung, die Lautstärke und die Tonhöhe von Sprachgesprächen beachten.

Keine Angst

Dies ist eine Zeit, die vielen Menschen Angst vor der Zukunft gemacht hat. Ihre Aufgabe als Manager ist es, ihnen diese Angst zu nehmen und sie mit Optimismus zu erfüllen. Ängstliche Arbeitnehmer werden nicht viel Arbeit erledigen können, deshalb müssen Sie dafür sorgen, dass Ihre Arbeitnehmer hoffnungsvoll und motiviert sind.

Achten Sie auf den Stresspegel

Menschen sind keine Maschinen. Das bedeutet, dass sie nicht unbegrenzt lange arbeiten können. Das bedeutet, dass eine Fülle von emotionalen Problemen das ordnungsgemäße Funktionieren beeinträchtigen können. Das bedeutet, dass sie eine Sollbruchstelle haben.

Als Führungskraft und Manager müssen Sie das Stressniveau ständig messen und dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter unter der Last der Belastung nicht einknicken. Manche Arbeitnehmer fühlen sich möglicherweise gestresst, weil sie in ungünstigen Situationen arbeiten. Bitten Sie sie, ein Heimbüro mit ergonomischen Möbeln wie ein Stehpult einzurichten. Der E5 Höhenverstellbarer Schreibtisch wäre zweifellos eine gute Wahl für die Förderung maximaler Produktivität.

Sign Up to Receive Our Newsletter & Get the Best Ergonomic Tips