Wie Sie Hausarbeit und Fernarbeit unter einen Hut bringen können

July 06, 2020

Anna. Bee

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, sind Sie wahrscheinlich nicht auf Ihren Arbeitsplatz beschränkt. Sie arbeiten doppelt so lange, wie es in diesem Artikel des Daily Mirror heißt. Während Ihrer Auszeit denken Sie daran, zu kochen, das Geschirr abzuwaschen oder Ihr Kind zu Hause zu unterrichten, weil die Kindertagesstätten noch geschlossen sind. Sie können erst dann abschalten, wenn längst alles an seinem Platz ist.

 

Viele Dinge konkurrieren mit Ihrer Aufmerksamkeit. Vielleicht ärgert es Sie, dass Ihnen so viele Dinge auf einmal aufgebürdet werden. Machen Sie sich keine Sorgen. Hier sind einige Tipps, wie Sie mit Stress umgehen und die beiden sich überschneidenden Sphären Ihres Zuhauses und Ihrer Arbeit in Einklang bringen können.

 

Tipps für einen Balanceakt

  1. Planen Sie Ihren Zeitablauf - Es ist Wunschdenken, dass alles perfekt ineinander übergeht, wenn Sie es einfach gut sein lassen. Sie können jedoch einen Ausgleich zwischen Familienzeit und Fernarbeit planen. Sie können etwas Verantwortung von Ihrer Schulter abrollen und die Aufgaben mit Ihrem Partner tauschen. Wenn Sie ältere Kinder haben, können Sie sie mit einfachen Aufgaben wie Haustieren oder Geschirrspülen mithelfen lassen. Die Kleinen können Sie mit kreativen Apps unterhalten.
  2. Nutzen Sie Ihre Pendelzeit, um die Arbeit zu erledigen - In der Vergangenheit wachten Sie möglicherweise früh auf, um dem Verkehr während des Pendelns zu entgehen. Wie wäre es, wenn Sie diese Zeit stattdessen nutzen, um Ihre Arbeit nachzuholen? Stellen Sie Ihren Wecker auf die gleiche Uhrzeit wie Ihre übliche Aufwachzeit ein. Aber sobald der Wecker piept, gehen Sie zu Ihrem Schreibtisch, um mit der Arbeit zu beginnen.
  3. Machen Sie eine Pause - Eine kurze Verschnaufpause wird Körper und Geist erfrischen. Wir schlagen vor, dass Sie Ihre Pausen in zwei Kategorien einteilen. Die erste Kategorie ist das Ausruhen zum Wohle Ihres körperlichen und geistigen Wohlbefindens. Die Dehnungen am Schreibtisch sind großartig. Power-Naps sind großartig, weil Schlafen mit höherer Produktivität verbunden ist. Nutzen Sie die andere Pausenzeit, um darüber nachzudenken Ihre Aufgaben zu erledigen. Es geht darum, den Sweet Spot zu finden, um Zeit für sich selbst und Ihre familiären Pflichten zu finden.
  4. Sprechen Sie mit Ihrem Chef - Kommunikation ist entscheidend bei der Fernarbeit. Sie müssen mit Ihrem Vorgesetzten in Kontakt bleiben, damit Sie beide über die Arbeitserwartungen im gleichen Boot sitzen. Wenn es Ihnen schwer fällt, mit Ihren Kindern zu Hause zu arbeiten, dann können Sie vielleicht nach einer flexibleren Regelung fragen.
  5. Steigern Sie Ihre Ausdauer - Häufig stellen wir die Sorge um unsere Gesundheit an das Ende der Liste. Aber in dieser Zeit sollte das Gegenteil der Fall sein. Das Wohlbefinden Ihres Körpers zu schützen ist ein Muss, wenn Sie Ihren täglichen Aufgaben nachgehen. Tun Sie sich selbst einen Gefallen, indem Sie in ergonomische Möbel wie einen Stehpultkonverter investieren, damit Sie Ihre Körperschmerzen lindern und den ganzen Tag über Energie haben.

 

Mit einem Stehpultumwandler können Sie vom Sitzen zum Stehen wechseln und so die Strapazen einer sitzenden Lebensweise zu reduzieren. Mehr Bewegung in den Tag zu bringen, reicht aus, um die schwerwiegenden negativen Auswirkungen der Schreibtischgebundenheit wie den frühen Tod abzuwehren.

 

Passen Sie auf sich auf

Wenn Sie sich niedergeschlagen und müde fühlen, kann sich dies auf den Umgang mit Ihrer Familie und Ihren Kollegen auswirken. Deshalb ist es am besten, sich zurückzuziehen und sich ein wenig auszuruhen, um sich selbst zu versorgen. Sie können in der Spur bleiben, indem Sie für einige Zeit vom Netz gehen. Die Trennung von der Technik, um mit Ihren Freunden oder Kollegen in Kontakt zu treten, könnte ebenfalls helfen. Ihr erholtes Selbst wird genug Kraft haben, um die Last des Tages vom Büro und von zu Hause aus zu bewältigen.

Sign Up to Receive Our Newsletter & Get the Best Ergonomic Tips