Home Office-Tipps, um fit und in Bestform zu bleiben

April 27, 2021

Lorraine Lazaro

Seit Beginn der laufenden Pandemie hat sich viel verändert. Sie haben keine andere Wahl, als alle sozialen und Outdoor-Veranstaltungen und -Aktivitäten auf Eis zu legen. Sie haben Ihre gesamte Arbeit nach Hause gebracht und damit ein größeres Risiko und Potenzial für Burnout und Erschöpfung verursacht.

Es ist allzu leicht, dass die Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben verschwimmen, wenn man am selben Ort arbeitet und lebt. Es gibt eine Vielzahl von Problemen, die auftreten können. Das Arbeiten von zu Hause aus kann das Engagement Ihrer Familie gefährden oder dazu führen, dass Sie Ihre Freizeit mit Ihrer Arbeitszeit verwechseln.

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, möchten Sie so effizient wie möglich sein. Hier sind zehn Tipps, die Sie kennen sollten oder die Sie in Ihrem Leben von zu Hause aus anwenden können, damit Sie eine bessere Chance haben, ein erfolgreicher Heim-/Fernarbeiter zu sein.

 

1. Finden Sie eine Routine heraus, der Sie folgen können.

Unser Geist lebt von Wiederholungen, und wir sind Gewohnheitstiere. Stellen Sie Ihren Wecker jeden Tag zur gleichen Zeit, frühstücken Sie und machen Sie sich für den Tag bereit - selbst wenn es nur darum geht, ein paar Schritte zu Ihrem Schreibtisch zu gehen. All dies kann Ihnen helfen, einen guten und richtigen Arbeitsablauf zu überwachen und zu etablieren. Wenn Sie sich eine vernünftige Routine geschaffen haben, die Sie jeden Tag durchführen können, dann sind Sie für den Tag gerüstet. Sie können mit Leichtigkeit und Seelenfrieden arbeiten.

2. Machen Sie Pausen, so oft Sie können.

Der Vorteil der Arbeit von zu Hause aus ist, dass Sie mehr Freiheit und Flexibilität haben, um Ihre Zeit für den ganzen Tag, die Woche und den Monat zu planen. Sie haben auch die Möglichkeit, viele Pausen nach Bedarf zu machen, um Burnout oder Angstattacken zu vermeiden. Die Arbeit von zu Hause aus kann Sie leicht erschöpfen, besonders wenn Sie sich selbst wie einen Roboter oder eine rücksichtslose Nonstop-Arbeitsmaschine behandeln. Das Schöne an der Arbeit von zu Hause aus ist, dass man diese Möglichkeit hat. Nutzen Sie es aus und kümmern Sie sich um Ihr ganzheitliches Wohlbefinden.

3. Unterscheiden Sie Arbeitstätigkeiten von Haushaltsaufgaben.

Einer der Gründe, warum einige Arbeitnehmer kein Fan dieser Dynamik des Arbeitens von zu Hause aus sind, ist die Schwierigkeit, Haushaltspflichten und Arbeitsanforderungen zu trennen. Sie sind für diese Einrichtung, weil sie ihre Arbeit am Arbeitsort lassen können. Bei der Arbeit von zu Hause aus verschwimmen die Grenzen, und es ist schwer, beides zu trennen, vor allem, wenn man ein Familienmensch ist.

4. Verlangsamen und drosseln Sie Multitasking.

Seien Sie nicht zu streng mit sich selbst. Multitasking ist eine schwierige Herausforderung. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht mehr als einen Computer gleichzeitig verwenden. Es ist am besten, die Bildschirmzeit auf ein Minimum zu beschränken. Das ist besonders relevant, wenn der Tag keinen klaren Anfang und kein klares Ende hat.

Sie sollten auf die Anzeichen achten, dass Ihr Körper bereits Beschwerden und Müdigkeit verspürt. Ignorieren Sie diese nicht. Sie müssen sich etwas ausruhen und sollten sich nicht zu sehr anstrengen.

5. Vermeiden Sie es, sich leicht von Ihrem Telefon oder Tablet ablenken zu lassen.

Während Sie Ihre Zwischenpausen einlegen, schlafen Sie entweder schnell ein oder surfen im Internet oder in den sozialen Medien mit Ihrem Telefon, Laptop oder Tablet. Dies kann leicht zu einer höheren Strahlenbelastung führen. Außerdem kann es passieren, dass Sie zu sehr damit beschäftigt sind und völlig vergessen, sich auszuruhen oder sich sogar daran zu erinnern, was Sie eigentlich tun sollten. Das Scrollen durch Social-Media-Seiten kann süchtig machen. Ganz zu schweigen davon, dass es Ihre Produktivität senken oder beeinträchtigen kann. Reduzieren Sie es auf ein Minimum und kontrollieren Sie sich selbst.

6. Sie sollten im Voraus planen, woran Sie arbeiten werden.

Der Versuch, herauszufinden, was Sie heute tun werden, nimmt Zeit von der eigentlichen Arbeit weg. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Zeitplan nach Bedarf anpassen können, aber es ist auch entscheidend, sich auf einen Zeitplan festzulegen, der eine Aufgabe klar umreißt, bevor Sie beginnen. Machen Sie Ihren Plan am Vortag, damit sich die Dinge offizieller anfühlen, wenn Sie am nächsten Tag aufwachen und mit der Arbeit beginnen.

7. Gehen Sie und entspannen Sie sich ein wenig mit etwas Musik.

Unter der Woche dient die Musik als Hintergrund für Ihre Arbeit. Und die besten Wiedergabelisten bei der Arbeit sind abwechslungsreiche Wiedergabelisten, die es Ihnen ermöglichen, Musik zu hören, die zur Energie des Projekts passt, an dem Sie gerade arbeiten. Soundtracks von Videospielen sind dafür besonders gut geeignet. Diese lyrikfreie Musik ist so aufgebaut, dass sie Ihnen hilft, sich auf das Spiel zu konzentrieren, also ist es nur natürlich, dass sie Ihnen auch hilft, sich auf Ihre Arbeit zu konzentrieren.

8. Sie sollten einen eigenen Arbeitsbereich anlegen.

Nur weil Sie nicht in einem Büro arbeiten, heißt das nicht, dass Sie keins haben können. Anstatt sich in Ihr Bett oder auf das Sofa zu verkriechen, die gleichbedeutend mit Freizeit sind, bestimmen Sie einen Raum oder eine Fläche in Ihrer Wohnung als Arbeitsbereich. Wenn Sie nicht arbeiten, werden Sie in der Lage sein, die Arbeit abzuschalten und sich zu konzentrieren oder im Leben präsent zu sein, weil es weniger Störungen geben wird.

9. Pflegen Sie Ihren Arbeitsplatz ordnungsgemäß.

Obwohl viele Menschen Laptops und vielleicht einen ergonomischen Arbeitsstuhl für ihr Heimbüro aus Geschäften wie FlexiSpot gekauft haben, sorgen diese beiden Gegenstände nicht für einen idealen Arbeitsbereich. Und wenn Sie keinen Platz für sich selbst haben, müssen Sie eine Atmosphäre schaffen, die Sie in eine produktive Stimmung versetzt. Aufräumen und Ordnung halten kann Ihren Arbeitsablauf enorm beeinflussen. Sie können produktiver sein und haben frische und organisierte Gedanken und Ideen, wenn Sie dies regelmäßig tun. Außerdem verlängern Sie die Lebensdauer der Produkte an Ihrem Arbeitsplatz.



10. Investieren Sie in die richtige Ausstattung des Arbeitsplatzes

Sobald Sie einen geeigneten Platz für Ihren Arbeitsbereich gefunden haben, sollten Sie die notwendige Ausrüstung haben, um den Arbeitsablauf zu erleichtern. Halten Sie Ausschau nach Artikeln wie ergonomischen Bürostühlen, Steh-Sitz-Schreibtischen, Aufbewahrungs-Organisatoren und anderem wichtigen Bürozubehör. Sie können sich die Liste der Produkte von FlexiSpot ansehen, aus der Sie wählen können. Nachdem Sie dies getan haben, werden Sie sicherlich bequemer und zufriedener sein als Ihr schlecht gestalteter Arbeitsplatz.

Fazit

Das Arbeiten von zu Hause aus wirkt sich sicherlich auf alle Menschen wie Sie auf unterschiedliche Weise aus. Es liegt an Ihnen, dafür zu sorgen, dass Ihre Erfahrung bequem und angenehm ist. Das Arbeiten von zu Hause aus hat viele Vorteile, einschließlich verbesserter Effizienz, Geschäftskontinuität und einer besseren Work-Life-Balance. Beachten Sie die Tipps, die wir geteilt haben, damit Sie eine bessere Begegnung mit der Arbeit von zu Hause aus erreichen können.



Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)