Klopapierlos? Wie es mit dem intelligenten Bidet möglich wird

April 21, 2021

Jaycel M. Borabien

Seit Jahrhunderten ist die Entwicklung von Latrinen und Toiletten bemerkenswert. Seit der frühen Zivilisation hatten die Menschen Wege gefunden, den perfekten Sitz zu schaffen - von den Gemeinschaftslatrinen der alten Ägypter und Harapper (Menschen, die in Harrapa, Pakistan, lebten und heute als archäologische Stätte gelten), die aus einem behauenen Kalkstein bestanden, der auf einer einfachen Entwässerungsrinne lag. In der Neuzeit wird diese Art von Latrinen-System eine Grubenlatrine genannt, die in den meisten Ländern Afrikas verwendet wird. In einem Forschungsartikel aus dem Jahr 2016 fand das Forscherteam von BMC Public Health heraus, dass 36 Millionen Menschen in den afrikanischen Ländern südlich der Sahara dieses System seit 2007 bevorzugt nutzen. Die meisten Familien, die das Latrinen-System angenommen haben, gehörten meist zu den einkommensschwachen Familien, weil die Baukosten für diese Art von Toilette, die so funktioniert, erschwinglich sind:

 

- Ein tiefes Loch wird in den Boden gegraben. Dann werden alle menschlichen Abfälle dort von allen Haushaltsmitgliedern entsorgt. Sobald es voll ist, ist das der Zeitpunkt, an dem

Dass der Abfall gesammelt wird

- Diese Latrinen befinden sich außerhalb der Häuser, sind aber eine Brutstätte für alle Krankheitserreger und krankheitsübertragende Insekten.

 

Leider fanden sie dieses System unbefriedigend und es stellte sich heraus, dass es die Situation nicht besser, sondern nur schlechter machte. Auch heute noch gibt es immer mehr Menschen, die keinen Zugang zu einer guten sanitären Einrichtung haben. Infolgedessen sterben in afrikanischen Regionen immer mehr Menschen aufgrund mangelnder Hygienepraktiken. Und auch in anderen Regionen Asiens gibt es viele Menschen, die keinen Zugang zu sanitären Anlagen haben. In anderen Ländern der ersten Welt hingegen haben die meisten Menschen die Möglichkeit, Zugang zu einem angemessenen und ausreichenden Latrinen-System zu erhalten. Dennoch gibt es immer noch Probleme, besonders wenn es um die Toilettenpraxis geht. Ein Beispiel dafür ist die Verwendung von Toilettenpapier. Diese Praxis wird schon seit vielen Jahren beobachtet, hat aber durch den Anstieg des Toilettenpapierverbrauchs Konsequenzen. Im Jahr 2018 wurde berichtet, dass ein Amerikaner 141 Rollen pro Jahr verbraucht, wobei die Deutschen an zweiter Stelle liegen; dies zeigt, dass jeder Einzelne 134 Rollen pro Jahr verbrauchen könnte und diese die Toilette hinuntergespült werden.

Wenn wir uns die Möglichkeit eines übermäßigen Verbrauchs des Toilettenpapiers vorstellen, könnten wir sagen, dass es irgendwie zum Verhältnis der Schadstoffe beiträgt, insbesondere, dass diese direkt in die Abwassersysteme gelangen. Mehr verbrauchte Toilettenpapierrollen würden auch eine Anhäufung von Müll bedeuten. Es ist auch ein Faktor, dass die Verwendung von Toilettenpapier allein nicht garantiert hygienisch ist; die Reinigung ist immer noch der Schlüssel zur Verhinderung der Verbreitung von Viren und Keimen. Ein weiterer Faktor ist, dass Toilettenpapier nicht garantiert wirklich für die Haut geeignet ist, besonders bei bestimmten Marken, die eine raue Textur haben. Stellen Sie sich vor, Sie benutzen es an einer Stelle, die sehr empfindlich ist, und daher ist eine gründliche Reinigung unbedingt erforderlich. Es ist, weil die Möglichkeit des Erwerbs von Keimen und Bakterien auf dem Gebiet wie das Gesäß ist wirklich möglich, wenn eine ordnungsgemäße Reinigung würde nicht beobachtet werden. So können sich im Toilettenbereich durch Wasser übertragene Viren befinden, die Cholera, Typhus und Durchfall verursachen. Eine weitere Möglichkeit ist die Reizung. Wie bereits erwähnt, ist der Bereich des Gesäßes eine empfindliche Stelle. Die meisten Toilettenpapiermarken sind parfümiert oder mit Chemikalien versetzt, die Reizungen auslösen können. Es mag zwar parfümiert sein, aber wir können nicht sicher sein, ob es natürlich und wirklich gut für die menschliche Haut ist. Wenn man also über diese Faktoren nachdenkt, kann man in Erwägung ziehen, auf eine neue Methode zur Reinigung dieses empfindlichen Körperteils umzusteigen und eine gute Hygiene aufrechtzuerhalten.

In anderen Ländern der ersten Welt wurde die Verwendung von Bidets in Betracht gezogen. In jedem Haushalt gibt es einen Bidet-Sitz, der der Bequemlichkeit dient und eine umfassende Hygiene gewährleistet. Es gibt jedoch immer noch einige Probleme, die bei der Verwendung eines Bidets auftreten, z. B. Es bleiben immer noch Flecken auf dem Toilettensitz zurück, die zu einer Ansammlung von Keimen führen können. Manchen fällt es aus bestimmten Gründen schwer, das Bidet bequem zu benutzen. So kann der am Toilettensitz befestigte Schlauch unter Umständen ein Nährboden für Krankheitserreger und Viren sein. In Anbetracht dieser Tatsache, was könnten Sie tun, um eine effiziente und effektive Marke zu verwenden? Würden Sie dabei bleiben, das Toilettenpapier zu verwenden, ein traditionelles Bidet-Produkt, das ein potenzieller Nährboden für Keime, Bakterien und Viren ist, oder ein Produkt, das mit einer Kombination aus Raffinesse und fortschrittlicher Technologie hergestellt wird? Was sind die Dinge, die Sie in Betracht ziehen möchten? Ist es der Preis, der Komfort, den es bieten kann, oder seine Effektivität bei der Unterstützung bei der Reinigung? Wenn wir mit diesem Blog fortfahren, erlauben Sie mir, Ihnen eine Marke zu zeigen, die sehr empfehlenswert ist. Es hat auch Teile, die gut hergestellt sind. Einige seiner Teile wie der intelligente Bidet-Sitz, der perfekt sitzt und sich der Form des Gesäßbereichs anpasst. Der sanft schließende Deckel ist ein echter Komfort; stellen Sie sich vor, Sie benutzen ihn ohne Geräusche zu verursachen, wenn Sie auf der Toilette sind. Eine Marke, die für absolute Sauberkeit und Reinigung sorgt, dank der selbstreinigenden Düse, die Sie im Vergleich zum üblichen Bidet-Schlauch nicht mit der bloßen Hand drücken müssen. Außerdem ist es eine Marke, die den achtfachen Schutz gegen Leckage, Druck und sogar Feuerschutz hat. Würden Sie sich als Kunde mit etwas weniger zufrieden geben? Wenn die Antwort nein ist, ist der Flexispot Toilettenpapier FREE丨Intelligent Bidet Toilettensitz ESB101/201 die beste Wahl für Sie. Diese oben genannten Eigenschaften könnten wirklich für Sauberkeit im Toilettenbereich sorgen, der erwiesenermaßen ein leichter Nährboden ist, wenn er nicht richtig gepflegt wird. Außerdem wurde er für die ganze Familie entwickelt. Mit seinen Funktionen müssen Sie sich keine Sorgen machen, auch wenn Sie ein schwangeres oder älteres Familienmitglied haben, denn er verfügt über einen automatischen One-Touch-Modus. Außerdem verfügt er über eine Damenwaschfunktion, die auch für die weiblichen Mitglieder der Familie praktisch ist. Es ist ein Produkt, das sich um Sie und Ihre Lieben kümmert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)