Nicht-operative Wege zur Behandlung von Rückenschmerzen

Mai 11, 2021

Rückenschmerzen sind ein äußerst schwieriger körperlicher Zustand, mit dem Sie umgehen müssen, und wir sind sicher, dass Sie nach Lösungen für Ihre Probleme gesucht haben. Rückenschmerzen sind eine der häufigsten Erkrankungen, von denen Menschen betroffen sind. Über 80 % der Amerikaner leiden im Laufe ihres Lebens an Rückenschmerzen.

Die gute Nachricht ist, Sie sind nicht allein, aber das macht Ihre Rückenschmerzen wahrscheinlich nicht besser. Ein weit verbreiteter Irrglaube unter Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden, ist, dass sie sich operieren lassen müssen, damit sie verschwinden. Die schiere Vorfreude auf den Schmerz bringt sie dazu, überhaupt keine Hilfe zu suchen, um ihn zu behandeln.

Allerdings können 95 % aller Fälle von Rückenschmerzen nicht-chirurgisch behandelt werden und nur 5 % benötigen einen chirurgischen Eingriff. Bevor wir uns die verschiedenen nicht-chirurgischen Möglichkeiten zur Behandlung von Rückenschmerzen ansehen, lassen Sie uns zunächst die Gründe betrachten, warum Sie Rückenschmerzen haben könnten.

Ursachen von Rückenschmerzen- woher kommen die Beschwerden?

Rückenschmerzen können eine Folge von medizinischen oder nicht-medizinischen Bedingungen sein und können es für einen Patienten extrem schwierig machen, Linderung zu finden. Außerhalb der medizinischen Bedingungen wie Ischias, Arthrose oder Bandscheibendegeneration, sind unten einige der Gründe, die Sie Rückenschmerzen haben können.

1. Schlechte Körperhaltung

Schlechte Körperhaltung ist eine der Hauptursachen für Rückenschmerzen bei Menschen. Darüber hinaus haben Studien bewiesen, dass mangelndes Haltungsbewusstsein ein Hauptgrund dafür ist, dass Menschen das Ausmaß der Auswirkungen der Haltung auf die Wirbelsäule und die Muskeln nicht erkennen.

2. Unbequeme Bürostühle

In den letzten Jahrzehnten hat die Zahl der Schreibtischjobs drastisch zugenommen. Berichten zufolge sitzen etwa 86 % der Amerikaner während der Arbeitszeit mehrere Stunden in ihrem Bürostuhl. Abgesehen davon, dass die Menschen sitzend arbeiten, was nicht gesund ist, sind Schreibtischarbeitsplätze auch nicht ergonomisch eingerichtet, um Rückenschmerzen bei der Arbeit die meiste Zeit zu vermeiden.

Daher haben Menschen mit Schreibtischjobs eine hohe Wahrscheinlichkeit, Rückenschmerzen zu bekommen.

3. Rauchen

Rauchen verhindert, dass der Sauerstoff richtig vom Blut aufgenommen wird. Dadurch wird die Versorgung des Gewebes mit Sauerstoff und Nährstoffen reduziert. Ohne genügend Sauerstoff, der die Erholung und das Wachstum der Zellen unterstützt, werden die Muskeln geschwächt, was zu Rückenschmerzen führt.

4. Wahl der Matratze

Dies ist wahrscheinlich einer der offensichtlichsten und dennoch übersehenen Gründe für Rückenschmerzen. Matratzen stützen unseren Rücken direkt, wenn wir uns zum Schlafen oder Ausruhen hinlegen, was sie extrem wichtig für unser körperliches Wohlbefinden und die Gesundheit der Wirbelsäule macht. Die Verwendung einer falschen Matratze kann sich negativ auf Ihre Haltung beim Liegen auswirken und Rückenschmerzen verursachen.

5. Lebensstil

Unser sitzendes Berufsleben hat sich auch auf unser Privatleben ausgewirkt, wodurch wir weniger körperlich aktiv sind. Zusätzlich hat die Verlagerung auf neuere Unterhaltungsquellen wie Fernsehen, Videospiele und Smartphones unsere sitzenden Gewohnheiten weiter gefördert, was die Gesundheitsrisiken weiter erhöht.

Unsere Muskeln benötigen routinemäßige Aktivität, um stärker zu werden, und die Verschiebung zum Gegenteil kann dazu führen, dass sie drastisch schwächer werden. Ein Mangel an Aktivität im Freien reduziert auch unsere Aufnahme von Frischluft, was zu chronischen Schmerzen bewir.

Die Kombination dieser Gründe führt zu gesundheitlichen Problemen wie Fettleibigkeit, die Druck auf die Wirbelsäule und andere Körperteile ausübt, was zu chronischen Schmerzen führt.

Nicht-chirurgische Wege zur Behandlung von Rückenschmerzen

Die Behandlung von Rückenschmerzen zum richtigen Zeitpunkt ist unglaublich wichtig, um zu vermeiden, dass das Problem zu chronischen Schmerzen eskaliert. Jetzt, da wir die Hauptgründe für Menschen mit Rückenschmerzen kennen, sind wir in der Lage, die nicht-chirurgischen Möglichkeiten zu besprechen, mit denen wir sie lindern können.

Nachfolgend finden Sie einige der beliebtesten Methoden, mit denen Sie Ihre Rückenprobleme lösen können, ohne einen Schnitt auf Ihrem Körper zu machen:

1. Lebensstil

Da unsere sitzende Lebensweise ein großes Gesundheitsrisiko darstellt, ist eine Änderung unseres Lebensstils der beste Weg, um unser Leiden zu lindern. Wie oben erwähnt, machen uns mehrere Elemente in unserem Lebensstil inaktiv. Um die richtigen Änderungen vorzunehmen, müssen wir für jedes von ihnen eine Lösung finden.

1.1 Schreibtisch-Jobs

Der beste Weg, die Einschränkung unserer Schreibtischarbeit zu umgehen, ist ein Stehpult. Ein relativ neues Konzept, Stehpulte erlauben uns, im Stehen zu arbeiten, so dass wir inaktiver werden und mehr Kalorien verbrennen können. Einige der besten Optionen auf dem Markt wie das Comhar All-in-One Stehpult und das Adjustable Standing Desk Pro Series sind technologisch fortschrittlich und haben ein ergonomisches Design, das sie perfekt für diesen Zweck geeignet macht.

1.2 Unterhaltung

Die einzige Möglichkeit, einen gesünderen Lebensstil anzunehmen, besteht darin, sich auf aktivere Unterhaltungsmedien zu verlassen. Anstatt es sich auf dem Sofa gemütlich zu machen und ein Buch zu lesen, besorgen Sie sich ein Stehpult für zu Hause und lesen Sie es im Stehen. Sie können sich auch für Aktivitäten wie Schwimmen, Aerobic, Yoga und Marathons anmelden, um sich auf eine weniger sitzende Art und Weise zu vergnügen.

Abgesehen von diesen beiden wichtigen Teilen des Berufs- und Privatlebens können wir auch einen gesünderen Lebensstil entwickeln, indem wir einen Zeitplan organisieren. Die Zuweisung von Zeit für Aktivitäten kann Ihnen dabei helfen, zu verfolgen, wie viele aktive Stunden Sie pro Woche absolvieren, was die Sache objektiver macht. Sie können sogar Ziele für sich selbst setzen, damit Sie ein Gefühl der Erfüllung davon haben.

2. Physiotherapie

Wenn Sie starke Rückenschmerzen haben, können Sie sich auch einer Physiotherapie unterziehen, um sie zu lindern. Bei der Physiotherapie wird der Patient medizinisch auf seine Probleme getestet und es werden ihm gezielte Aktivitäten verschrieben, damit sich seine geschwächten Muskeln und Gewebe erholen können.

Sie können sich entweder für Physiotherapie-Sitzungen in einem Krankenhaus oder einer Klinik entscheiden oder sie zu Hause durchführen lassen, wenn es für Sie schwierig ist, sich die Zeit zu nehmen, um sie woanders zu besuchen. Physiotherapie wird immer unter der Aufsicht einer medizinischen Fachkraft durchgeführt, daher müssen Sie einen Termin dafür vereinbaren.

3. Ergonomische Büromöbel

Wie bereits besprochen, sind Schreibtischjobs ein Hauptgrund für unsere anhaltenden Rückenschmerzen. Manchmal ist der Hauptgrund jedoch nicht die sitzende Lebensweise. Trotz des umfassenden Bewusstseins haben nur sehr wenige Unternehmen auf eine ergonomischere Einrichtung zur Vermeidung von Rückenschmerzen am Arbeitsplatz umgestellt.

Wenn Ihre Probleme eine Folge des unbequemen Stuhls sind, auf dem Sie bei der Arbeit stundenlang sitzen müssen, ist die beste Lösung, auf einen ergonomischen Stuhl umzusteigen. Ergonomische Stühle sind darauf ausgelegt, den Komfort zu maximieren und die Belastung der Wirbelsäule zu minimieren.

Mehrere Personen, die sich für einen Wechsel entschieden haben, berichteten von einer spürbaren Verringerung der Schmerzen im unteren Rückenbereich mit dem ergonomischen Stuhl, was ihren Wert weiter unter Beweis stellt. Es gibt mehrere Optionen für ergonomische Stühle auf dem Markt, aber ein Paar davon zeichnen sich durch ihre außergewöhnliche Leistung aus. Der Soutien Office Chair ist eine solche Option und ist unglaublich effektiv bei der Linderung von Rückenschmerzen.

Empfehlung - Soutien Bürostuhl

Der Soutien-Bürostuhl ist ein ergonomisch gestaltetes Produkt mit einem eleganten Aussehen und einer hervorragenden Erfolgsbilanz. Der Grund, warum seine Erfahrung unter mehreren Optionen hervorsticht, ist, dass er zwei wichtige Eigenschaften kombiniert: Weichheit und stabile Unterstützung.

Trotz des weichen Materials zur Verstärkung des Komforts bietet der Stuhl eine extrem robuste und stabile Rückenstütze während der Arbeitszeit. Diese beiden Eigenschaften machen einen großen Unterschied, da die meisten Produkte entweder das eine oder das andere haben. Insgesamt gibt es mehrere Aspekte des Produkts, die eine besondere Erwähnung verdienen.

Merkmale

Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Produktmerkmale, die uns am besten gefallen haben:

  • Einstellbare Sitztiefe

Der Soutien-Bürostuhl ist so konzipiert, dass er sich einer Vielzahl von Körpergrößen anpasst. Sie können ihn einfach so einstellen, dass er Ihren Vorlieben und Ihrem Komfort entspricht.

  • Lendenwirbelstütze

Die Lendenwirbelstütze ist das Aushängeschild des Stuhls, weil sie dem Rücken außerordentliche Stabilität verleiht. Sie ist ergonomisch so gestaltet, dass sie sich der Wirbelsäulenkrümmung anpasst und eine maximale Rückenlehne ermöglicht, während Sie sich zum Arbeiten hinsetzen.

Die Lendenwirbelstütze verfügt außerdem über 3 Einstellstufen für Personen, die sie besser auf ihre Körpergröße und -struktur einstellen möchten.

  • Armlehnen und Kopfstütze

Dieser ergonomische Bürostuhl hat gepolsterte und flexible Armlehnen, die eine bessere Unterstützung bieten, wenn Sie Ihre Ellbogen ausruhen möchten.

Zusätzlich ist die Kopfstütze wie die Lendenwirbelstütze strukturiert und sorgt für Gleichgewicht und Stabilität im Nackenbereich, um den Komfort zu optimieren und Steifheit zu reduzieren.

  • Lounge Neigung

Der Soutien Office Chair ist mit einer 45°-Rückenneigung ausgestattet, so dass Sie ihn während einer Arbeitspause bequem zurücklehnen können.

  • Premium-Netz

Ein zusätzlicher Vorteil bei der Anschaffung dieses Stuhls ist das atmungsaktive Netzmaterial. Das Material ist hochwertig und ermöglicht eine optimale Belüftung, so dass Sie sich nicht verstopfen, wenn Sie sich mit dem Rücken dagegenstemmen. Es wird aus importierter italienischer Chenille hergestellt, die die temperatursensible Faser bildet.

4. Ernährung

Und schließlich kann auch eine Ernährungsumstellung einen großen positiven Einfluss auf Ihre Gesundheit haben. Wir haben uns daran gewöhnt, viel Junk-Food zu essen, das eine unverhältnismäßige Gewichtszunahme verursacht und Druck auf unsere Wirbelsäule und Beine ausübt.

Außerdem ist unsere Ernährung nicht immer nährstoffreich, was es unserem Körper unmöglich macht, die Nährstoffe zu erhalten, die er braucht, um gesund zu bleiben. Die Umstellung auf eine gesündere Ernährung und einen gesünderen Lebensstil kann einen großen Unterschied machen und Ihre Rückenschmerzen drastisch reduzieren und Ihnen den dringend benötigten Komfort bieten.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Rückenschmerzen eine häufig auftretende Bedingung sind, mit der die meisten von uns im Laufe ihres Lebens konfrontiert werden, aber es gibt mehrere nicht-invasive Möglichkeiten, sie zu reduzieren. Sie können Ihren Lebensstil und Ihre Ernährung ändern, Physiotherapie in Anspruch nehmen oder eine ergonomische Einrichtung zur Vermeidung von Rückenschmerzen bei der Arbeit erhalten.

Wenn Sie auf der Suche nach ergonomisch gestalteten Büromöbeln sind, sollten Sie sich die FlexiSpot-Website ansehen. FlexiSpot hat mehrere Produkte, die zur Optimierung von Gesundheit und Komfort entwickelt wurden und sehr zu empfehlen sind.  

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)