Pneumatisches Stehpult vs. Elektrisches Stehpult: Was ist besser?

April 26, 2021

Unbekannter Autor

Verschiedene Schreibtische haben unterschiedliche Konstruktionen. Einige Schreibtische haben Kurbeln und einige Zahnräder, um den Schreibtisch zu verstellen. Mit pneumatischem Druck, der ähnlich wie bei Bürostühlen ist, die nach oben und unten verstellt werden können. Während einige von ihnen Elektromotoren haben, die die Höhe des Schreibtisches automatisch anheben oder absenken.



Also, die Diskussion geht weiter, was ist besser? Pneumatik oder Elektrik?

Die unkomplizierte Antwort

Die Antwort lautet: je nachdem, wofür sich der Anwender entscheidet. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Tatsache ist, dass keiner von beiden wirklich besser sein kann als der andere

Das Für und Wider von pneumatischen Stehpulten

Pneumatische Schreibtische arbeiten ähnlich wie Bürostühle mit einer Gasflasche. Die gleiche Technologie wird vom Schreibtisch verwendet, nur in einem größeren Maßstab. Pneumatikschläuche enthalten Gas. Sobald der Schreibtisch abgesenkt wird, wird dieses Gas komprimiert. Wenn er angehoben wird, dehnt sich das komprimierte Gas aus und übt Druck aus, so dass er sich hebt.

Die Gasfedern regulieren die Menge des Gewichts, das sie heben müssen. Wenn das Gas zu stark unter Druck steht, ist es schwierig, den Schreibtisch oder Stuhl zu bedienen. Zum Glück ist die Rohrpost für den Gewichtsbereich des Tisches und das Gewicht des Benutzers kalibriert.

Die Profis:

  • Eine Gasfeder kann den Tisch leicht in die gewünschte Position heben oder senken. Wenn die Feder kalibriert ist, kann der Tisch schwerelos werden. Der Benutzer kann den Tisch mit einem einzigen Finger anheben oder absenken.

    

  • Pneumatik ist leise.  Von der Gasflasche geht praktisch kein Geräusch aus. Lediglich ein leichtes Knarren des Rahmens und ein leichtes Zischen des Gases sind zu hören.

    

  • Pneumatische Schreibtische benötigen keinen Strom. Sie hinterlassen keinen ökologischen Fußabdruck, da für ihren Betrieb keine Ressourcen verbraucht werden, und sie sind nicht durch Kabel gebunden. Die meisten pneumatischen Stehpulte haben Räder, so dass sie von Ort zu Ort transportiert werden können.

Die Nachteile:

  • Gasflaschen verlieren mit der Zeit an Druck. Vor allem, wenn sie nahe ihrer Gewichtskapazität überlastet sind. Gasfedern können sich verschlechtern und undicht werden, so dass es schwierig wird, sie zu justieren, da sie ihre voreingestellte Position nicht sehr gut halten können.

   

  • Seine Bewegung kann unregelmäßig oder abrupt sein, wenn das Gleichgewicht nicht stimmt. Pneumatische Pulte sind so ausbalanciert, dass sie reibungslos funktionieren. Zu viel Gewicht auf der Feder oder sie ist schlecht dimensioniert, das Ergebnis wäre eine unregelmäßige, ruckartige Bewegung beim Auf- und Abbewegen.



Das Für und Wider von elektrischen Stehpulten

Elektrische Sitz-Steh-Tische verwenden einen Getriebemechanismus zum Betrieb des Tisches. In der Regel ist ein Motor mit einem Getriebe verbunden, das die rotierende Motorkraft in eine vertikale Kraft für den Betrieb des Tisches umsetzt.  Die Bandbreite reicht von einem Ketten- und einem Schneckengetriebe bis hin zu einem komplexen Getriebesystem, das in einem flachen Zylinder untergebracht ist. Diese gesamte Baugruppe ist typischerweise in den Beinen oder der zentralen Säule des Schreibtisches versteckt, damit sie nicht sichtbar ist und sich keine Gegenstände in den Getrieben verfangen können.

Elektrische Schreibtische sind einfache Mechanismen mit einem Knopf, um sie zu bedienen. Sie können sich mit smarten Geräten mit Bluetooth-Apps oder mit Programmen zur Voreinstellung der Höhen auf die gewünschten Einstellungen verbinden. Ein smarter Schreibtisch ist ein sehr genaues Werkzeug und hat den besten Einstellbereich und Komfort.

Die Profis:

  • Elektromotoren haben keinen Kraftaufwand, um den Tisch anzuheben oder abzusenken. Der Motor erledigt den Vorgang, während Sie nur einen Knopf drücken. Selbst bei den einfachsten elektrischen Schreibtischen erfordert der Tastendruck weit weniger Kraftaufwand als der leichtgängigste pneumatische Tisch.

  

  • Die Bedienung ist völlig mühelos. Pneumatik neigt zu Unregelmäßigkeiten, wenn sie nicht richtig gewartet wird, aber ein elektrischer Schreibtisch ist eine völlig reibungslose, einstufige Einstellung. Dies ist wichtig, wenn ein Monitor auf dem Tisch steht oder Sie ein Getränk auf dem Tisch abstellen. Elektrische Schreibtische ruckeln und wackeln nicht, so dass die Gegenstände auf dem Schreibtisch ungestört bleiben.

  • Smart Desks lassen sich immer wieder auf bestimmte Höhen voreinstellen. Sobald Sie den Schreibtisch auf die genaue Höhenanforderung eingestellt haben, egal ob sitzend oder stehend. Drücken Sie einfach den Knopf und warten Sie, bis er seine programmierten Einstellungen erreicht hat. Sie müssen nicht mehr nachjustieren.

Die Nachteile:

    

  • Wie jedes andere Gerät nutzen sich auch Elektromotoren und Getriebe mit der Zeit ab. Genau wie Gasfedern brennen auch Elektromotoren mit der Zeit aus.

   

  • Elektromotoren sind lauter als Gasantriebe. Sie haben ein deutliches Heulen, und die Zahnräder ächzen beim Drehen. Aber dank moderner Technik sind elektrische Schreibtische im Betrieb fast geräuschlos. Letztlich kommt es auf das gekaufte Modell an.  Einige elektrische Schreibtische sind definitiv leise.

    

  • Er benötigt Strom, um zu funktionieren. Da es sich um einen elektrischen Schreibtisch handelt, benötigt er zum Betrieb eine Stromquelle. Der Schreibtisch muss an die Steckdose angeschlossen werden, was seine Mobilität einschränkt. Er kann nur dort aufgestellt werden, wo Strom vorhanden ist. Da heutzutage Computer anstelle einer manuellen Schreibmaschine verwendet werden, ist Strom kein Problem.

Preisvergleiche

Ob pneumatisches oder elektrisches Stehpult, es gibt nicht das eine, das den besten Preis hat. Es gibt hochpreisige und preisgünstige Modelle für beide Schreibtischarten. Egal wie hoch das Budget ist, es gibt für jeden ein passendes und bezahlbares Stehpult.

Stellt der elektrische Schreibtisch eine Gefahr dar?

Sicherheit am Stehpult

Da ein elektrisch betriebenes Stehpult mit Strom arbeitet, besteht immer die Gefahr eines elektrischen Unfalls. Wenn Sie z. B. das Netzkabel aufschneiden, können Funken entstehen oder eine Sicherung durchbrennen. Oder das Verschütten eines Behälters mit Wasser auf elektrischen Bauteilen könnte einen Stromschlag verursachen.

Trotzdem sind elektrische Schreibtische nicht gefährlicher als der Computer, die elektrische Lampe oder andere elektrische Geräte auf demselben Schreibtisch.  Benutzen Sie wie immer Ihren gesunden Menschenverstand und halten Sie sich an alle Sicherheitsvorkehrungen.

Ein weiterer Sicherheitsaspekt ist die "automatische" Funktion eines elektrischen Tisches im Vergleich zu einem pneumatischen Tisch. Ein pneumatischer Tisch verstellt sich nur, wenn Sie die Taste drücken, während ein elektrischer Tisch sich automatisch verstellt, während Sie nicht anwesend sind. Es besteht eine geringe Chance, dass sich während der Verstellung etwas Zerbrechliches in den Mechanismen verfängt und beschädigt wird, z. B. ein Draht oder ein Gegenstand, der unter dem Tisch eingeklemmt ist.

Das ist zwar möglich, aber elektrische Stehpulte haben Fail-Safes-Funktionen. Wenn sie einen Widerstand spüren, schalten sie sich automatisch ab, um Schäden an Gegenständen zu vermeiden, die sich im Mechanismus verfangen haben. Einige einfache elektrische Stehpulte unterscheiden sich nicht von den pneumatischen Pulten, da es keine Sicherheits- oder intelligenten Funktionen gibt.

In Wirklichkeit sind elektrische Schreibtische aber genauso sicher wie pneumatische Tische, bei den Modellen mit eingebauten Sicherheitsfunktionen vielleicht sogar noch sicherer. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)