Produktivität und wie man sie erhöht

June 04, 2021

Es ist wirklich schön, wenn Sie jeden Arbeitstag mit einem glücklichen Seufzer beenden und den täglichen Aufgaben auf Ihrer To-Do-Liste produktiv erledigen könnten. Es wäre noch besser, wenn Sie immer das Gefühl hätten, dass Sie jeden Tag kreativ bleiben und effektiv arbeiten könnten.

Egal ob es um berufliche Arbeit oder Hausarbeit geht, es ist ganz normal, dass Sie die manchmal nicht rechtzeitig schaffen können. Die meisten von uns sind aus zwei Gründen nicht so effektiv, wie wir es gerne wären: Wir haben destruktive Verhaltensweisen, die unseren beruflichen Erfolg behindern, und wir reagieren eher reaktiv als konstruktiv, löschen Feuer, anstatt unsere Ziele voranzutreiben.

Mit ein paar Techniken werden Sie in der Lage sein, Dinge nicht nur zu erledigen, sondern sie auch schneller und effektiver zu erledigen, was Ihnen mehr Flexibilität gibt, die Dinge zu tun, die Sie tun möchten. Bevor Sie Ihren nächsten Arbeitstag beginnen, gehen Sie diese Methoden durch, um die Menge an Arbeit zu erhöhen, die Sie in einem viel kürzeren Zeitraum erfüllt haben.

AM VORABEND EINE TO-DO-LISTE ERSTELLEN

Wenn Sie jeden Abend eine To-Do-Liste erstellen, verschwenden Sie keine Zeit mit der Suche nach Ihrer Aufgabe zu Beginn des Arbeitstages. Sie könnten sogar versuchen, Ihre Liste mit anderen durchzugehen. To-Do-Listen sind praktische Management-Tools. Sie helfen Ihnen, sich zu organisieren, sich zu konzentrieren und belohnen Sie mit einem Gefühl der Erfüllung, wenn Sie die erledigten Aufgaben abhaken können. Indem Sie Ihre Ziele durchgehen und einen soliden Plan für sich selbst erstellen, werden Sie mit einem Ziel aufwachen und frei sein, sich durch Ihre Liste zu manövrieren - und sogar Ihren Tag früher zu beenden.

FRÜH ZUR ARBEIT KOMMEN

So sehr es auch schmerzt, morgens früh aufzustehen und sich früh ins Büro zu schleppen, so hilft es Ihnen doch, an Ihrem Schreibtisch in den Arbeitsmodus zu kommen und sich ohne Ablenkung direkt an Ihre Aufgaben zu machen. Wenn Sie Ihre Arbeit früh beenden, sollten Sie etwas freie Zeit nutzen können.

FOKUS AUF VORMITTAGE

Beginnen Sie Ihren Tag richtig, indem Sie ein gutes Frühstück essen, Zeitung lesen, meditieren oder Sport treiben. So stellen Sie sicher, dass Sie genügend Treibstoff für einen produktiven Tag haben.

Obwohl die Arbeit zu später Stunde voller Ablenkungen ist - sei es durch E-Mails oder Telefonanrufe - ist der frühe Morgen die beste Zeit für Produktivität. Sie könnten den Tag bis zum Mittag beenden, wenn Sie alle wichtigen Aufgaben erledigen, bevor jemand anderes zu arbeiten beginnt. Wenn Sie ein Nachtmensch sind, wird dies nicht für Sie funktionieren. Erledigen Sie die schwierigsten Aufgaben während Ihrer Hauptproduktivitätszeit, wann auch immer das sein mag.

DAS SCHWIERIGSTE ZUERST BEARBEITEN

Wenn Sie Ihre komplexen Aufgaben früh am Tag erledigen, können Sie sie mit maximaler Gehirnkapazität angehen, anstatt später am Tag, wenn Sie bereits ausgelaugt sind. Wenn Sie dann fertig sind und weitermachen, werden Sie die kleineren Aufgaben mit weniger Aufwand erledigen.

LISTE PRÜFEN, AUFGABEN ERLEDIGEN, ABHAKEN

Wenn Sie sich eine feste Zeit pro Tag nehmen, um sich auf bestimmte Aufgaben zu konzentrieren, wird Ihnen das nicht nur ein Gefühl der Erfüllung geben, wenn Sie fertig sind, sondern es wird Sie auch davon abhalten, später noch mehr Zeit mit der Erledigung dieser Aufgaben zu verschwenden. Sie werden sich gut fühlen, wenn Sie jede einzelne Aufgabe erledigt haben und sie von der Liste abhaken können, egal wie viele es sind. Erhöhter Output erfordert Konzentration, und fokussiert zu sein bedeutet, die Auswahlmöglichkeiten zu reduzieren.

BITTEN, NICHT GESTÖRT ZU WERDEN UND ABLENKUNGEN ZU VERMEIDEN

Markieren Sie sich in Ihrem Team-Chat als beschäftigt, setzen Sie Kopfhörer auf und werden Sie zu Ihrem "Nicht stören"-Schild, wenn Sie sich konzentrieren und effizient sein wollen. Um effizient zu sein, müssen Sie den Lärm zum Schweigen bringen und ihn vertreiben. Wenn Sie Ihre volle Aufmerksamkeit benötigen, schalten Sie Ihre E-Mail- und Telefon-Benachrichtigungen aus. Sie werden viel mehr erledigen und später am Tag weniger hart arbeiten können, wenn Sie nicht hier und da 10 Minuten mit Gesprächen mit Kollegen verschwenden.

MULTITASKING ÜBERDENKEN

Untersuchungen zufolge können die mentalen Blockaden, die auftreten, wenn Menschen Aufgaben verschieben, die Produktivität um 40 % verringern. Eine andere Studie fand heraus, dass Multitasking physisch schädlich für Ihr Gehirn sein könnte. Die Studie fand heraus, dass Menschen, die süchtig danach waren, mehrere Geräte gleichzeitig zu benutzen, eine geringere Dichte der grauen Substanz im Gehirn hatten, die mit emotionaler Regulierung und Entscheidungsfindung, Mitgefühl und der Reaktion des Gehirns auf Geschenke zusammenhängt. Sie können Ihre Produktivität verbessern, indem Sie sich nur auf eine Aufgabe zur gleichen Zeit konzentrieren.

DELEGIEREN

Die häufigste Beschwerde ist, dass die Zuweisung von Arbeit die Arbeitsbelastung des Managers oder der Führungskraft erhöht, da er/sie die Arbeit eines anderen zusätzlich zu seiner/ihrer eigenen beaufsichtigt. Wenn Sie jedoch eine Aufgabe an einen anderen delegieren und dann genau beobachten, wie er sie erledigt, führen Sie eher ein Mikromanagement durch, als dass Sie delegieren. Wenn Sie effektiv delegieren, haben Sie mehr Zeit, sich Ihrer Arbeit zu widmen. Der Trick besteht darin, die richtige Rolle an die richtige Person zu delegieren - jemanden, von dem Sie wissen, dass er das Fachwissen hat, um die Aufgabe zu erledigen, und auf den Sie sich verlassen können, dass er sie erledigt - und ihn dann gewähren zu lassen. Es erfordert etwas Übung, aber Sie werden schockiert sein, wie effektiv Sie sein können, wenn Sie loslassen.

PAUSEN MACHEN

Wenn Sie viel zu tun haben, ist es leicht, stundenlang zu arbeiten, bevor Sie alles erledigt haben - aber manchmal geht das nach hinten los, und die Qualität Ihrer Arbeit leidet darunter. Anstatt ständig auf Hochtouren zu laufen, sollten Sie Pausen einlegen, damit sich Ihr Gehirn entspannen kann.

Körperliche Bewegung hat in Studien gezeigt, dass sie die Gehirnfunktion verbessert. Obwohl Sie wissen, dass eine gesteigerte Gehirnleistung zu besserer Konzentration, mehr Vorstellungskraft und schnellerem Lernen führt, werden Sie vielleicht überrascht sein zu entdecken, dass Bewegung oft die affektiven Fähigkeiten des Gehirns verbessert, was bedeutet, dass es Ihnen leichter fällt, mit anderen auszukommen. Sie können einfache aktive Aufgaben erledigen, wie z. B. spazieren gehen, die Treppe zur Cafeteria nehmen oder sogar den Fitnessraum der Firma während der Mittagspause nutzen. Wenn Sie lieber körperliche Aktivitäten an Ihrem Arbeitsplatz durchführen möchten, sind ergonomische Möbel wie Stehpulte, Schreibtischaufsatz oder Tischfahrrad sicher eine gute Wahl. FlexiSpot ist eine ausgezeichnete Quelle für diese großartigen und vorteilhaften Arbeitsplatzlösungen.

ZU LERNEN „NEIN“ ZU SAGEN

So verlockend es auch wäre, zu allem "Ja" zu sagen, so leicht kann es Ihre Produktivität ersticken. Sicher, eine Kaffeepause mit einem Kollegen ist ideal, und nichts geht über ein ausgedehntes Mittagessen hinaus. An manchen Tagen ist es jedoch am besten, nein zu sagen und sich auf das zu konzentrieren, was zu tun ist, damit Sie später eine mentale Pause einlegen können. Sie werden sich auch weniger müde fühlen, sobald Sie das tun.

SICH EINE AUSZEIT NEHMEN

Sie könnten stundenlang in einer lauten Umgebung arbeiten und die gleichen Aufgaben in der Hälfte der Zeit erledigen, indem Sie einfach in einer ruhigen Zone sitzen. Wenn Sie das nächste Mal versuchen müssen, langsamer zu werden und etwas zu beenden, gehen Sie an einen Ort, an dem Sie allein sein können - Sie werden so schnell fertig werden, dass Sie den Rest des Tages arbeitsfrei genießen können. Sich ein bisschen Zeit für sich selbst zu nehmen, ist immer eine der besten Möglichkeiten, um Stress zu bekämpfen.

Wenn die meisten dieser Tipps für Sie neu sind und Sie eine Veränderung zum Besseren wagen wollen, sollten sie schrittweise erreichbar sein, bis sie zur Gewohnheit werden. Natürlich sollten wir nicht vergessen, uns um uns selbst zu kümmern, sei es durch ausreichende Flüssigkeitszufuhr, genügend Schlaf und das Aufgeben von schlechten Gewohnheiten, sei es Rauchen oder der Umgang mit giftigen Menschen. Je gesünder Sie sind, desto aktiver werden Sie sein. Und je effizienter Sie bei der Arbeit sind, desto mehr Zeit werden Sie haben, um zu tun, was Sie wollen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)