Sneaky Ways Home Office Stühle können Ihre Gesundheit schädigen

Mai 26, 2021

Ein durchschnittlicher Büroangestellter verbringt jeden Tag mindestens sieben Stunden auf einem Bürostuhl. Industriell gefertigte Bürostühle schaden Ihrer Gesundheit und können dazu führen, dass sich Ihr Rücken schlechter anfühlt, als er es zu Beginn des Tages tat.

Standard-Bürostühle sind nicht für jeden das Richtige

Stühle sind in der Regel für 85 bis 90 % der erwachsenen Bevölkerung ausgelegt. Wenn Sie jedoch besonders klein, groß oder hochgewachsen sind, sind Sie möglicherweise nicht für ein standardisiertes Stuhldesign geeignet. Jeder Körpertyp erfordert einen anderen Stuhltyp, weshalb verstellbare ergonomische Stühle eine geeignetere Wahl sind.

Die Probleme mit zu langem Sitzen

Sitzen ist medizinisch gesehen eines der schlimmsten Dinge, die wir unserem Körper antun können, besonders über einen langen Zeitraum. Daher ist es wichtig zu erkennen, dass wir immer auf einem Stuhl sitzen sollten, der unsere Körperstruktur unterstützt und unsere Haltung nicht beeinträchtigt. Einen Stuhl zu finden, der zu Ihrem Körper passt, kann eine Herausforderung sein. Der Flexispot Soutien Ergonomic Office Chair kann jedoch Ihr perfekter Partner sein.

Ist Ihr Bürostuhl hygienisch?

Seien wir mal ehrlich. Sie haben keine Ahnung, wie alt Ihr Bürostuhl ist oder wie lange er schon von jemand anderem benutzt wurde. Es besteht kein Zweifel daran, dass Ihr Bürostuhl ein Nährboden für Keime ist. Alle Arten von Bakterien und Keimen können auf Ihrem Stuhl wachsen. Wir lassen Essen darauf fallen, husten, niesen und schwitzen sogar auf unseren Bürostühlen.

Ihr Bürostuhl tut Ihnen weh

Den ganzen Tag auf einem Bürostuhl zu sitzen ist schlecht für die Gesundheit, besonders wenn man es übertreibt. Manche Menschen arbeiten in intensiven Büroumgebungen, wo sie ihren Schreibtisch nicht so oft verlassen können. Diese Mitarbeiter haben in der Regel negative gesundheitliche Probleme in Umgebungen mit hohem Druck.

Erhöhtes Körperfett

Bewegungsmangel und das Sitzen auf einem falschen Stuhl können zu einer Gewichtszunahme führen. Abgesehen davon kann der Arbeitsdruck auch dazu führen, dass Sie Ihr Mittagessen am Arbeitstisch essen und sich nicht die Zeit nehmen, um herumzulaufen oder Ihre Beine zu trainieren.

Es ist entscheidend zu verstehen, dass sowohl der Körper als auch der Geist gesund sein müssen, um Stress bei der Arbeit zu reduzieren, auch wenn Sie von zu Hause aus arbeiten. Stellen Sie sicher, dass Sie sich Zeit nehmen, um sich zu bewegen und Ihren Körper zu Hause oder an Ihrem Arbeitsplatz zu trainieren.

Verringertes Konzentrationsvermögen

Wenn Sie einen schlecht gemachten Stuhl verwenden, können Sie aufgrund des Unbehagens einen Mangel an Konzentration verspüren. Sie werden wahrscheinlich die meiste Zeit damit verbringen, eine bequeme Position für Ihren Körper zu finden und Ihre Position immer wieder neu einstellen, bis Sie eine entspannende Position gefunden haben.

Wenn Ihre Wirbelsäule nicht mit dem Rest Ihrer Muskeln ausgerichtet ist, muss Ihr Körper überkompensieren, damit Sie aufrecht bleiben. Dies kann zu erhöhter Müdigkeit und weniger Sauerstoffzirkulation führen. Sauerstoffmangel hält Sie davon ab, produktiv zu sein und macht Sie schläfrig, selbst wenn Sie eine volle Nacht geschlafen haben.

Schlechte Blutzirkulation

Es mag unglaublich sein, aber auch Menschen, die am Schreibtisch arbeiten, können zelluläre Schäden im Gehirn erleiden, wenn ihr Blut- und Sauerstoffhaushalt nicht mit voller Kapazität funktioniert. Auch wenn dies die Art von Schaden ist, die über einen längeren Zeitraum passiert; dennoch ist es möglich.

Wenn Ihr Stuhl nicht richtig eingestellt ist, kann er den Blutfluss in Richtung Ihrer Beine, Schultern, Ihres Rückens und Ihres Nackens verringern. Dies kann dazu führen, dass Sie sich schwach und arbeitsunfähig fühlen. Auch wenn Sie dieses Risiko durch regelmäßiges Training eindämmen können, werden Sie sich bei stundenlangem Sitzen in einem Stuhl aufgrund der geringen Blutzirkulation weiterhin schläfrig fühlen.

Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen

Ein weit verbreiteter Irrglaube ist, dass das Herumsitzen auf einem Bürostuhl den ganzen Tag nur die Kalorienzahl erhöht. Ein höheres Risiko besteht jedoch für Rücken- und Hüftschmerzen.

Wenn Sie Rückenschmerzen oder Schmerzen im Muskelgewebe haben, ist Ihr Bürostuhl wahrscheinlich nicht gut für Ihren Zustand geeignet. Übermäßiges Sitzen kann Ihre Körperhaltung verschlechtern und sich nachteilig auf Ihre Gesundheit auswirken. Am Ende des Tages spüren Sie es vielleicht nicht, aber auf lange Sicht ist es äußerst schädlich.

Sie könnten auch Schmerzen in bestimmten Bereichen wie den Schultern, dem unteren Rücken und dem unteren Rippenbereich verspüren. Einige Stühle können Muskelermüdung und Krämpfe verursachen, die sich im Laufe des Tages verschlimmern können.

Verdauungsprobleme

Längeres Sitzen kann zu Verdauungsstörungen führen. Dies geschieht, weil das Sitzen in einem schlecht sitzenden Stuhl den Prozess der Nahrung verlangsamen kann, um richtig in den Blutkreislauf aufgelöst zu werden. Wenn der Verdauungsprozess nicht so abläuft, wie er eigentlich sollte, kann dies zu einem kranken Magen führen.

Wie wirkt sich eine schlechte Körperhaltung auf Ihre Produktivität aus?

Arbeiter, die Zeit in schlecht gestalteten Stühlen verbringen, können mehrere negative Folgen erleiden. Abgesehen davon, dass sie sich ständig unwohl fühlen, sind die Arbeiter ständig abgelenkt und daher weniger produktiv. Darüber hinaus kann ein Stuhl mit schlechter Körperunterstützung zu Steifheit und Taubheit im Körper führen, was die Energie für die Arbeit reduziert.

Was macht Ihren Bürostuhl schlecht für Sie?

Hier sind ein paar Fakten, die Ihnen helfen, Mängel an Ihren aktuellen Bürostühlen zu erkennen:

  • Stühle, die keine Unterstützung für den unteren Rücken bieten, tragen am meisten zu Schmerzen im unteren Rücken und einer schlechten Körperhaltung bei.
  • Eine fehlende Polsterung des Sitzes kann zu Druck auf die Bandscheiben und den unteren Rücken führen.
  • Wenn Ihr Stuhl eine feste Rückenlehne hat, kann er Ihre Rückenmuskulatur belasten, da er normalerweise nicht verstellbar ist.
  • Feste Armlehnen können Ihrem Schreibtisch im Weg sein, was Druck auf Ihren unteren Rücken und Ihre Oberschenkel ausüben kann, da diese nicht unterstützt werden.
  • Wenn Ihr Bürositz hart ist, kann er eine Menge Druck auf Ihre Bandscheiben im unteren Rückenbereich ausüben.
  • Wenn die Höhe Ihres Sitzes nicht verstellbar ist, kann dies zu starken Schulterverspannungen führen, da Sie sich an den Schreibtisch herantasten müssen.
  • Eine harte Rückenlehne kann Druck auf die Wirbelsäule ausüben.
  • Wenn Ihr Stuhl keine Räder hat, kann es zu einer starken Muskelanspannung kommen, wenn Sie Ihren Stuhl von einem Ort zum anderen bewegen müssen. Es ist für Menschen nicht möglich, 6 bis 7 Stunden lang absolut still zu sitzen.

Warum einen ergonomischen Bürostuhl für Ihr Home Office bestellen?

Ein ergonomischer Stuhl erlaubt es Ihrem Körper im Wesentlichen zu bestimmen, wie der Druck verteilt wird. Einfacher ausgedrückt: Sie formen den Stuhl; der Stuhl formt nicht Sie.

Selbst wenn eine Person klein oder groß, dünn oder korpulent ist, kann ein ergonomischer Stuhl jeden Körpertyp unterstützen. Das Schöne an einem ergonomischen Stuhl ist nicht nur der Komfort. Er reduziert den Druck auf Ihren Körper und fördert positive Gesundheitsfaktoren.

Ein ergonomischer Bürostuhl ist unterstützend und bequem für jeden, der ihn benutzt, da er einstellbar ist und an den Körpertyp der jeweiligen Person angepasst werden kann. Ein ergonomischer Stuhl kann die richtige Körperhaltung fördern, Nacken-, Hüft-, Rücken- und Schulterschmerzen minimieren, das Risiko von Nackenproblemen verringern und Ablenkungen am Arbeitsplatz reduzieren.

Der Flexispot Soutein Ergonomic Office Chair ist das ultimative Sitzerlebnis mit einem 3D-Lendenwirbelstützsystem. Die 135-Grad-Startneigung und die 4D-verstellbaren Armlehnen bieten Ihnen ein sanftes Rückfederungssystem, das sich dem Nacken und der Wirbelsäule anpasst und so maximale Unterstützung bietet.

Die gepolsterten Armlehnen bieten flexiblen und mühelosen Komfort für Ihre Arme und Ellbogen. Das Produkt selbst ist aus einem ultimativ atmungsaktiven Mesh gefertigt. Die temperaturempfindliche Faser des Netzes bietet maximale Belüftung und ist extrem langlebig. Mit der 45-Grad-Rückenlehne können Sie sich bequem zurücklehnen, besonders wenn Sie eine entspannende Pause einlegen möchten.

Die Investition in ergonomische Möbel von guter Qualität für Ihr Heimbüro ist zu einer Notwendigkeit geworden, wenn man die Arbeit von zu Hause aus betrachtet, die durch die Pandemie hervorgerufen wurde. Den ganzen Tag an einem bestimmten Platz zu sitzen, um zu arbeiten, fühlt sich zu Hause viel anstrengender an als auf der Arbeit. Daher sind bequeme ergonomische Möbel nicht nur für den Körper, sondern auch für den Geist wichtig.

Abschließende Überlegungen

Unabhängig vom Stuhltyp ist es wichtig für Sie zu erkennen, dass Bewegung für einen gesunden Lebensstil unerlässlich ist. Unabhängig davon, wie Ihr Arbeitstag aussieht, sollten Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen, um herumzulaufen und Ihr Blut fließen zu lassen.

Das Arbeiten von zu Hause aus gibt Ihnen die Freiheit, sich während der Arbeit zu bewegen, was Sie in vollem Umfang ausnutzen sollten. Viele Menschen in der heutigen Situation haben mit den Stühlen, die sie bereits zu Hause hatten, behelfsmäßige Heimbüros eingerichtet.

Die Arbeitssituation zu Hause ist jedoch unvorhersehbar und kann sehr lange dauern. Daher ist es ratsam, in einen hochwertigen ergonomischen Stuhl für Ihr Heimbüro zu investieren, denn Ihre Gesundheit zu gefährden, ist keine Option.

 

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)