Tipps zur Linderung von Rückenschmerzen für Gamer

April 29, 2021

Vor nicht allzu langer Zeit galten Computerspiele noch als reines Hobby. Mittlerweile werden Spiele jedoch immer professioneller, dank der zahlreichen Conventions (wie z. B. die E3), Wettbewerbe (wie z. B. The International) und Herausforderungen, die national und international ausgetragen werden. Die Chancen stehen gut, dass eSports auch bei denOlympischen Spielen 2024 in Parisdabei sein wird!

Leider ist Online-Gaming ähnlich wie eine sitzende Tätigkeit - nur dass es süchtiger macht. Unter den unzähligen verschiedenen Problemen, mit denen Gamer konfrontiert werden können (z. B. Gamer-Daumen und Repetitive Strain Injuries (RSI)), sind Rückenschmerzen bei weitem die schlimmsten.

Schmerzen im unteren Rücken entstehen durch langes Sitzen in der gleichen Position, aber das ist nicht alles. Neben der mangelnden Bewegung sind auch die Körperhaltung und die Polsterung zu berücksichtigen. In diesem Artikel gehen wir näher auf Tipps zur Linderung von Schmerzen im unteren Rückenbereich für Gamer ein, wie Sie eine Gaming-Station einrichten und wie Sie Ihr Gaming-Erlebnis auch ohne Tabletten oder rigorose Übungen verbessern können.

3 Grundlegende Möglichkeiten, mit Schmerzen im unteren Rücken umzugehen

Pausen einlegen

Das erste, was Sie tun können, ist, Pausen einzulegen. Das gilt vor allem für Online-Spiele, die sich potenziell über Stunden hinziehen können und nicht pausiert werden können. Am besten strecken Sie sich hier ein wenig auf Ihrem Stuhl und gehen zwischendurch oder nach jeder Runde ein wenig herum. Versuchen Sie nicht, die Warteschlange sofort zu überspringen.

Haltung beibehalten

Dies ist ein ziemlich breites Thema, das die Diskussion von Möglichkeiten zur Verringerung von Schmerzen im unteren Rückenbereich mit einem ergonomischen Stuhl unter Verwendung eines Stehpults, einer Monitorhalterung, einer Polsterung und mehr umfasst. Die Aufrechterhaltung der Körperhaltung ist vielleicht der wichtigste Teil der Linderung von Schmerzen im unteren Rücken in Ihrer täglichen Routine zu finden. Haltung beibehalten - Die richtige Einstellung des Schreibtisches kann einen großen Unterschied ausmachen. Monitore sollten sich zum Beispiel immer auf Augenhöhe befinden.

Etwas Bewegung bekommen

Schließlich müssen Sie sich beim Spielen bewegen, sonst versteift sich nicht nur Ihr Rücken, sondern Sie werden mit der Zeit auch an Gewicht zunehmen. Dies wiederum wird zu einer großen Anzahl von anderen Problemen als Schmerzen im unteren Rücken führen. Die zwei Hauptübungen, die Wunder bewirken können, sind Gehen und Schwimmen, aber Sie können auch eine Hängematte unter dem Schreibtisch nehmen und darauf trainieren.

Jetzt haben Sie einen groben Überblick darüber, was getan werden muss, lassen Sie uns zu den Einzelheiten kommen.

Von Zeit zu Zeit Pausen einlegen

Es ist nicht einfach, während einer intensiven Online-Gaming-Sitzung Pausen einzulegen, unabhängig davon, ob Sie außergewöhnlich gut gespielt haben oder sich abgemüht haben, mitzuhalten. Sie müssen sich selbst bewusst sagen, dass Sie Pausen machen und Ihre Haltung anpassen müssen. Am besten erinnern Sie sich daran, indem Sie einen Zettel vor sich oder auf dem Tisch direkt neben Ihrer Maus aufhängen.

Viele Gaming-Schreibtische werden mit Bescheidenheitsplatten aus Kork (für Stiftbefestigungen) oder saugfähiger Baumwolle (für Klettverschluss) geliefert. Sie können hier und da Erinnerungshilfen anbringen, um eine Pause zu machen, während die nächste Runde geladen wird. Während der Pause sollten Sie beachten;

  • Richten Sie Ihren Nacken neu aus. Ein falsch ausgerichteter Nacken kann direkt zu Schmerzen im oberen Rücken und in der Schulter führen. Richten Sie Ihren Nacken neu aus, indem Sie ihn um die eigene Achse drehen. Wir empfehlen Ihnen, dabei auch Ihre Augen zu drehen.
  • Stellen Sie die Füße auf den Boden. Bewegen Sie sich dabei ein wenig.
  • Machen Sie einen kurzen Spaziergang, wenn möglich. Gehen Sie Wasser trinken oder schauen Sie einfach aus dem Fenster.
  • Verstellen Sie Ihre Möbel ein wenig oder heben Sie etwas Schweres. Alles, was von einem leichten Verschieben des Sofas bis zum Heben von Gewichten reicht, ist geeignet.

Dies ist das absolute Minimum, das Sie tun können, wenn Sie sich eine Pause gönnen. Dies wird nicht nur die Steifheit Ihres Nackens und Rückens reduzieren und somit Rückenschmerzen verringern, sondern auch Ihre Augen werden es Ihnen danken.

Körperhaltung, Körperhaltung, Körperhaltung

Wie oben erwähnt, ist Ihre Körperhaltung vielleicht das wichtigste Element zu berücksichtigen, wenn es darum geht, Schmerzen im unteren Rücken zu lindern. Von der Einrichtung einer Gaming-Station bis hin zur Anschaffung eines ergonomischen Stuhls; hier kommt alles ins Spiel.

Sie können Ihre Haltungskorrekturen mit den Pausen, die Sie machen, sowie mit Bewegung kombinieren. Es gibt mehrere Gaming-Stühle, die Sie in Betracht ziehen können, wie den Ergonomic Gaming Chair DJ0032, den Massage Gaming Chair 0029, wenn Sie nach etwas Kostengünstigem und dennoch Bequemem und Stilvollem suchen, den Gaming Chair GC01. Wenn das Ziel ist, Rückenschmerzen mit ergonomischen Gaming-Stühlen zu senken, können Sie einfach nicht besser als diese finden!

Nicht nur Ihr Stuhl spielt eine wichtige Rolle, um Sie schmerzfrei zu halten, auch der Schreibtisch spielt eine wichtige Rolle. Kissen können Ihnen dabei helfen, die Belastung Ihres Gewichts auf Ihren Rücken zu reduzieren, was Schmerzen im unteren Rücken effektiv lindert und den Heilungsprozess unterstützt!

FlexiSpot bietet verschiedene Kissen für Gaming-Stühle an, die Ihnen helfen können, die richtige Körperhaltung beizubehalten. Die Kissen haben eine Abwärtsneigung, die dazu dient, den Winkel Ihrer Hüften und Knie zu erhöhen, wodurch Sie automatisch in einer aufrechten Position sitzen.

Für diejenigen unter Ihnen, die ein Stehpult zum Spielen verwenden (was für Ihren Rücken und Ihre Knie ziemlich vorteilhaft ist), gibt es auch Anti-Ermüdungsmatten, wie die Stehpult-Anti-Ermüdungsmatte MT1 und die Ergonomische Anti-Ermüdungsmatte DM1.

Vom Stuhl über den Schreibtisch und die Matten bis hin zu den Kissen - das Ziel ist es, die richtige Körperhaltung für das Spielen zu gewährleisten. Hier sind einige Tipps, wie Sie das auch tun können;

  • Beginnen Sie mit Ihrem Nacken. Die Ausrichtung des Nackens ist eine der Hauptursachen für Rückenschmerzen, und so schlimm die Situation auch sein mag, es ist nur eine einfache Einstellung erforderlich.Stellen Sie sicher, dass Ihre Füße flach auf dem Boden stehen. Die Ferse und die Zehen müssen jederzeit den Boden berühren. Auf diese Weise bringen Sie Ihr Becken in eine Position, die Ihren unteren Rücken und die Körpermitte stützt. Möglicherweise müssen Sie sich zu Beginn immer wieder daran erinnern.
    • Stellen Sie sicher, dass sich die Oberkante Ihres Monitors auf Augenhöhe befindet.
    • Krümmen Sie Ihren Nacken beim Spielen nicht nach oben oder neigen Sie ihn nicht in die eine oder andere Richtung. Wenn Sie einen Buckel machen, neigt sich Ihr Nacken nach oben, was zu einer Belastung Ihrer Wirbelsäule und damit zu Rückenschmerzen führt.
    • Halten Sie den Kopf senkrecht zum Boden.
    • Sie sollten in Erwägung ziehen, in eine Monitorhalterung zu investieren, wenn Sie feststellen, dass der Monitor nicht auf Augenhöhe sitzt, ohne dass Sie sich krümmen. Einige rückenfreundliche Optionen umfassen, sind aber nicht darauf beschränkt;
      •  Monitorhalterung F6
      • Einzelne Monitorhalterung D1P
      • Einzelmonitorhalterung D7RV, und mehr.
  • Möglicherweise müssen Sie an dieser Stelle einige Möbeländerungen vornehmen. Es gibt keine Alternative, die so wirkungsvoll gegen Ihre Rückenschmerzen ist wie ein Stehpult. Ein Stehpult kann Ihnen helfen, Ihre Schmerzen im unteren Rückenbereich viel schneller zu lindern als gewöhnliche Schreibtische, da es Ihren Rücken gerade hält, häufige Pausen fördert und vieles mehr. Es gibt verschiedene Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen; von speziellen Stehpulten bis hin zu Convertibles. Zu den Optionen gehören unter anderem; Ergonomischer Gaming-Schreibtisch mit Mauspad GD01, und mehr.

Um zu prüfen, ob ein Kissen für Ihren Gaming-Stuhl für Sie von Vorteil ist, empfehlen wir, einen Turm zwischen Ihrem Steißbein und dem Stuhl aufzurollen. Es sollte ausreichen, um Sie daran zu erinnern, Ihre Haltung (und damit den Rücken) gerade zu halten.

Trainieren Sie sich durch das Spiel

Wie bereits erwähnt, können Sie Ihre Maßnahmen zur Haltungskorrektur auch mit Bewegung kombinieren. Ein gutes Beispiel dafür ist der "Seated Good Morning" oder die Verwendung eines Widerstandsbandes oder von Untertisch-Hängematten. Diese Hängematten lassen Ihre Füße in der Luft schweben und helfen Ihnen dabei, Ihre mittlere und untere Rückenmuskulatur zu stärken und gleichzeitig Ihren Oberschenkelmuskeln etwas zu tun zu geben.

Die Protable Under Desk Foot Hammock FH01 hat schon so manchem Gamer geholfen, Linderung bei Schmerzen im unteren Rückenbereich zu finden - ganz zu schweigen davon, dass Sie damit Ihre Füße in der Luft schweben lassen und entspannen können. Wir empfehlen, jedes Mal, wenn Sie siegreich sind oder besiegt werden, eine bestimmte Anzahl von Hebungen oder Senkungen mit der Hängematte zu vergeben. Wenn es sich zum Beispiel um einen Shooter handelt, können Sie jedes Mal, wenn Sie sterben, zwei oder drei Hebungen machen. Je größer Ihre Glückssträhne, desto mehr Erhöhungen machen Sie.

Es gibt auch die Möglichkeit, mit Untertischfahrrädern speziell für Stehpulte zu arbeiten. Diese sind vielleicht der beste Weg, um beim Spielen fit zu bleiben - ganz zu schweigen davon, wie Sie RPGs tatsächlich besser erleben können. Wenn Ihr Spieler zum Beispiel rennt, können Sie das Radfahren unter dem Tisch starten. Wenn Sie gegen einen Boss kämpfen, können Sie den Widerstand erhöhen und dann mit dem Radfahren beginnen. Die Möglichkeiten sind hier endlos! Einige Unter-Tisch-Fahrräder, die Sie im Auge behalten können, wenn Sie sich fragen, wie Sie eine Gaming-Station und Schmerzen im unteren Rückenbereich einrichten können, sind das Home Office Height Adjustable Cycle Desk Bike V9 Pro und der Sit2Go 2-in-1 Fitness Chair.

Unterm Strich

Mit so vielen Dingen, die Sie tun können, um Ihre Schmerzen im unteren Rückenbereich zu lindern, können begeisterte PC-Spieler stundenlang ihr Handwerk perfektionieren und dabei gesund bleiben. Die oben genannten Tipps sind darauf ausgerichtet, Ihr Spielerlebnis zu verbessern und gleichzeitig die damit verbundenen Nebenwirkungen zu beseitigen.

Diese Tipps mögen für manche zunächst albern klingen, aber wenn Sie sie in Ihr tägliches Leben implementieren, werden Sie feststellen, dass sie tatsächlich einen Unterschied machen. Um Produkte zu finden, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, empfehlen wir Ihnen, noch heute unseren Shop zu besuchen oder sich einfach für persönliche Empfehlungen zu melden!

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)