Tolle Aktivitäten für die mentale Gesundheit Ihres Kindes während der Pandemie

Mai 10, 2021

Excelsia Tallorin

Die Pandemie hat vielen unserer Pläne einen Strich durch die Rechnung gemacht. Während wir als Erwachsene die Schläge einer scheinbar nicht enden wollenden Pandemie irgendwie wegstecken können, haben es die Kinder schwerer.

Da ihre Gehirne noch nicht vollständig entwickelt sind, um mit Emotionen umzugehen oder den Ernst der Situation zu verstehen, liegt es in unserer Verantwortung als Erwachsene, ihnen zu helfen, diese Brücke zu überqueren - auch wenn wir selbst eine schwere Zeit durchmachen.

Packen Sie jetzt die Buntstifte und Bücher der Kinder ein, denn hier sind einige lustige Hobbys, die Sie zusammen unternehmen können, um die Einsamkeit, die diese Pandemie mit sich bringt, einzudämmen.

Erzählzeit

- Wann haben Sie das letzte Mal gemeinsam mit Ihrem Kind eine Geschichte gelesen? Wenn Sie sich nicht mehr daran erinnern, ist jetzt die perfekte Gelegenheit, diese alte Bindungsaktivität gemeinsam wieder aufleben zu lassen.

 

Aber hier ist die Wendung...

 

Anstatt den Kindern nur die Geschichte zu erzählen, lassen Sie sie die Geschichte nachspielen, während Sie sie ihnen lebhaft erzählen. Verwenden Sie einige verfügbare Hausmöbel als Requisiten für die fantastische Geschichte, die sie mit viel Spaß nachspielen werden.

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Ihre wildeste Fantasie ist alles, was es braucht, um das Erlebnis zu steigern. Der ergonomische Schreibtisch EG8 kann ein behelfsmäßiges Schloss, ein Rennauto oder ein Raumschiff sein - einfach mit ein paar Taschenlampen und Decken ausstatten, und schon können Ihre Kinder losfliegen. Für das Unterwasserabenteuer wäre ein mit Muscheln besetzter Akzentstuhl perfekt für die niedlichste Nachstellung von Die kleine Meerjungfrau.

 

Haben Sie das Gefühl, dass die Märchenstunde für Eltern ein wenig zu hektisch ist? Nun, wie sich herausstellt, hat das Geschichtenerzählen erwiesenermaßen große Vorteile für Ihre Kinder, um als Leser erfolgreich zu sein. Das Lesen und sogar das Nachspielen von Geschichten regt ihre Fantasie an und erweitert ihre Sicht auf die Welt. Diese interaktive Aktivität hilft ihnen, ihre Muttersprache zu entwickeln und sogar eine andere Sprache zu lernen, während sie noch Spaß haben. Das Erzählen von Geschichten lenkt sie auch von dem ab, was um sie herum geschieht, um etwas Unterhaltsameres, Lehrreicheres und Beruhigenderes für ein Kind während einer Pandemie zu finden.

 

Also, lesen Sie die beste Geschichte aller Zeiten mit der größten Leistung Ihrer Kinder!

Journaling

- Journaling mag wie ein Hobby für Erwachsene erscheinen, aber auch Ihre Kinder können davon profitieren, wenn sie ihren Tag in einem Notizbuch festhalten.

 

Das Aufschreiben und Festhalten ihrer Gedanken ist eine fantastische Möglichkeit, Kindern zu helfen, zu lernen, wie sie ihre Emotionen verarbeiten können, wenn sie Schwierigkeiten haben, ihre Bedürfnisse verbal zu kommunizieren oder Entscheidungen zu treffen. Und wenn Ihr Kind nur über eine alltägliche Beziehung schreibt, kann es später immer noch zurückgehen und sie gründlich untersuchen.

Damit sich das Führen von Tagebüchern für Ihre Kinder wie ein sicherer Raum anfühlt, sollten Sie sich nicht berechtigt fühlen, in ihrem Tagebuch herumzuschnüffeln, selbst wenn Sie der Elternteil sind, der die Idee vorgeschlagen hat.  Wenn Ihre Kinder das Gefühl haben, dass das Tagebuch nur für sie selbst bestimmt ist, können Sie sicher sein, dass sie das Tagebuchschreiben als Hobby, das auch ihrer geistigen Gesundheit hilft, leicht annehmen werden.

 

Wenn Sie ihr Tagebuch lesen wollen, fragen Sie zuerst nach ihrer Zustimmung. Wenn sie nicht zustimmen, dann lassen Sie es sein. Wenn sie es Ihnen zufällig erlauben, versprechen Sie, nur ein bisschen zu lesen und seien Sie nicht beleidigt, wenn sie etwas über Sie schreiben. Denken Sie einfach daran, dass das Schreiben von Tagebüchern ein Weg für Ihre Kinder ist;

  • Analysieren und erkennen Sie die Gefühle.
  • Treffen Sie sorgfältig eine informierte Entscheidung, indem Sie die Vor- und Nachteile auflisten.
  • Fühlen Sie ihre Angst und Wut
  • Schauen Sie sich ihre Gedanken über ein Ereignis an, das bereits vergangen ist.
  • Einen persönlichen Einblick in ihre eigene Person und andere Menschen, die sie trifft, haben.

Um das Führen von Journalen zu einem lustigen Hobby zu machen, kaufen Sie einige Aufkleber und Färbematerialien, um ihren Journalen eine persönliche Note zu geben.

Das Führen eines Journals ist die beste Möglichkeit für Kinder, ihre Emotionen und Gedanken zu erkennen und frei auszudrücken, während sie durch die schwere Zeit gehen, die durch die Pandemie verursacht wird.

 

Kochen und Backen

- Für manche Menschen scheint Kochen und Backen eine lästige und langweilige Aufgabe zu sein. Das liegt daran, dass sie als Kinder nie gelernt haben, wie lustig und erfüllend es ist, eine Mahlzeit von Grund auf zuzubereiten. Deshalb ist es besser, Ihre Kinder schon früh damit zu beginnen, um daraus ein Hobby zu machen, das ihnen auch in der Zukunft hilfreich sein wird.

Wenn Sie Ihre Kinder in Ihre Kochsessions einbeziehen, werden auch ihre anderen Sinne als der Geschmackssinn angesprochen. Dies hilft bei der Entwicklung positiver Verbindungen zum Essen. Das Berühren der zubereiteten Speisen macht sie mit der Textur jedes Lebensmittels vertrauter. Mit ihrem Sehsinn können Sie ihnen zeigen, wie frisch die Produkte sind. Auch das Kochen mit neuen Zutaten hilft ihnen, offener für neue Lebensmittel zu sein. Durch kleine Geschmackstests entwickelt Ihr Kind eine komplexere Vorliebe für Lebensmittel, was für seinen wachsenden Körper besonders hilfreich ist.

Gemeinsames Kochen wird auch dazu beitragen, die Bindung zwischen Ihnen und Ihren Kindern zu stärken. Wenn Sie sie bei der Zubereitung der Speisen mitreden lassen, fühlen sie sich in die Mahlzeiten einbezogen, weil sie sich gesehen und gehört fühlen.

 

Gartenarbeit

- Die Gartenarbeit mit Ihren Kindern kann ihnen helfen, auch die kleinsten Dinge zu üben. Während sie Geräte, Schmutz und Wasser tragen, können sie die Fähigkeiten des Bewegungsapparates, der Körperbeherrschung und der Objektkontrolle üben. Ihre sich entwickelnden Muskeln werden auch dabei helfen, ihren Körper zu bewegen - was ihnen hilft, Objekte zu stabilisieren und zu steuern.

Gärten sind auch ein Hort der sensorischen Stimulation für ein heranwachsendes Kind. Das kühle Wasser, das durch den Schlauch und die Fingerspitzen läuft. Die unzähligen bunten Farben, die von den Blumen ausgehen. Die Textur der Kieselsteine, des Bodens und der Blätter zusammen mit dem Geruch von frisch gemähtem Gras und den duftenden Blumen sind genug, um sie zu interessieren und ihren Geist von der Pandemie zu erleichtern.

 

Die schweren Zeiten werden vorübergehen, aber die Anstrengungen, die Sie für die psychische Gesundheit Ihrer Kinder unternommen haben, werden sicherlich für immer in deren Herzen bleiben. In der Zwischenzeit nehmen Sie dies als Gelegenheit, eine stärkere Bindung zu Ihren Kindern aufzubauen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)