Unterschiede von Ergonomiestühlen mit und ohne Fußstütze

April 25, 2021

Unbekannter Autor

Das Arbeiten auf einem schlecht konstruierten Bürostuhl kann den ganzen Tag über Unbehagen verursachen. Das hat jeder schon einmal erlebt. Sogar jetzt machen die Freiberufler und Heimarbeiter ihre Arbeit zu Hause, da sie nicht das Budget haben, einen eigenen Büroraum zu schaffen.

Es gibt keine Führungskräfte, die dafür sorgen, dass ihre Mitarbeiter die modernsten Geräte bekommen. Stattdessen liegt jede Entscheidung in den Händen der Mitarbeiter. Dazu gehört alles, von der Farbe der Wände bis hin zu dem Stuhl, den sie benutzen werden.

 Höchstwahrscheinlich werden sie einen billigen Bürostuhl kaufen und das war's. Was sie nicht wissen, ist, dass sie auf lange Sicht unter schweren Rückenproblemen leiden werden.

Um den besten ergonomischen Stuhl mit Fußstütze zu finden, muss er die Designtechnologie nutzen, die den Rücken und die Körperhaltung unterstützt, die den Benutzer gesund hält und gut aussieht.

Versuchen Sie zu bestimmen, wie lange der Benutzer täglich sitzen wird. Der Grund für die Anschaffung eines solchen ergonomischen Stuhls ist die Vermeidung von Schäden am Rücken. Diese Schäden entstehen durch langes Sitzen.

Fixieren der Sitzhaltung des Benutzers

Wenn der Benutzer nicht die richtige Sitzposition einnimmt, manifestieren sich die Rückenschmerzen des Benutzers im unteren Rückenbereich. Der Benutzer spürt in unregelmäßigen Abständen ein Stechen oder eine Muskelzerrung.

Tätigkeiten wie zu langes Stehen oder manuelle Arbeiten können Rückenschmerzen verursachen. Auch ein nicht-ergonomischer Stuhl zerstört die Haltung. Wenn Sie an einer Tastatur arbeiten, wird dadurch eine unnatürliche Krümmung der Wirbelsäule erzeugt und unnötiger Druck ausgeübt. Das verursacht nicht nur Schmerzen, sondern die Krümmung kann mit der Zeit auch ausgeprägter und dauerhaft werden.

Anforderungen an einen ergonomischen Stuhl mit Beinauflage:



Ein ergonomischer Stuhl mit einer Beinauflage kann Ihre Blutzirkulation verbessern. Eines der Hauptanzeichen für eine schlechte Blutzirkulation sind Krämpfe. Dies geschieht, wenn zu viel Gewicht auf Ihren Beinen liegt. Es passiert auch, wenn Sie auf einem schlechten Stuhl sitzen, dessen Sitzfläche gegen Ihre Kniekehlen drückt.

Viele Büroangestellte leiden heute unter Rückenschmerzen, die durch falsche Sitzhaltungen und Bewegungsmangel verursacht werden.

Wenn Sie lange sitzen, insbesondere auf einem Bürostuhl ohne Beinauflage, wird Ihre Blutzirkulation beeinträchtigt. Eine gute Leistung erfordert eine gesunde Blutzirkulation. Dies kann nur mit dem besten ergonomischen Stuhl mit Beinauflage erreicht werden.

Hier stellt sich die Frage, was genau der beste Bürostuhl mit Beinstützen ist. Diese ermöglicht es Ihren Beinen, einen 90-Grad-Winkel an den Knien einzunehmen, mit etwas Abstand zwischen den Kniekehlen und dem Rand des Sitzes. Der Blutfluss wird dadurch nicht behindert.

Mit dieser Art von Haltung sind Sie bei der Büroarbeit produktiver, ohne Taubheitsgefühle in den Beinen. Am Nachmittag können Sie die Beinstütze ausklappen und die Beine ausstrecken. Einige Liege-Bürostühle mit Beinauflage haben Zubehör wie einen Laptop-Halter, damit Sie auch mit ausgestreckten Beinen weiterarbeiten können.

Mehr Komfort bedeutet mehr Produktivität

Ein gewöhnlicher ergonomischer Bürostuhl ist in Ordnung, aber mit einer Beinauflage kann er noch besser sein. Letztendlich gibt es auch für den besten Stuhl noch Raum für Verbesserungen.

Mit der Beinauflage können Sie sich bei der Arbeit entspannen und gleichzeitig mehr Arbeit erledigen. Der beste ergonomische Bürostuhl verbessert Ihren Komfort. So können Sie so lange darin sitzen bleiben, wie es für die Arbeit nötig ist.



Linderung von Nackenschmerzen und Schultersteifigkeit

Die meisten Menschen, die viele Stunden arbeiten, leiden am Ende ihres Lebens unter Nacken- oder Rückenschmerzen. Die wahre Wahrheit ist, dass Sie bei der Büroarbeit nicht Ihr ganzes Leben lang diese Schmerzen ertragen müssen.  Kaufen Sie den besten Bürostuhl, einen mit Beinauflage.

Wenn Sie sich einen Bürostuhl mit Beinstütze angeschafft haben, nutzen Sie ihn in vollem Umfang. Die Beine müssen gestreckt werden, sich bewegen und aktiv bleiben.

Verbessert die korrekte Sitzposition

Eine falsche Sitzhaltung im Büro wirkt sich nicht nur auf die Leistung des Einzelnen aus, sondern vermittelt auch einen falschen Eindruck bei Ihren Kunden. Sie sollten immer professionell aussehen. Aber wenn die Stühle schlecht gestaltet sind, wird es schwierig sein, die Haltung zu erreichen.

Bei längerem Sitzen in einer anderen als der oben beschriebenen Körperhaltung treten ernsthafte gesundheitliche Komplikationen auf, die die Produktivität stark reduzieren.

Reduzieren Sie Ermüdung und arbeiten Sie länger

Übermäßige Müdigkeit kann zu gesundheitlichen Problemen wie Schlaflosigkeit, Trägheit im Denken, mangelnder Wachsamkeit, Tränensäcken und vielen anderen Symptomen führen.

Manchmal können Mitarbeiter nicht anders, als während der Arbeitszeit einzuschlafen oder die Arbeit sogar liegen zu lassen. Müdigkeit beeinträchtigt die Arbeitsleistung und führt zu einer schlechten Bewertung.

Der beste Bürostuhl kann Ermüdungserscheinungen reduzieren, was zu einer verbesserten Leistungsqualität führt. Er ermöglicht z. B. die Einstellung der Hüfte und die Bewegung der Füße und vermeidet so Taubheitsgefühle. Machen Sie regelmäßig Pausen von mindestens 5 Minuten pro Stunde. So arbeiten Ihr Körper und Ihr Geist effektiv weiter, bis der Tag zu Ende ist.



Reduziert das Verletzungsrisiko

Büroverletzungen sind am Arbeitsplatz häufig, und Rückenschmerzen werden am häufigsten beklagt. Es häufen sich Klagen gegen Unternehmen wegen Verletzungen am Arbeitsplatz. Die Verletzung wird höchstwahrscheinlich passieren, wenn der Bürostuhl keine solide Unterstützung hat. Ein ergonomischer Stuhl mit Beinstütze garantiert Ihre Sicherheit im Büro und minimiert so Verletzungen.



Funktioniert gut mit einer Fußstütze

Kleinwüchsige Menschen sitzen nie bequem in einem Bürostuhl, der für eine durchschnittliche Person gemacht ist, ohne eine gewisse Unterstützung in Form einer Fußstütze. Die Füße erreichen möglicherweise nicht den Boden, was zu Kreislaufproblemen führt. Ein guter Stuhl ist so konzipiert, dass er von Menschen aller Körpergrößen benutzt werden kann. Ein ergonomischer Stuhl mit einer Fußstütze ist sehr hilfreich, besonders wenn Sie klein sind.

Die Kosten sind in etwa die gleichen

Die Kosten für den ergonomischen Bürostuhl mit Beinstütze sind etwa gleich hoch wie die eines normalen Bürostuhls. Versuchen Sie, die Preise zu vergleichen und sehen Sie, was am günstigsten ist.

Der Kauf eines Bürostuhls mit Beinstütze wird Ihr Budget nicht ruinieren. Der Big and Tall Reclining Executive Office Chair mit Fußstütze 290 zum Beispiel ist mit der Beinstütze so bequem.  Sie können sich einfach entspannen und die Müdigkeit durch die Finger sickern lassen. Kippen Sie ihn einfach zurück, um den Neigungswinkel zu erhöhen, und klappen Sie die Beinstütze aus.

Schlussfolgerungen

Logischerweise bedeuten mehr Funktionen mehr Geld, aber das ist hier nicht der Fall. Timen Sie Ihren Kauf so, dass er mit dem Black Friday und anderen Shopping-Feiertagen zusammenfällt. Holen Sie sich einen guten Rabatt und bekommen Sie das echte Angebot eines Stuhls. Sie können auf https://www.flexispot.com/office-chairs/ergonomic-office-chair gehen, um die besten Angebote überhaupt zu bekommen.

In der Büroumgebung führt Komfort zu guter Gesundheit. Der wichtige Ratschlag ist, niemals Kompromisse bei der Art und Weise, wie Sie im Büro sitzen, einzugehen. Da das Sitzen zur Norm gehört, ist ein ergonomischer Bürostuhl mit Fußstütze gut für Ihren Rücken.

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)