Verabschieden Sie sich von einem überfüllten Schreibtisch

October 14, 2020

Anna Bee

Es ist Ihnen ein Dorn im Auge, an einem chaotischen Schreibtisch zu arbeiten? Ein unorganisierter Schreibtisch kann laut diesem NBC-Artikel zudem auch Ihre Produktivität und Leistung bei der Arbeit beeinträchtigen.

Dem stimmen jedoch nicht alle zu. In diesem Artikel von INC. wurde erläutert, dass ein unordentlicher und unorganisierter Schreibtisch Vorteile bietet. Die andere Seite der Medaille, so zu sagen. Einige Studien haben demnach herausgefunden, dass diejenigen unter uns, die unordentlichere Schreibtische haben, kreativer sind und dazu neigen, über den Tellerrand hinaus zu schauen.

Ein unordentlicher Schreibtisch ist aber nicht wirklich jedermanns Sache. Ein sauberer Schreibtisch aber eben auch nicht. Es läuft somit alles auf Vorlieben hinaus und niemand sollte sich dafür entschuldigen, dass er auf seine ganz persönlichen Neigungen reagiert.

Wenn Sie sich jedoch zu dem Menschen zählen, die Wert auf Ordnung legt, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Da Sie aktuell wahrscheinlich remote arbeiten, erweitert sich die Reinigung auch auf Ihr Home-Office. Lesen Sie weiter, um unsere Reinigungstipps für Ihr Home-Office zu erhalten und erfahren Sie wie Sie Ihren Arbeitsplatz sauber halten können.

Die Reinigung beginnt jetzt

Klopfen Sie sich zuallererst auf die eigene Schulter, wenn Sie alles daransetzen möchten, Ihren Schreibtisch zu reinigen. Denn diese Aktivität kann Stunden dauern, insbesondere wenn Sie Ihren Schreibtisch längere Zeit nicht geräumt haben. Vor allem müssen Sie engagiert bleiben, denn Organisieren ist ein Lebensstil, wie Organisationsguru Jane Stoller oder besser bekannt unter ihrem Social-Media-Spitznamen Organized Jane erklärt.

Hier finden Sie eine Checkliste, die Sie benutzen können, sobald Sie die Dinge in Gang gebracht haben:

1) Sortieren Sie die Dinge auf Ihrem Schreibtisch - Schauen Sie sich Ihren Schreibtisch an. Was sehen Sie? Papierstapel oder Bücher? Oder vielleicht Monate alte Magazine? Am besten üben Sie den Marie-Kondo-Stil, ähnliche Dinge zusammenzusetzen und zu. Kategorisieren. Organisieren Sie Ihre Dokumente in Kisten.

Legen Sie Ihre Dateien in eine Box, Ihre Bücher in eine andere und so weiter. Beschriften Sie die Boxen, damit Sie wissen, was Sie zerkleinern, werfen, behalten oder spenden möchten.

2) Entdecken Sie Ihre Schreibtischschublade wieder - Wann haben Sie das letzte Mal Ihre dort liegenden Sachen durchgesehen? Erinnern Sie sich überhaupt an die Gegenstände, die in Ihrer Schreibtischschublade liegen? Es könnte an der Zeit sein, in Ihre Schreibtischschublade zu schauen und ein Inventar Ihrer Vorräte zu führen. Wenn Sie sich ein wenig kreativ fühlen, können Sie Ihre Schublade auch mit schönem Dekorpapier auskleiden.

Zudem können Sie auch eine Mini-Überarbeitung durchführen, bei der Sie Schubladenteiler wie Körbe und Kisten anbringen. Auf diese Weise hat jeder Gegenstand ein eigenes definiertes Ablagefach und Sie verlieren sich nicht in einem Dschungel von Büromaterial.

3) Mehr Stauraum hinzufügen - Wenn Sie einen höhenverstellbaren Schreibtisch verwenden, haben Sie wahrscheinlich keine Schreibtischschubladen. Sie können jedoch jederzeit eine Schublade die unter Ihren Schreibtisch passt kaufen, um mehr Stauraum zu schaffen. Investieren Sie in eine hochwertige Schublade die direkt unter dem Schreibtisch angebracht werden kann. Diese bietet viel Platz und kann verschlossen werden, um Ihre Sachen sichern zu verwahren.

Möchten Sie einige Ihrer „Büro-Schmuckstücke“ von Ihrem Schreibtisch in ein Regal stellen? Wenn ja, können Sie versuchen, schwimmende Regale zu installieren, damit Sie alles im Blick behalten. Da die Regale an den Wänden montiert sind, nehmen sie praktisch keinen Platz in Anspruch.

Eine andere Idee ist es, ein Steckbrett einzurichten, damit Sie alle Ihre Büromaterialien und Dekorationen an einem Ort aufhängen können. Das Pegboard ist ein effizientes Organisationstool und ermöglicht es Ihnen, Drahtkörbe und Getränkehalter aufzuhängen, damit Sie mehr Platz für die wichtigen Dinge auf Ihrem Schreibtisch haben.

Halten Sie es einfach

Treten Sie ein Schritt zurück, wenn Sie sich mit den Papieren und Dokumenten auf Ihrem Home-Office-Schreibtisch überfordert fühlen und fangen dann an systematisch Ihren Arbeitsplatz zu organisieren. Denken Sie daran, dass Sie die vollständige Kontrolle über Ihren Schreibtisch haben und wie er am Ende des Tages aussieht.

Wir akzeptieren Artikel, Geschichten und Rezensionen, die unsere Produkte enthalten. Die Themen können auch Tipps zur Körperhaltung, zur  Wirbelsäulen Gesundheit und zum Erstellen eines gesunden Home-Office Arbeitsplatzes enthalten. Wenn Sie an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert sind, senden Sie eine E-Mail an sales1-de@eu.flexispot.com.

Sign Up to Receive Our Newsletter & Get the Best Ergonomic Tips