Warum das Arbeiten von zu Hause aus Ihre Schultern wund machen kann

August 24, 2020

Anna Bee

Es gibt einige schlechte Nachrichten für Remote-Mitarbeiter: Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, können Ihre Schultern schmerzen. Insbesondere Ihr provisorisches Heimbüro verwüstet Ihren Körper. Wenn Sie von Ihrem Bett, Sofa oder Ersatzküchenstuhl aus gearbeitet haben, belasten diese nicht ergonomischen Arbeitsplätze wahrscheinlich den Körper.

In einem DailyMail-Artikel wurde festgestellt, dass in einer kürzlich vom Institute of Employment Studies durchgeführten Umfrage während der Quarantänezeit ein „signifikanter Anstieg der Beschwerden des Bewegungsapparates“ zu verzeichnen war. Es zeigte sich weiterhin, dass "mehr als die Hälfte der Befragten über neue Schmerzen berichtete: 58 Prozent im Nacken, 56 Prozent in der Schulter und 55 Prozent im Rücken."

Warum tun die Schultern weh? Schlechte Haltung ist der Schuldige

Ihre Arbeitsmittel können zu Hause eingeschränkt sein. Sie verwenden ein normales Telefon, sodass Sie das Telefon die meiste Zeit zwischen Nacken und Schultern halten. Oder Sie lümmeln sich, wenn Sie in Ihren Laptop blicken. Dies sind einige Rezepte für Körperschmerzen.

Wenn Sie mit einer schlechten Haltung arbeiten, leiden Rücken, Nacken und Schultern. Dieser Zyklus von Körperschmerzen kann große Belastung verursachen. Wenn der Schmerz chronisch wird, kann dies zu Depressionen führen, heißt es in einem Artikel der Cleveland Clinic.

Wenn Sie an einem herkömmlichen Schreibtisch und Stuhl arbeiten, gibt es nur begrenzte Möglichkeiten, wie Sie näher an Ihrem Laptop arbeiten können, um Dateien zu lesen oder einen Bericht zu schreiben. Das Ergebnis ist, dass Sie Ihren Nacken nach vorne strecken und sich in eine „C-Position“ bringen, die den Rücken und die umgebenden Muskeln wie Nacken und Schultern belasten würde.

Es ist jedoch nicht alles deine Schuld. Laut einem Artikel der Washington Post dauert es nur 10 bis 15 Minuten, bis sich Ihr Körper in einer schlechten Haltung befindet, die zu Verletzungen führen kann, selbst wenn Sie den Tag aufrecht und gerade beginnen.

Die Mittel

Sie müssen nicht immer Schmerzmittel einnehmen, um Schulterschmerzen zu lindern. Es gibt einfachere Möglichkeiten, um Schmerzprobleme anzugehen, und sie kosten nicht unbedingt zu viel Geld oder Mühe.

1. Aufstehen - Der Experte, der in diesem Express-Artikel interviewt wurde, riet, ab und zu die Position zu wechseln. Insbesondere wird empfohlen, mehr aufzustehen. Anstatt sich hinzusetzen, stehen Sie auf, wenn Sie an Zoom-Meetings teilnehmen oder Anrufe entgegennehmen.

In demselben Artikel sagte der Experte: "Stehen Sie alle 30 Minuten auf, um Ihre Brust zu dehnen und Ihre Wirbelsäule zu strecken, um die gebeugte Sitzposition umzukehren."

Sie können auch in einen höhenverstellbaren Schreibtisch investieren, damit Sie einen Großteil des Tages stehen bleiben.

2. Dehnen Sie Ihre angespannten Muskeln - Experten behaupten, dass die Einbeziehung von Bewegung im Laufe des Tages Vorteile bringt. In diesem Artikel von Medical News Today heißt es, dass körperliche Aktivitäten Gesundheitsrisiken wie Stress und sogar den Tod verringern könnten.

Wenn Sie aus Angst vor einem Coronavirus nicht an einem Yoga-Kurs teilnehmen können, können Sie weiterhin bequem von zu Hause aus aktiv bleiben. Yoga-Strecken und Haltungsübungen wie Nacken- und Schulterrollen können die Verspannungen erheblich reduzieren. Sie können sich auch massieren lassen, um Ihre Muskeln zu entspannen.

3. Probieren Sie ätherische Öle - Entzündungshemmende ätherische Öle wie Lavendel und Pfefferminze können unter anderem dazu beitragen, Körperschmerzen zu lindern. Sie können sie direkt auf das betroffene Körperteil reiben und in Ihrem Luftbefeuchter oder während der Dusche verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie hochwertige ätherische Öle verwenden, und achten Sie auf Produkte, die billige Zutaten verwenden. Fragen Sie Ihren Arzt nach Komplikationen, wenn Sie schwanger sind, stillen oder Allergien haben.

Hilfe suchen

Das Befolgen dieser einfachen Schritte kann Sie von Schulterschmerzen befreien. Aber wenn der Schmerz anhält, rufen Sie sofort Ihren Arzt an. Möglicherweise muss eine Untersuchung oder Behandlung durchgeführt werden, um die Schmerzen zu minimieren.

Sign Up to Receive Our Newsletter & Get the Best Ergonomic Tips