Was sind ergonomische Gaming-Stühle? Und warum Sie einen brauchen!

Mai 25, 2021

Sie sind hier wegen des Hypes um Gaming-Stühle oder weil Sie herausfinden wollen, wie Sie Ihr Spielerlebnis verbessern können.

Aber warum können Sie nicht einfach einen normalen Bürostuhl benutzen oder, besser noch, auf dem Boden sitzen? Wie wirken sich ergonomische Gaming-Stühle auf Ihr Spielerlebnis aus? Warum hat jede zweite Person einen?

Die Antwort ist ganz einfach. Ergonomische Gaming-Stühle sind so viel besser als das Sitzen auf dem Boden oder Bürostühle, weil diese Stühle entwickelt wurden, um die richtige Körperhaltung während all der Stunden, in denen Sie verkabelt sind, zu induzieren.

Einfache ergonomische Wissenschaft

Neben dem reinen Spielen beinhaltet unser moderner Lebensstil vor allem das Sitzen. So fanden einige Forscher heraus, dass der durchschnittliche Arbeitnehmer in Frankreich täglich etwa 10 Stunden sitzt. Im Gegensatz dazu verbringen die Menschen in Großbritannien etwa 60 % des Tages im Sitzen. Diese Zahl steigt auf bis zu 75 %, wenn wir über Büroangestellte sprechen.

Gaming-Stühle lösen all diese Probleme mit Hilfe der einfachen ergonomischen Wissenschaft. Anstatt Ihre Wirbelsäule dazu zu bringen, den gesamten Körper zu stützen, während die Schwerkraft ihre Arbeit erledigt, sind Gaming-Stühle so konzipiert, dass sie diese Aufgabe für Sie erledigen.

Gaming-Stühle sind mit gepolsterten Rückenlehnen sowie Lenden- und Nackenkissen ausgestattet, um Unterstützung zu bieten. Darüber hinaus verfügen sie über Verstellmöglichkeiten für Neigung, Höhe und Armlehnen, um sicherzustellen, dass Ihr Körper perfekt positioniert ist, bevor Sie loslegen.

Wie wurden die Gaming-Stühle erfunden?

Die südkoreanische Wirtschaft war 1997 zusammengebrochen, und schon im nächsten Jahr kam Blizzard mit seinen weithin beliebten Features namens "Starcraft" auf den Markt. Dieses Spiel war in Südkorea so populär geworden, dass Tausende von arbeitslosen Teenagern und Erwachsenen die E-Sport-Industrie ins Leben riefen.

Während dies für Profi-Gamer eine gute Nachricht war, führte der sitzende Lebensstil, der darauf folgte, dazu, dass viele Menschen über chronische Rückenschmerzen klagten. Als man die Ursache dieses Problems erkannte, erfand DXRacer den ersten Gaming-Stuhl der Welt. Dieser Stuhl war eine modifizierte Version eines Rennsets und verfügte über zahlreiche ergonomische Merkmale wie:

Komfort

  • Ein gepolsterter Sitz
  • Starke Arme und Rückenlehne
  • Ergonomische Kissen (die sich an die Krümmung des unteren Rückens und des Nackens anpassen)
  • 360 Grad drehbar
  • Einstellungen der Armlehne
  • Rückenlehne zurücklehnen
  • Die Möglichkeit, den Sitz abzusenken oder anzuheben

Einstellbarkeit

Heutzutage gibt es zahlreiche Bereiche der Gesellschaft, die diese Gaming-Stühle nützlich finden. Dazu gehören Profi-Gamer, Computer-Nutzer, Vlogger und Studenten.

Was sind die Vorteile von Gaming Chairs?

Gaming-Stühle sind eine großartige Alternative zu herkömmlichen Stühlen oder dem Sitzen auf dem Boden, da sie ihren Nutzern zahlreiche gesundheitliche Vorteile bieten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ergonomische Gaming-Stühle helfen, die Vitalität und die Körperhaltung zu verbessern.

Wenn Sie auf einem Gaming-Stuhl sitzen, versuchen Sie, die Stützkissen so zu positionieren, dass sie die Kurven Ihrer Wirbelsäule und Ihres Nackens unterstützen. Stellen Sie außerdem seine Neigung irgendwo zwischen 100 und 110 Grad ein, bevor Sie sich schließlich in die ergonomische Rückenlehne lehnen und Ihre Arme über die Armlehnen legen.

Dabei nimmt der Gaming-Stuhl Ihr gesamtes Körpergewicht auf, wobei Ihr Nacken auf dem Kissen ruht und Ihr Kopf über dem Oberkörper balanciert wird. Diese Position hilft, Ihre Augen über dem Computerbildschirm zu fixieren, und Ihre Hände können Ihre Gaming-Tastatur und -Maus leicht erreichen.

Konsistenz im Komfort

Zugegeben, es braucht ein wenig Zeit, um sich an einen Gaming-Stuhl zu gewöhnen, aber es wird nicht lange dauern, bis Sie einen positiven Unterschied in Ihrem Spielerlebnis und Ihrer allgemeinen Lebensqualität bemerken werden. Während Sie sich an das Spielen auf einem ergonomischen Gaming-Stuhl gewöhnen, sollten Sie die folgenden Vorteile erleben:

  • Erhöhte Produktivität
  • Verbesserte Durchblutung und tiefere Atmung
  • Ein spürbarer Schub an Antrieb und Energie
  • Erhöhte Raum- und Körperwahrnehmung beim stundenlangen Sitzen

Je mehr Zeit Sie auf einem Gaming-Stuhl verbringen, desto besser ist es für Ihre Körperhaltung. In der Tat, wenn Sie eine gute Haltung beim Sitzen haben, werden Sie tatsächlich beginnen, Ihre Arbeit oder Ihr Spielerlebnis zu genießen.

Manche Gaming-Stühle sind so bequem, dass Sie vielleicht sogar vergessen, dass Sie sitzen. Während der Stuhl Ihren Körperrahmen stützt, können Sie stundenlang sitzen bleiben, während Sie das ultimative Spielerlebnis erleben.

Verbesserung der Körperhaltung

Wenn Ihre Spielgewohnheiten zu einer schlechten Körperhaltung geführt haben, wird die Verwendung eines ergonomischen Gaming-Stuhls das Äquivalent dazu sein, zum ersten Mal ins Fitnessstudio zu gehen. Da ein Gamer vielleicht jahrelang in einer krummen Haltung gesessen hat, fühlt sich sein Körper wohl, während er aus der Form gebogen ist. Dies führt zu einer Verspannung der Muskeln in Schultern, Nacken, Rücken und Beinen.

Wenn Sie dagegen auf einem ergonomischen Gaming-Stuhl sitzen, erlaubt sein Design, dass sich Ihre angespannten Muskeln ausdehnen können. Natürlich kann dies für einen Gamer mit schlechter Haltung zunächst recht unangenehm sein.

Wie bei jeder körperlichen Übung wird sich der Körper des Spielers nach ein paar Tagen der Nutzung an den Stuhl gewöhnen. In dieser Zeit erleben sie eine erfrischend neue Art der Computernutzung und steigern gleichzeitig ihr Wohlbefinden.

Es spielt keine Rolle, ob Sie viel Zeit mit Videospielen verbringen oder nur ein paar Stunden täglich spielen, ein ergonomischer Gaming-Stuhl ist eine Investition wert.

Rechnen auf Augenhöhe

Wenn Sie nach der Lektüre dieses Artikels auf ein Bild stoßen, wie Gamer in den 80er Jahren bei Turnieren antraten, werden Sie denken, dass sie gequält wurden. Die Spieler mussten auf Metallstühlen mit kaum Rückenlehne sitzen und vor zu hoch angebrachten TV-Bildschirmen starten.

Apropos, ein wichtiger Punkt bei ergonomischen Gaming-Stühlen ist, dass sie das Spielen auf Augenhöhe ermöglichen. Sie sehen, die meisten Gaming-Stühle sind so konzipiert, dass sie höhenverstellbar sind, so dass Sie Ihren Stuhl je nach Bedarf anheben oder absenken können.

Wenn Sie dies mit Nackenstützkissen und der Möglichkeit, Ihren Stuhl zu neigen, kombinieren, werden Sie es sehr einfach finden, sicherzustellen, dass sich Ihre Augen auf gleicher Höhe mit Ihrem Bildschirm befinden. In dieser Position müssen Sie nur Ihren Blick mit der ganzen Aktion verschieben, anstatt Ihren Nacken oder Kopf. Das spart Ihre Energie und fördert Laserfokus und Präzision.

Natürlich werden Sie Ihren Stuhl nicht verstellen, wenn Sie sich einen Film oder eine Fernsehsendung ansehen oder vielleicht von zu Hause aus arbeiten. In jedem Fall sorgt dieser Stuhl dafür, dass Ihre Haltung perfekt ausgerichtet ist, damit Ihre Augen direkt vor dem Bildschirm sind.

Gesunder Energieschub

Wenn Gamer dazu neigen, lange Zeit und mit einer falsch ausgerichteten Haltung zu sitzen, neigen ihre Muskeln dazu, angespannt zu werden. Dies kann ein echtes Problem sein, denn gesunde Muskeln helfen, unseren Körper im Gleichgewicht zu halten. Wenn Sie weniger als optimale Sitzgewohnheiten haben, werden Sie zwangsläufig Schulter-, Rücken- und Nackenschmerzen bekommen.

Wenn Sie jedoch endlich zu einem ergonomischen Gaming-Stuhl wechseln, übernimmt der Stuhl die Aufgabe, Ihren Körper zu stützen, sodass Ihre Muskeln dies nicht tun müssen. Als Ergebnis können Sie sich endlich von Muskelverspannungen verabschieden und mehr Energie für eine höhere Produktivität tanken.

Was wäre, wenn Sie Ihren Gaming- und Bürostuhl kombinieren könnten?

Der Soutien Ergonomic Office Chair von Flexispot verfügt über ein 3D-Lendenstützsystem mit 4D-verstellbaren Armlehnen, 135 Grad Lounge-Neigung und vieles mehr. Damit ist er nicht nur der ultimative Bürostuhl, sondern kann auch als ergonomischer Gaming-Stuhl verwendet werden.

Hören Sie auf, Google zu durchforsten, um herauszufinden, wie Sie Ihr Gaming-Erlebnis verbessern können, denn wir haben die ganze Recherche für Sie erledigt. Der Soutien Ergonomic Office Chair bietet verschiedene Höhenverstellmöglichkeiten und ein einfaches Rückstellsystem, um Sie wieder in die höchste Einstellung zu bringen. Darüber hinaus ist seine Rückenlehne elegant gebogen, um sich ergonomisch an Ihre Wirbelsäule und Ihren Nacken anzupassen und die beste Lendenwirbelstütze und Kopfstütze zu bieten.

Fragen Sie sich immer noch, was eine 4D-gepolsterte Armlehne ist? Nun, die Armlehne dieses Stuhls kann entlang von 4 Dimensionen eingestellt werden, da sich diese flexible Armlehne leicht an die Ellbogen und Arme des Spielers anpasst, um maximalen Komfort zu bieten.

Apropos maximaler Komfort: Wenn Sie diesen Stuhl für Ihr Gaming-Erlebnis wählen, ruht Ihr Rücken auf dem ultimativen atmungsaktiven Mesh. Dieses Mesh ist aus hochwertigem italienischem Chenille und temperatursensiblen Materialien gefertigt. Als Ergebnis bietet dieses unvergleichliche Mesh-Design Gamern maximale Belüftung und hilft, die empfindlichsten Stoffe zu schützen.

Schließlich ist dieser ergonomische Stuhl von TUV/BIFMA/SGS zertifiziert und verfügt über einen branchenführenden Samhongsa-Gaslift der Klasse 4. Der Soutien Ergonomic Office Chair wurde in über 10.000 Drucktests getestet und ist somit in der Lage, mit allem umzugehen, wogegen er antritt.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)