Was zum Henker ist Tech Neck?

September 02, 2020

Marie Gomez

Was bedeutet Tech Neck?

Wenn Sie nach der Verwendung Ihres Telefons oder Laptops jemals Schmerzen im Nacken hatten, haben Sie wahrscheinlich einen Tech Neck. Dies ist keine formale medizinische Diagnose, sondern eher ein moderner Begriff, um die Schmerzen oder Beschwerden auszudrücken, die mit der Verwendung verschiedener Technologien (d. H. Ihres Telefons, Laptops oder Ihrer Spielekonsole) verbunden sind. Trotz des eingängigen Namens geht es bei Tech Neck nicht nur um Nackenschmerzen, sondern um eine Reihe von Symptomen. Tech Neck ist ein allgemeiner Begriff, der verschiedene Schmerzen in Ihrem Körper wie den unteren Rücken und die Schultern abdecken kann. Was Tech Neck auszeichnet, ist, dass es durch die Belastung durch den Einsatz von Technologie verursacht wird.

Während viele schnell mit dem Finger auf Technologie zeigen, ist Tech Neck kein Problem, das mit zu viel Bildschirmzeit verbunden ist. Es geht vielmehr um die Körperhaltung, Position und Bildschirmhöhe. Um zu verstehen, wie Tech Neck entwickelt wird, müssen wir zuerst sehen, wie und warum es so weit verbreitet ist und wie Sie achtsamer sein können, wenn Sie viele Stunden vor dem Bildschirm verbringen.

Schauen wir uns zunächst den Hals an, da der Begriff Tech Neck hier wirklich seinen Ursprung hat. Ihr Hals oder Ihre Halswirbelsäule ist der flexibelste Teil Ihrer Wirbelsäule. Dadurch können Sie sich zwar besser bewegen, aber dieselbe Flexibilität macht sie anfälliger für Verletzungen und Schäden. Tech Neck entsteht, wenn Sie zu oft auf Ihren Bildschirm blicken. Die Schmerzen entstehen, weil das Gewicht Ihres Kopfes Ihren Nacken belastet, wenn Sie Ihren Kopf nach vorne lehnen. Während es nicht gerade schädlich ist, sich nach vorne zu lehnen und nach unten zu schauen, ist die Entwicklung von Tech Neck die längere Zeit, die in der falschen Position verbracht wird. Passen Sie die Bildschirmhöhe an, um zu vermeiden, dass Ihr Nacken einem Risiko für unerwünschte Nackenschmerzen ausgesetzt ist.

Rücken- und Schulterschmerzen sowie Kopfschmerzen sind weitere verwandte Symptome von Tech Neck. Es tritt häufig auf, dass Sie im Falle eines Tech Neck möglicherweise auch in diesen Bereichen Schmerzen haben. Alles in allem hat dies mehr mit den Folgen eines sitzenden Lebensstils zu tun als mit dem nachteiligen Einsatz von Technologie. Grundsätzlich bedeutet dies, dass Sie Schmerzen entwickeln, wenn Sie sich nicht genug bewegen und Ihren Körper in einer unbequemen Position belassen. Rücken- und Schulterschmerzen werden höchstwahrscheinlich durch die Belastung Ihres Körpers verursacht. Wenn Sie zusammengesunken und mit überdehnter Wirbelsäule sitzen, üben Sie mehr Druck auf Ihren unteren Rücken und Ihre Schultern aus. Bewegungsmangel schränkt auch die Durchblutung Ihres Körpers ein und kann Kopfschmerzen verursachen. Um diese Schmerzen zu vermeiden, versuchen Sie, sich den ganzen Tag über zu dehnen und achten Sie auf Ihre Haltung.

Was können Sie tun?

Nachdem wir nun genau erläutert haben, was Tech Neck ist, und einige Möglichkeiten zur Linderung der Symptome untersucht haben, wollen wir uns einige langfristige Lösungen ansehen, mit denen Sie Tech Neck sowohl vermeiden als auch Symptome lindern können.  

Finde die richtige Haltung

Wie bereits erwähnt, ist vieles, was Tech Neck für die meisten Menschen zu einem so häufigen Problem macht, die Tatsache, dass aufgrund schlechter Sitzposition und Körperhaltung Überbelastungen und eventuelle Schmerzen verursacht werden. Deshalb ist es so wichtig, die richtige Haltung oder Sitzposition für Sie zu finden. Die ideale Bildschirmhöhe und -entfernung hängt von der Korrelation zwischen der eigenen Größe und dem Bildschirm einer Person ab. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was für Sie am besten funktioniert, verwenden Sie diesen ergonomischen Rechner. Geben Sie einfach Ihre Körpergröße ein und der Ergonomie Rechner berechnet die ideale Schreibtischhöhe und Bildschirmentfernung sowohl für Ihre Stehposition als auch für Ihre Sitzposition.

Finden Sie die richtige Ausstattung

Während es wichtig ist, zu wissen, welche Position für Sie am besten geeignet ist, um Tech Neck zu vermeiden, ist es genauso wichtig, die richtige Ausrüstung zu finden. Schauen Sie sich ergonomische Accessoires und Schreibtische an, um die Auswirkungen eines Tech Neck zu vermindern und zu vermeiden. Ergonomische Produkte bieten Halt und Stabilität für Nacken und Rücken. Produkte wie der ergonomische Bürostuhl OC1B von FlexiSpot bieten vollständige Rückenunterstützung und sorgen dafür, dass Sie sowohl bequem als auch stabil sitzen. Eine weitere großartige Sache, die Sie sich ansehen sollten, sind Stehpultkonverter, mit denen Sie einfach zwischen Steh- und Sitzposition wechseln können. Dies ist eine großartige Möglichkeit, den sitzenden Lebensstil zu bekämpfen, und hilft nicht nur beim Kampf gegen Tech Neck, sondern ist auch eine einfache Möglichkeit Ihre, Haltung, Fokus und Energie zu verbessern.

Denken Sie beim Vermeiden von Tech Neck immer daran, dass es darum geht, die Dinge zu finden, die für Sie und Ihren Körper am besten geeignet sind. Weitere Tipps zum Lebensstil und zu einfachen Life-Hacks finden Sie im FlexiWellness Center!

Sign Up to Receive Our Newsletter & Get the Best Ergonomic Tips