Welche Lendenwirbelstützen für ergonomischen Bürostühle es gibt

April 22, 2021

Unbekannter Autor

Die Pandemie, die immer mehr Menschen dazu bringt, zu Hause zu arbeiten oder Geschäfte online zu tätigen, hat uns dazu gezwungen, vor dem Computer zu sitzen und wie ein Automat zu arbeiten. Unzählige Stunden in der sitzenden Position vor dem Bildschirm, was sehr schädlich für den Rücken sein kann. Selbst wenn wir nicht arbeiten, verbringen wir unsere Freizeit entweder mit Autofahren, stundenlangem Fernsehen oder Spielen. Es scheint, dass wir immer in der sitzenden Position sind.

 

Ein Teil des Problems ist, dass die heutigen Gewohnheiten langes Sitzen beinhalten, sei es bei der Arbeit, während des Pendelns zur und von der Arbeit, zu Hause beim Fernsehen oder am Computer und so weiter. Und all dieses Sitzen kann dazu führen, dass sich schlechte Haltungsgewohnheiten entwickeln - gebückt sitzen, im Stuhl lümmeln, sich nach vorne lehnen.

 

Die übermäßig lange Zeit, die wir im Sitzen verbringen, kann unserem Körper schaden, ohne dass wir es merken. Viele Menschen leiden unter starken Rückenschmerzen, und sie alle wissen, dass diese Schmerzen lange anhalten können. Mit der Zeit kann es schwer werden, Ihr Leiden macht es unmöglich, mehrere wichtige Aufgaben zu erledigen.

Um die Rückenschmerzen zu beseitigen und einen gesünderen Lebensstil zu führen, müssen Sie in gute Stühle mit Lendenwirbelstütze investieren. Sie können Lendenwirbelstützkissen kaufen oder einen Stuhl kaufen, der mit einem solchen Kissen ausgestattet ist.

Für Unternehmen, die ihre Büroräume einrichten; stellen Sie sicher, dass das Unternehmen die Mitarbeiter mit hochwertigen Stühlen ausstattet. Geringes Unbehagen im Rücken kann die Produktivität behindern.

 

Für viele Angestellte, die in einer Büroumgebung arbeiten, stellt ein Bürostuhl ohne ausreichende Rückenstütze eine Belastung für den unteren Rücken dar, wenn sie für längere Zeit sitzen. In der sitzenden Position tragen die lumbosakralen Bandscheiben das Körpergewicht dreimal mehr als im Stehen, und ohne Rückenstütze führt die sitzende Position in der Regel zu einer schlechten Haltung. Sie belastet die Weichteile und Gelenke der Wirbelsäule stärker. In diesem Sinne verursacht oder verstärkt das Sitzen auf einem Bürostuhl Schmerzen im unteren Rücken.

 

Beim Sitzen auf einem Bürostuhl belastet die Gewichtsverlagerung nach vorne die Weichteile, Gelenke und Bandscheiben stärker und kann zu Muskelverspannungen und Schmerzen im unteren Rücken und in den Beinen führen (z. B. Ischias).

 

Lendenwirbelstütze für Bürostuhle sind wichtig

 

 Die Lendenwirbelstütze hilft bei der Aufrechterhaltung einer guten Körperhaltung, indem sie einfach die Lücke zwischen der Lendenwirbelsäule und dem Sitz ausfüllt und die natürliche Einwärtskrümmung des unteren Rückens unterstützt. In der menschlichen Anatomie ist es der untere Teil der Wirbelsäule, direkt über dem Gesäß, der sich auf natürliche Weise nach innen zum Bauch hin wölbt.

 

Ohne eine Lendenwirbelstütze im Bürostuhl ist es schwer, die richtige Haltung beizubehalten. Dies führt dazu, dass die Lendenwirbelsäule und die großen Muskeln im unteren Rückenbereich härter arbeiten müssen, um die richtige Ausrichtung zu unterstützen. Wenn der Körper altert, werden die Muskeln, die die Wirbelsäule halten, schwach, und der Kopf und der obere Rücken lehnen sich nach vorne, um die geschwächten Lendenmuskeln zu kompensieren.  Es ist ganz natürlich, dass Menschen auf dem Bürostuhl nach unten und/oder nach vorne lehnen.

Eine gute Lendenwirbelstütze entlastet die Muskeln, die die Wirbelsäule umgeben, von der Beanspruchung, die Wirbelsäule natürlich gekrümmt halten zu müssen. Diese Stütze ist bei längerem Sitzen unerlässlich.

 

Positionierung eines Bürostuhls zur Unterstützung des Rückens

 

Neben der Unterstützung des unteren Rückens gibt es weitere einfache Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass der eigene Bürostuhl die richtige Unterstützung für Rücken und Nacken bietet. Zum Beispiel sollte der Stuhl für Computernutzer:

 

  • Verfügen Sie über Ellbogenstützen, um den Nacken nicht zu belasten. Die Ellenbogen müssen bequem und rechtwinklig auf den Ellenbogenstützen aufliegen.
  • Die Knie sind rechtwinklig angewinkelt, eine Fußstütze ermöglicht es, die Füße beim Sitzen im Bürostuhl zu entspannen, wenn dies erforderlich ist.
  • Die Augen schauen geradeaus auf den Computer, während Sie auf dem Stuhl sitzen.

 

 

Während die Wirbelsäule ohne die Unterstützung des unteren Rückens eine natürliche Krümmung beibehält. Bei längerem Sitzen neigen die meisten Menschen dazu, sich nach vorne zu beugen. Diese Haltung drückt den unteren Rücken nach außen, was dazu führt, dass die natürliche Krümmung nach innen in die entgegengesetzte Richtung geht - nach außen zum Stuhl hin - und das richtige Gleichgewicht im unteren Rücken negiert.

 

 

Beibehaltung der Rückenstütze in einem Bürostuhl

 

Bei der Suche nach einem guten Bürostuhl sollte die Lendenwirbelstütze bündig mit dem kleinen Rücken abschließen. Die meisten tragbaren Lendenwirbelstützen sind so konzipiert, dass ein Ende nach oben und das andere nach unten zeigen sollte. Bei richtiger Anwendung hat die Lendenwirbelstütze die folgenden Vorteile:

 

  • Ohren, Schultern und Becken (Hüften) werden in einer Linie gehalten
  • Die natürliche Einwärtskrümmung der unteren Wirbelsäule bleibt erhalten

 

Es ist wichtig, dass der Rücken gespült wird, denn dadurch wird der untere Rücken unterstützt. Folglich wird die Lendenwirbelstütze die Wirbelsäule in der natürlichen Position halten. Sie sollte weder die nach innen gerichtete Krümmung überkompensieren, noch sollte sie sich ungestützt anfühlen.

 

Möglichkeiten für Rückenlehnen und ergonomische Stühle

 

Es gibt verschiedene Arten von Lendenwirbelstützen, die in unterschiedlichen Bürostühlen erhältlich sind:

 

 Ergonomischer Stuhl.

 Es gibt mehrere ergonomische Stühle, die mit einer in den Stuhl geformten Lendenwirbelstütze ausgestattet sind. Um festzustellen, ob der ergonomische Stuhl perfekt passt, setzt sich der Benutzer gerade hin, so dass Kopf, Wirbelsäule und Gesäß in einer Linie liegen. Lehnen Sie sich dann ganz nach hinten gegen die Rückenlehne. Die Kurve des ergonomischen Stuhls folgt der Kurve des unteren Rückens.

  Diese Art der Lendenwirbelstütze ist nicht verstellbar. Daher sollte der Stuhl vor der Verwendung getestet und untersucht werden, um eine angemessene Passform sicherzustellen.

 

 Welche Lendenwirbelstützen für ergonomischen Bürostühle es gibt

 

1.Stuhl mit verstellbarer Rückenlehne.

 

 Die meisten Bürostühle haben eine Rückenlehne, die auf den Komfort des Benutzers eingestellt werden kann. Die Rückenlehne muss mit der Kurve der unteren Wirbelsäule positioniert werden. So dass sie von der Kurve in der Rückenlehne des Stuhls unterstützt wird. Wenn der Stuhl von mehreren Personen benutzt wird, sind verschiedene Verstellstufen eine gute Option.

 

2.Tragbare Lendenwirbelstütze.

 

Ein maßgefertigtes gebogenes Kissen oder eine Lendenrolle, die in die Rückenlehne eines Bürostuhls eingesetzt wird, kann manuell an die richtigen Bereiche der Lendenwirbelregion angepasst werden. Diese Kissen können zusammen mit den meisten Bürostühlen verwendet werden, je nach den Bedürfnissen des Einzelnen. Es kann aufgeblasen werden, um die Unterstützung zu erhöhen oder zu verringern.

Einige dieser tragbaren Lendenwirbelstützen sind so gefertigt, dass ein bestimmtes Ende nach oben und das andere nach unten zeigt. Da sie tragbar ist, kann sie zum Bürostuhl, nach Hause oder ins Auto getragen werden.

 Manche Menschen verwenden lieber ein Handtuch oder ein kleines Kissen als tragbare Lendenwirbelstütze. Rollen Sie es einfach auf die gewünschte Dicke auf. Diese Stütze wird dort platziert, wo sie sich am bequemsten anfühlt und den Benutzer beim Sitzen auf einem Bürostuhl unterstützt.

 

Neben einer guten Unterstützung des Rückens beim Sitzen wird empfohlen, das Sitzen in derselben Position für mehr als dreißig Minuten zu vermeiden. Wann immer möglich, stehen Sie auf, strecken Sie sich und gehen Sie ein wenig umher, bevor Sie wieder sitzen.

 

Es gibt budgetfreundliche ergonomische Bürostühle mit Lendenwirbelstütze, die Sie nicht allzu viel Geld kosten. Nehmen Sie zum Beispiel den Ergonomic Office Chair 9051. Er ist erschwinglich und sehr bequem.

Die Erhaltung Ihrer Gesundheit hat nicht nur für Sie, sondern auch für das Unternehmen höchste Priorität. Die Investition in einen Bürostuhl mit hervorragender Lendenwirbelstütze erhöht die Produktivität und spart Gesundheitskosten.

Mit einer Lendenwirbelstütze können Sie Ihre Wirbelsäule ausrichten, druckfrei sitzen und eine perfekte Haltung einnehmen. Diese drei Elemente sind wichtig für einen gesünderen Rücken und eine gesündere Wirbelsäule. Kaufen Sie einen der Stühle mit Lendenwirbelstütze und Sie werden es nicht bereuen. Sie sind alle jeden Cent wert, den Sie für sie ausgeben.

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)