Welcher ist der beste ergonomische Stuhl für eine kleinere Körpergrößen?

April 22, 2021

Unbekannter Autor

Seien wir mal ehrlich, nicht jeder ist gleich gebaut. Menschen gibt es in allen Formen und Größen. Sie können groß, dünn, stämmig oder von kleiner Statur sein.  Die meisten Bürostühle sind so gebaut, dass sie sich an die durchschnittliche Person anpassen. Wenn Sie zierlich oder kleinwüchsig sind (unter 1,70 m für Frauen und unter 1,80 m für Männer), könnte Ihr ergonomischer Stuhl Ihre bereits vorhandenen Beschwerden und Schmerzen verschlimmern oder neue Beschwerden verursachen.

 

Wie Menschen, die größer oder schwerer sind als der Durchschnitt, haben es auch kleine Menschen schwer, einen Stuhl zu finden, der richtig passt. Die meisten Stühle, auch die verstellbaren, sind für das 5. bis 95. Perzentil ausgelegt. Eine 1,70 m große Frau passt typischerweise in das 5. Perzentil, wird aber bald feststellen, dass die meisten Stühle nicht wirklich passen.

 

Ein schlecht angepasster Stuhl kann zu echten Gesundheitsrisiken führen. Eine zu tiefe Sitzfläche kann zu Durchblutungsstörungen der Unterschenkel führen. Ein richtig passender Sitz muss zwei bis vier Fingerbreit Platz zwischen der Vorderseite der Sitzkante und der Kniekehle haben.

Eine zu große Sitzhöhe kann auch die Durchblutung der unteren Extremitäten abschneiden. Abhilfe kann hier eine Fußstütze schaffen. Die meisten Stühle haben eine Sitzhöhe, die von 16" bis 19" oder mehr reicht. Wenn man davon ausgeht, dass die korrekte Sitzhöhe für eine 1,80 m große Person 14" und bei 1,80 m nur 15,5" beträgt, kann eine zu hohe Sitzhöhe ein Problem darstellen.

Der ideale Bürostuhl für eine kleine Person hat eine niedrige Sitzhöhe (bis zu 16 Zoll), eine schmale Sitztiefe (mindestens 16 Zoll), Armlehnen mit geringer Breite (für weniger Schulterschmerzen) und eine verstellbare Lendenwirbelstütze. Außerdem muss er eine höhenverstellbare Kopfstütze für ergonomisches Sitzen haben.

 

Kleine Menschen haben es doppelt schwer, passende Kleidung zu finden. Besonders bei der Suche nach einem Bürostuhl ist es nicht immer einfach. Menschen, die eine durchschnittliche Körpergröße haben, sind sich nicht bewusst, wie schwer sich kleine Menschen tun müssen, um sich wohl zu fühlen.

 

Welche Bürostühle eignen sich für kleinere Menschen?

Bürostühle für kleine Menschen müssen etwas niedriger sein als andere. Er sollte einen 90-Grad-Kniewinkel zulassen. Hohe Stühle schließen diesen Winkel weiter ein und blockieren die Durchblutung an der Fußrückseite und sind nicht allzu bequem.

 

Ein Bürostuhl für eine kleine Person benötigt eine geringere Sitztiefe. Längeres Sitzen an der Rückenlehne in einem langen, breiten Bürostuhl kann die richtige Arbeitsergonomie beeinträchtigen.

Ein kürzerer Armlehnenabstand ist auch für die kleine Person ideal. Je mehr die Ellenbogen ausschlagen, desto mehr Steifigkeit kann die Person im oberen Rücken spüren.  Kurze Menschen kennen dieses Problem. Normale Menschen bemerken dies nicht.

Die Lendenwirbelstütze kommt normalen Menschen zugute. Aber für kleine Menschen ist die Lendenwirbelstütze nachweislich zu hoch im Rücken. Sie sollte eine höhenverstellbare Lendenwirbelstütze oder eine niedrigere S-Kurvenform der Rückenlehne haben.

 

Der ideale Bürostuhl für kleine Personen sollte auch eine kurze Rückenlehne haben. Bei einer Kopfstütze muss diese höhenverstellbar sein, damit sie nicht auf den oberen Hinterkopf drückt.

 

Hier ist eine Zusammenfassung des idealen Bürostuhls für kleinere Menschen:

 

16 Zoll oder weniger in der Sitztiefe

16 Zoll oder weniger Sitzhöhe

16 Zoll oder weniger im Armlehnenabstand

Optional Kopfstütze oder kurze Rückenlehne

Einstellbare Lendenwirbelstütze

30 Zoll oder weniger Schreibtischhöhe

 

Beachten Sie, dass kleine Menschen immer wieder verschiedene Alltagsgegenstände ausprobieren, bis es ihnen passt. Das gilt auch für Bürostühle. Für Menschen, die 1,70 m und kleiner sind, beginnen Sie mit Stühlen, die 16 Zoll hoch oder auf 16" verstellbar sind. Wenn Sie 1,70 m groß sind, beginnen Sie mit einer Sitzhöhe von 15 Zoll. Aber die Realität hier ist, dass die meisten Bürostühle nicht so tief gehen können.

 

 

Um den richtigen ergonomischen Stuhl für kleinere Menschen zu finden, sind hier einige Kriterien zu nennen:

 

Ist die Person klein oder kleinwüchsig, ist die Auswahl des Bürostuhls eingeschränkt. Ein wichtiges Merkmal, das bei kleinen Menschen beachtet werden sollte, ist die Verstellbarkeit.

 1.Sitztiefe

 

Sollte die Sitzschale des Stuhls zu tief sein, führt dies bei kleinen Menschen zu Durchblutungsproblemen, da die Beine vom Boden abstehen und einen unzulässigen Druck auf die weiche Unterseite der Oberschenkel ausüben.

Es wird empfohlen, eine Sitztiefe von etwa 18" oder weniger zu wählen, die je nach persönlichen Vorlieben einstellbar ist.

Um die ideale Sitztiefe für kleine Menschen zu finden, messen Sie in sitzender Position den Abstand vom Ende des Gesäßes bis zum Ende der inneren Oberschenkel. Zwischen den Kniekehlen und der Sitzfläche des Stuhls ist ein Abstand von 2″ erforderlich. Er kann verhindern, dass die Blutzirkulation zu den Oberschenkeln abgeschnitten wird.

 2.Sitzhöhe

 

Die durchschnittliche Bürostuhlhöhe ist zwischen 18"-22" einstellbar.  Für kleine Menschen muss sie niedriger als 18" sein. Zum Glück kann dies durch eine Fußstütze ausgeglichen werden, auf der die Füße ruhen können.

 

Um die richtige Sitzschalenhöhe zu berechnen, setzen Sie sich auf Ihren Stuhl und berechnen Sie den Abstand vom Boden bis zu den Kniekehlen. Beziehen Sie die Dicke Ihrer Schuhe mit ein, da dies Ihre Berechnungen beeinflussen kann.

 3.Rückenhöhe und Vorwärtsneigung

 

Die Rückenlehne sollte durch Verstellung Ihren Höhenanforderungen entsprechen. Sie muss eine Neigungsverstellung nach vorne haben, um zu vermeiden, dass Sie prekär auf der Sitzkante hocken und den unteren Rücken zusätzlich belasten.

4.Lendenwirbelstütze

 

Ihre Rückenlehne sollte sich so einstellen, dass sie Ihren unteren Rücken stützt. Je nach Sitztiefe kann eine tiefenverstellbare Lendenwirbelstütze erforderlich sein, um sicherzustellen, dass sie Ihren Rücken vollständig trifft, um ihn zu unterstützen.

 5.Armlehnen

 

Die Armlehnen des Stuhls müssen voll einstellbar sein, vor allem in der Breite näher am Körper der Person. Gepolsterte Armlehnen wären toll. Harte Armlehnen können auf Dauer die Ulnarisnerven im knöchernen Teil des Ellenbogens einklemmen, was zum Kubitaltunnelsyndrom führt.

 

 

 

 

Fazit

 

Für eine kleine Person müssen bei der Auswahl eines Bürostuhls zusätzliche Komfortaspekte berücksichtigt werden. Denken Sie daran, dass Sie den Stuhl mehr als 8 Stunden lang benutzen. Es ist zwingend notwendig, nicht nur die Sitzeinstellungen zu kennen, um Ihre Komfortzone zu finden.

 

Der beste Bürostuhl für eine kleine Person ist das Ergebnis unzähliger Untersuchungen. Alle oben genannten Optionen sind das Ergebnis der beliebtesten ergonomischen Prinzipien. Es kann zwar mehr kosten als der durchschnittliche Bürostuhl, aber dafür ist garantiert, dass Sie einen Stuhl haben, der mindestens ein Jahrzehnt lang verwendet werden kann, je nach den Garantieplänen. Langfristig gesehen ist er kostengünstig und Sie können bequem nach Ihren Vorlieben sitzen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter (Neueste Blogbeiträge, nützliches Gesundheitswissen und Angebote!)