Wie Sie von zu Hause aus arbeiten können, ohne Ihren Rücken zu verletzen

July 28, 2020

Anna.Bee

Mit der Anordnung, zu Hause zu bleiben, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, mussten die Arbeiter mit provisorischen Heimarbeitsplätzen vorlieb nehmen. Aber das hat seinen Preis - körperliche Beschwerden können von der Arbeit an einem Ort herrühren, der nicht ergonomisch einwandfrei ist. Einer der Körperteile, der am meisten leidet, ist der Rücken, der die Hauptlast von weniger Aktivität und zu viel Sitzen auf harten Oberflächen trägt.

 

Ihr Rücken, der ein wichtiger Muskel im Körper ist, hat die Kraft und Fähigkeit, Sie durch den Tag zu begleiten. Doch die meisten unserer täglichen Aktivitäten richten verheerende Schäden am Rücken an, vor allem, wenn wir lange Zeit am Schreibtisch sitzen. Eine sitzende Tätigkeit kann sich auch auf den Rücken auswirken und zu ernsteren Problemen führen, da die Beschwerden auch Ihre Beine und Hüften erreichen können. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihren Rücken zu schützen und Belastungen, die Sie bereits belasten, nicht zu ignorieren.

 

Was können Sie tun?

 

Für diejenigen, die Rückenschmerzen haben, ist nicht alle Hoffnung verloren. Mit Interventionen und kleinen Änderungen in Ihrem Arbeitsablauf können Sie Ihren Rücken im Handumdrehen retten.

 

  1. Machen Sie eine Pause - Eine Pause von der Arbeit ist wichtig für Ihren Geist, aber auch für Ihren Rücken. Sie muss keineswegs drastisch sein. Es kann sein, dass Sie die nachmittägliche Flaute ausnutzen, wenn Sie Ihre Arbeit beendet haben und auf die Antwort Ihres Chefs warten. Oder vielleicht können Sie, um Ihren Zoom-Meetings eine Wendung zu geben, die Dinge interessanter machen, indem Sie Dehnungen mit Ihren Kollegen machen.
  2. Achten Sie auf Ihre Körperhaltung - Ihre Körperhaltung ist ein großer Faktor bei der Rückenpflege. Wenn Sie Ihren Nacken krumm machen oder krängen, verletzen Sie die Ausrichtung Ihrer Wirbelsäule. In diesem Artikel heißt es, dass die ideale Arbeitsplatzeinrichtung darin besteht, dass der Computermonitor in Augenhöhe oder etwas darunter positioniert ist. Diejenigen, die mit Geräten arbeiten, müssen sich der "Computer-Haltung" bewusst sein, um die Wirbelsäule nicht zu belasten. Außerdem sollte der Bildschirm eine Armlänge entfernt sein, um den Rücken und das Handgelenk vor Verletzungen zu schützen.
  3. Rückengymnastik - Es ist auch gut, Übungen zu machen, die auf den Rücken zielen. Durch die Kräftigung der Rückenmuskulatur werden Sie nicht nur gut aussehen und sich gut fühlen, sondern sie wird auch weniger anfällig für Probleme. Übungen wie Planken, Supermans und Sonnengrüße benötigen nur Körpergewicht, so dass Sie sich nicht um zusätzliche Geräte kümmern müssen.
  4. Bleiben Sie aktiv - Mehr Bewegung ist wichtig, um eine sitzende Lebensweise zu vermeiden. Aber der Wechsel zwischen Sitzen und Stehen lindert auch den Druck auf den Rücken. Versuchen Sie, herumzulaufen oder Yoga-Dehnungen zu machen. Reuters stellt fest, dass regelmäßige körperliche Aktivitäten das Risiko chronischer Rückenschmerzen verringern können.
  5. Ergonomische Möbel kaufen - Gute Ergonomie ist für jeden Arbeitsplatz unerlässlich. Wenn Sie Ihre Rückenschmerzen lindern wollen, müssen Sie ergonomische Möbel finden, die die natürliche Ausrichtung Ihres Körpers unterstützen. Der Kauf eines ergonomischen Stuhls kann der erste Schritt sein, wenn Ihr Budget knapp bemessen ist. Wenn Sie jedoch noch mehr hinzufügen möchten, ohne die Bank zu sprengen, wäre eine kostengünstige Option der Kauf eines solchen Tischkonverters. Das ist ein kluger Schachzug, wenn Sie nicht Ihren derzeitigen Schreibtisch ersetzen möchten, sondern eine Ausrüstung wünschen, die Ihnen den ganzen Tag über beim Stehen oder Sitzen hilft.

 

Den alten Arbeitsweisen den Rücken kehren

 

Das Ausprobieren der oben genannten Tipps wird Ihnen helfen, einen gesünderen und stärkeren Rücken zu bekommen. Stimmen Sie einfach mit Ihrer Rückenpflegeroutine überein, und Sie werden bald einen gesünderen Körper ohne Schmerzen haben. 

Sign Up to Receive Our Newsletter & Get the Best Ergonomic Tips